Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MUWIT: 12. IIR Konferenz für Personalentwicklung und Weiterbildung

15.02.2008
Demografie- und Talentmanagement: Herausforderungen für Personaler / 15. und 16. April 2008, Dorint Hotel Pallas, Wiesbaden
Rund 400.000 Fachkräfte fehlten 2007 in Deutschland. Die wirtschaftlichen Folgen sind erheblich: 23 Milliarden Euro Wertschöpfungsverlust, dies entspricht einem Prozent weniger Wachstum (Handelsblatt, 28.12.2007). In Anbetracht der demografischen Entwicklung wird die Zahl der verfügbaren Fachkräfte auch langfristig weiter abnehmen.

Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter wird daher das Unternehmen erfolgreich sein, das Talent- und Demografiemanagement fest in ihre HR-Strategie integriert hat. Unter der Leitung des Vorsitzenden Prof. Dr. Peter Pawlowsky (Technische Universität Chemnitz) berichten auf der 12. IIR Konferenz „MUWIT“ Personalverantwortliche aus Wissenschaft und Praxis über altersgerechte Karriere und Entwicklungsmodelle, Employer-Branding und Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel und Change-Prozessen ergeben. Einer der Höhepunkte der Konferenz wird die Verleihung des MUWIT-Weiterbildungsawards am zweiten Konferenztag sein. Der Award bietet Personalentwicklern und Weiterbildern die Möglichkeit, die Erfolge ihrer Personalarbeit und Weiterbildungskonzepte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zentrale HR-Themen: Learning Organization und Employer Branding
Die gegenwärtige Knappheit von hoch qualifizierten Mitarbeitern rückt Learning Organization in den Fokus der Personalarbeit. Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter auf die gestiegene Komplexität der Unternehmensstrukturen und Arbeitsanforderungen vorbereiten. Wissenstransfer und stetige Weiterbildung spielen daher eine immer größere Rolle.

Doch traditionelle Weiterbildungssysteme können mit dem Tempo der Unternehmensentwicklung nicht Schritt halten. Über die Zukunft des Lernens informiert Thomas Klauß (Bitkom e.V.). Er stellt Konzepte zur Selbst-Qualifizierung vom Trainee bis zum Senior-Manager vor. Pia Palmu (Ikea) und Martina Erwig (Ikea) widmen sich ebenfalls dieser Thematik. In ihrem Vortrag „Selbstgesteuertes Lernen bei Ikea“ berichten sie über das Projekt des Möbelherstellers, Eigenmotivation und Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter für Weiterbildung zu steigern. Dr. Michael Christ (Lufthansa) setzt auf konzernübergreifendes Talent-Management und stellt das Entwicklungssystem für Führungskräfte der Fluggesellschaft vor.

Ein bedeutender Faktor bei der Gewinnung von Fachkräften ist Employer Branding. Rainer Schulze (Bertelsmann) referiert über Unternehmensattraktivität als Voraussetzung für die Bindung motivierter Fachkräfte. Robert Heinzer (Victorinox) sieht in der Unternehmenskultur die Grundlage für Wachstum und Erfolg des Unternehmens. Er berichtet, wie durch Mitarbeiterführung Spitzenleistungen in mittelständischen Unternehmen erzielt werden.


Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar:
www.konferenz.de/pr-muwit-2008

Weitere Informationen:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: julia.batzing@iir.de


IIR Deutschland GmbH

Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden setzen seit nahezu 20 Jahren auf unsere Qualität. Über aktuellste Inhalte, unbedingten Praxisbezug, kompetenteste Referenten und Trainer, perfekte Organisation und optimalen Service vermitteln wir unseren Teilnehmern einen wirklichen und nachhaltigen Mehrwert. Konsequente Kunden- und Marktorientierung – dafür steht IIR Deutschland. Unter unserer Dachmarke „IIR Deutschland“ bieten wir Kongresse und Seminare aus den Themengebieten Industrie- und Dienstleistungsmanagement, Forschung & Entwicklung, Lebensmittel, Gesundheit und ÖPNV an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Themen rund um die Immobilienwirtschaft – das Management sowie Experten dieser Branche können sich aus erster Hand informieren und ihr Netzwerk vertiefen und erweitern.

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wie Menschen wachsen
27.03.2017 | Universität Trier

nachricht Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme
27.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE