Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beschäftigte 50+ im Fokus: Neue Perspektiven für das Personalmanagement

07.02.2008
Praktische Lösungen für ein Personalmanagement, das angesichts des demografischen Wandels ältere Mitarbeiter strategisch in die Unternehmensentwicklung einbezieht, bietet die hochkarätig besetzte Bonner Fachtagung "pro50 - Arbeit mit Zukunft" am 13. März.

"Im Vordergrund unserer Veranstaltung stehen der konkrete Erfahrungstransfer, vorbildliche Lösungen und innovative Ansätze. Wir wollen, dass die Teilnehmer einen unmittelbaren Nutzen für ihre Arbeit im Alltag mitnehmen", erklärt Ralf Karabasz, Geschäftsführer des Veranstalters SynergieVertriebsdienstleistungen, zu den Zielen der Tagung.

Eröffnet wird die Fachtagung mit Keynotes renommierter Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft: Staatssekretärin Dr. Marion Gierden-Jülich, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW; Frank Brebeck, Personalvorstand der PricewaterhouseCoopers AG; Alwin Fitting, Personalvorstand der RWE AG; Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability, Ludwigshafen.

In den anschließenden Themenworkshops bieten Praktiker aus namhaften Unternehmen einen authentischen und aktuellen Überblick darüber, wie sie sich den Herausforderungen für Unternehmensentwicklung und Personalmanagement stellen und wie sie die Mitarbeiter in die nötigen Veränderungsprozesse einbinden.

"pro50 - Arbeit mit Zukunft" findet zu einem Zeitpunkt statt, der durch einen Paradigmenwechsel im Verhältnis von Unternehmen und älteren Arbeitnehmer gekennzeichnet ist. Früher galt die Generation 50+ als überteuert, leistungs- und entwicklungsunfähig und demotiviert - sie gehörte zum "alten Eisen". Angesichts des demografischen Wandels hat jedoch mittlerweile in vielen Unternehmen ein Umdenken eingesetzt.

Sie haben erkannt, dass von einer veränderten Personalpolitik nicht nur die älteren Arbeitnehmer profitieren, sondern auch sie selbst. Denn die verschiedenen Stärken von Mitarbeitern unterschiedlichen Alters tragen wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei, während einseitige Altersstrukturen empfindlichen Kompetenzverlust und höheres Konfliktpotential bedeuten.

"pro50 - Arbeit mit Zukunft" findet am 13. März im Bonner Maritim Hotel statt und richtet sich an Geschäftsführer und Verantwortliche aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung. Ergänzt und erweitert werden die Ergebnisse der Veranstaltung durch eine begleitende Studie.

Ausführlichere Informationen rund um "pro50 - Arbeit mit Zukunft" und Anmeldemöglichkeiten finden Sie online unter: www.bonner-fachtagung.de.

Synergie (www.synergie-vd.de) ist ein seit langen Jahren erfolgsreiches Beratungs-, Projektmanagement-, Qualifizierungs- und Veranstaltungsunternehmen. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem die Projekte "Vertriebsdynamisierung" sowie "Lernen und Arbeiten 50+".

Weitere Informationen und Anmeldung: Synergie VertriebsDienstleistung GmbH, Heike Ollig, Bennauer Str. 31, 53115 Bonn, Tel. 0228/9816411, E-Mail: heike.ollig@synergie-vd.de, Web: www.bonner-fachtagung.de, www.synergie-vd.de

PR-Agentur: euro.marcom dripke.pr, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de

Heike Ollig | Team Dripke
Weitere Informationen:
http://www.bonner-fachtagung.de
http://www.synergie-vd.de

Weitere Berichte zu: Personalmanagement Unternehmensentwicklung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie