Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Green IT und Virtualisierung bestimmen künftige IT-Infrastrukturen

16.01.2008
IT-Infrastrukturen Kongress 2008 vom 19. bis 20. Februar 2008
in Bad Homburg
So schnell, wie sich die Geschäftsanforderungen moderner Unternehmen verändern, so flexibel müssen sich IT-Infrastrukturen anpassen lassen. Das Marktforschungsunternehmen Gartner sagt voraus, dass IT-Ressourcen dazu immer mehr in Pools zusammengeführt werden: „Neue Betriebssysteme werden weltweite, eng verbundene Rechensysteme aus Tausenden von Prozessoren ermöglichen“, so Brian Gammage, Research Vice President und Gartner Fellow im Vorfeld des IT-Infrastrukturen-Kongresses von IIR Deutschland (19.-20. Februar, Bad Homburg).

„In meiner Vorstellung werden künftig Milliarden von Prozessoren zu einem einzigen Netzwerk, einer Tera-Architektur zusammengefasst werden.“ Vernetzte Systeme würden die Art, wie Menschen leben und arbeiten verändern, dramatisch die IT-Kosten senken und den Menschen neue Erkenntnisse über die Geschäftswelt geben. Wann und wie diese Entwicklung die IT-Infrastrukturen beeinflussen wird, erörtert Brian Gammage auf dem IT-Infrastrukturen-Kongress. Zudem spricht er über den Trend IT as a Service: IT-Leistungen, die als Services eingekauft werden können.

Die Virtualisierung gehört ebenso zu den derzeit diskutierten IT-Trends. Werden IT-Ressourcen wie Speicher oder Server aufgeteilt und in Pools virtuell abgebildet, ergeben sich für Unternehmen gleich mehrere Vorteile. Sie können Energiekosten und Speicherplatz sparen, ihre Administration vereinfachen und eine höhere Flexibilität schaffen. Galt IT-Virtualisierung noch vor wenigen Jahren als völlig neue Technik, entwickelt sie sich nun zum Mainstream. „In fünf Jahren wird bereits jeder IT-Anwender Virtualisierung betreiben“, prophezeit Alessandro Perili, IT-Berater und Virtualisierungs-Experte in seinem Blog virtualization.info. Auf dem Kongress beleuchtet Perili die aufkommenden Virtualisierungstrends und zeigt, wie Virtualisierung die IT verändern wird.

Strom ist einer der größten Kostenfaktoren im IT-Bereich. Energieeinsparungen zahlen sich hier besonders aus. Der Internetdienstleister Strato bemängelt, dass sich viele Green-IT-Initiativen statt auf den Stromverbrauch lediglich auf die Herkunft der Energie beziehen. „Die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird“, so Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Strato AG, gegenüber der PC Welt (5.12.2007). Auf dem Kongress wird Julien Ardisson, CTO und CIO der Strato Rechenzentrum AG, über Energieeffizienz für IT-Infrastrukturen sprechen. Am Beispiel seines Unternehmens wird er erläutern, wie die Energieeffizienz durch Elemente wie Hardware, Gebäudetechnik, Software und Ressourcenmanagement stetig verbessert werden kann.

Weitere Informationen sind abrufbar im Internet unter:
www.konferenz.de/infra-inno

Kontakt:
Romy König
Pressestelle
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.:++49 (0)69 / 244 327 - 3391
Fax: ++ 49 (0)69 / 244 327 - 4391
E-Mail: romy.koenig@informa.com

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: IT-Infrastrukturen Strato

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik