Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Automatisierungsforum Westküste 2012

19.01.2012
Am 14. Februar 2012 veranstaltet der Fachbereich Technik der Fachhochschule Westküste (FHW) 10. "Automatisierungsforum Westküste" mit Schwerpunkt "Mensch-Maschine-Kommunikation"

Am Dienstag, den 14. Februar 2012, veranstaltet der Fachbereich Technik der Fachhochschule Westküste (FHW) zum zehnten Mal das "Automatisierungsforum Westküste" mit dem thematischen Schwerpunkt "Mensch-Maschine-Kommunikation".

Komplexe Produktionssysteme sind ohne Mitwirkung des Menschen nicht effektiv zu beherrschen. Besondere Bedeutung kommt deshalb der Gestaltung des Arbeitsumfelds der Anlagenfahrer zu, besonders der Gestaltung der Mensch-Prozess-Kommunikation mittels „Human Machine Interface“.

Das Automatisierungsforum Westküste 2012 widmet sich wichtigen Aspekten dieses Themas: in sieben Vorträgen behandeln Experten aus Industrie und Hochschulen die Gestaltung von Bedienoberflächen, das Alarm-Management und den Einsatz von Operator-Trainingssystemen.

Zum Abschluss der Veranstaltung wird wie in jedem Jahr der Industriepreis Elektrotechnik und Informationstechnik für herausragende Abschlussarbeiten verliehen. Der Preis wird von Industrieunternehmen finanziert, die eng mit dem Fachbereich zusammen arbeiten. Die Laudatio wird von Herrn Günther Klopsch, Senior Vice President, Industry Sales, Region Nord der Siemens AG gehalten.

Die Veranstaltung wird durch das Förderforum der Fachhochschule Westküste unterstützt.

Die FHW arbeitet unter anderem eng mit den Unternehmen der Prozessindustrie im Unterelberaum und mit Unternehmen des Maschinenbaus an der Westküste zusammen. Das Land Schleswig- Holstein konzentriert Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Automation an der FHW. Im Fachbereich Technik werden die siebensemestrigen Bachelor-Studiengänge „Elektrotechnik/Informationstechnik“, „Management und Technik“ und „ Facility and Environmental Engineering“ sowie ein Masterstudiengang in Kooperation mit der HAW Hamburg angeboten.

Anmeldungen sind bis 6. Februar möglich über das
Sekretariat des Fachbereichs Technik der FH Westküste
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel: (0481) 8555 300
Fax: (0481) 8555 301
technik(at)fh-westkueste(dot)de

Michael Engelbrecht | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-westkueste.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung