Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kassel wird zum "Mekka" des ultrahochfesten Betons

20.02.2008
Internationale Tagung vom 5. bis 7. März

Zum Zentrum der internationalen Forschung rund um das Thema ultrahochfester Beton wird Kassel vom 05. bis 07. März beim "Second International Symposium on Ultra High Performance Concrete".

Dieser Hochleistungsbaustoff wird international intensiv erforscht und erprobt, da er außergewöhnliche Chancen für die Bauindustrie und die Bauentwicklung bietet. Organisiert und geleitet wird die Fachtagung in Kassel von Prof. Dr.-Ing. Ekkehard Fehling, Fachgebiet Massivbau und Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schmidt, Fachgebiet Werkstoffe des Bauwesens an der Universität Kassel.

Ultrahochfester Beton (UHPC) ist der High-Tech-Baustoff mit Potential etwa für kilometerlange Brücken, die höchsten Häuser der Erde oder für futuristische Bauwerke über und unter Wasser. Dieser Beton macht Konstruktionen möglich, die noch vor wenigen Jahren als utopisch galten. Er erreicht annähernd die Festigkeit von Stahl, ist jedoch wesentlich leichter, sehr dauerhaft, hoch tragfähig und lässt gleichzeitig eine besonders filigrane Bauweise zu. Dadurch sind Bauwerke mit UHPC auch besonders umweltschonend und nachhaltig. Die Universität Kassel war an der Entwicklung dieses neuen Materials maßgeblich beteiligt und betreute ein Pilotprojekt, den Neubau der Gärtnerplatzbrücke, die seit 2007 die Fulda in Kassel überspannt.

... mehr zu:
»UHPC

Die zum zweiten Male veranstaltete Tagung bietet Fachleuten aus aller Welt ein viel beachtetes Forum für den Wissensaustausch. Es werden sowohl nationale als auch internationale Teilnehmer aus insgesamt 30 Ländern erwartet, darunter die USA, Japan, Korea, Australien und EU-Länder. In rd. 100 Vorträgen wird über den Stand der Forschung und der Technik in aller Welt berichtet. Ihre neuesten Forschungsergebnisse werden auch jene 21 Forschungsgruppen aus 13 deutschen Universitäten darstellen, die im DFG-Schwerpunktprogramm "Nachhaltiges Bauen mit UHPC" zusammen arbeiten.

Sprecher und Koordinator der DFG-Forschungsgruppe ist Prof. Schmidt.

Die Themengebiete des Symposiums reichen von der stofflichen Zusammensetzung bis hin zur konstruktiven Umsetzung und zur praktischen Nutzung von Bauvorhaben mit ultrahochfestem Beton. Erste Projekte werden ebenso im Rahmen der Tagung vorgestellt wie Produkte und Techniken im Umgang mit dem Hochleistungswerkstoff. Die Tagung wird unterstützt durch das American Concrete Institute (ACI), Portland Cement Association (PCA), féderation internationale du béton (fib), die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), den Deutschen Ausschuss für Stahlbeton (DAfStb), den Verein Deutscher Zementwerke e.V. (vdz) und den Deutschen Beton- und Bautechnik Verein e.V.. Aktuelle Informationen zum Symposium sind im Internet unter folgender Adresse für Sie bereitgestellt:

www.uhpc-symposium.de

Hinweis an die Redaktionen: Wenn Sie Interesse haben an weiterer Information, sind Sie beim Pressetermin am 6. März um 13 Uhr im Raum 1120a, Kurt-Wolters-Str. 3, willkommen. Eine gesonderte Einladung wird Ihnen noch zugehen.

Simone Stürwald | Universität Kassel
Weitere Informationen:
http://www.uhpc-symposium.de
http://www.uni-kassel.de

Weitere Berichte zu: UHPC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise