Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Professionelles Produktmanagement und erfolgreiche Preisgestaltung von Energieprodukten

19.12.2007
Differenzierung im Wettbewerb, Erhöhung der Kundenbindung und Akquise ertragreicher Neukunden durch die Entwicklung und Vermarktung innovativer Strom-, Gas- und Telekommunikationsprodukten für Privat- und Geschäftskunden
Datum: 04. & 05. März 2008
Veranstaltungsort: Hilton Hotel Berlin
Die Entwicklung attraktiver, differenzierter Strom- und Gasprodukte zur Erhöhung der Kundenbindung und zur Akquise ertragreicher Neukunden ist der Schwerpunkt dieser Konferenz.

Da es sich bei Strom und Gas um Low-Involvement-Produkte handelt, der Kunde diese also als austauschbar und wenig individuell empfindet, besteht die große Herausforderung in der Produktentwicklung darin, Produkten eine eigene Identität zu geben. Wenn es gelingt, dass der Kunde sich mit dem Produkt und der Marke identifiziert, ist ein wichtiger Schritt in Richtung langfristige Kundenbindung getan. Und bekannt ist, dass zufriedene Kunden auch gewillt sind, etwas mehr für die Leistungen zu bezahlen.

Während es im Privatkundenbereich darum geht, attraktive Standardprodukte für die einzelnen Kundensegmente zu entwickeln, besteht die Herausforderung im Geschäftskundenbereich darin, Angebote zu entwerfen, die auch für Kunden, die selber energiewirtschaftlichen Know-how haben, reizvoll sind.
Anhand von Erfahrungsberichten informieren und diskutieren Experten aus Energieversorgungsunternehmen über sinnvolle Kundensegmentierungen, die Erfolgsfaktoren verschiedener Produkte, die Bildung von Wettbewerbspreisen und das Controlling der Wertbeitragsentwicklung der Produkte und Verträge.

Profitieren Sie u.a. vom Erfahrungsaustausch über folgende Themen:
  • Sinnvolle Kundensegmentierung und Analyse des Kundenwerts als Basis für die Produktentwicklung
  • Praktische Umsetzung von Bündelprodukten und Entwicklung und Vermarktung von Grünstrom-, Online- und Netzprodukten sowie Entwicklung neuer Produkte unter Einbeziehung der technischen Entwicklungen im Zählerbereich
  • Innovative Energiedienstleistungen für Geschäftskunden
  • Aspekte des Produktvertriebs und Herausforderungen im Service – Erfolgsfaktoren von Add-Ons
Zielgruppe:

Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung, Direktoren, Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen:

• Produktmanagement, -entwicklung, -pricing
• Marketing
• Vertriebssteuerung
• Energiedienstleistungen
• Vertrieb (Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden)
• Kundenservice
• Vertriebsstrategie
• Contracting
aus Energieversorgungsunternehmen


Eventinformation:

Kelly Harrison
Marketing Manger
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 890 61 240
Fax: +49 (0) 30 890 61 434
Email: banners@marcusevansde.com

Felix Schumacher | marcus evans
Weitere Informationen:
http://www.marcusevans.com

Weitere Berichte zu: Kundenbindung Vermarktung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie