Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sind Apps und die Cloud sicher genug für den Unternehmenseinsatz?

24.09.2012
kit e. V. lädt zur 3. Cloud Konferenz am 11.Oktober 2012 an der Universität Augsburg

Cloud Computing wird - auch durch den stärkeren Einsatz mobiler Lösungen - weiter zunehmen. Doch das Thema Sicherheit schreckt noch immer potenzielle Nutzer ab. Wie kann man von den Produktivitätszuwächsen profitieren und die Risiken minimieren?

Antworten darauf will die 3. Augsburger Cloud Konferenz der Kommunikations- und Informationstechnologie Initiative kit e. V. am 11. Oktober 2012 liefern. Gastgeber der Konferenz ist das Institut für Informatik der Universität Augsburg.

Mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit

Das Organisationsteam - bestehend aus Informatikern der Universität, Vertretern von Herstellern, der IHK, der Wirtschaftsjunioren und weiteren IT-Experten - hat jetzt das Programm der diesjährigen Cloud Konferenz veröffentlicht. "In diesem Jahr wollen wir verstärkt einen Blick auf die Zusammenhänge richten. Mobile Lösungen schaffen neue Chancen für Vertriebs- und Serviceprozesse und werden durch die Speicherung der Daten in der Cloud flexibler, agiler und attraktiver. Für die notwendige Sicherheit gibt es mittlerweile vielfältige und zuverlässige Ansätze", so Prof. Dr. Bernhard Bauer, Dekan der Augsburger Fakultät für Angewandte Informatik und Vorstand von kit e. V.

Experten geben Überblick

Bauer und Rolf Kleinwächter, Fujitsu Technology Solutions, werden in ihrer Einführung für einen guten Überblick sorgen, bevor in den beiden anschließenden, parallel stattfindenden Foren alle Aspekte des Themendreiecks von Experten ausführlich erläutert werden. Neben Microsoft, Google und Fujitsu werden auch die Experten der Fraunhofer Einrichtung für angewandte und integrierte Sicherheit (AISEC) und ein Schweizer Security Spezialist erwartet.

Sortimo entwickelt App für Service- und Ersatzteilmanagement

Für besonderes Interesse sorgt eine ganz neue für Sortimo International entwickelte Lösung. Unmittelbar nach der ersten öffentlichen Präsentation im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge wird das Unternehmen gemeinsam mit dem Entwickler die Konzeptstudie auf der Konferenz vorstellen. "Mit der neuen Lösung erweitern wir unser Angebot konsequent und zeitgemäß. Unsere Kunden bekommen damit deutlich mehr Transparenz und können Kosten optimieren ohne ihren Service reduzieren zu müssen. Ganz im Gegenteil, sie bieten mehr Service und eine optimale Verfügbarkeit", so Uwe Flath, Leiter des Key Account Managements von Sortimo.

Sicher in die Cloud

Für all diejenigen, die weder auf die Annehmlichkeiten von Dropbox & Co. noch auf ausreichende Datensicherheit verzichten wollen, ist BoxCryptor die ideale Lösung. Das für die Cloud optimierte Verschlüsselungsprogramm des jungen Augsburger Unternehmens Secomba GmbH ermöglicht das sichere Speichern von Dateien im Internet und hilft Nutzern, ihre Daten ohne Bauchschmerzen in der Cloud ablegen zu können. Über 200.000 Downloads aus über 30 verschiedenen Ländern seit dem Start im vergangenen Jahr sprechen für die hervorragende Akzeptanz. Robert Freudenreich, einer der beiden Gründer von Secomba, wird in seinem Vortrag explizit auf Bedrohungsszenarien und deren mögliche Lösungen eingehen.

Mobile Device Management aus der Cloud

"Immer erreichbar, immer online" - das ist der Trend der Zeit. Smartphones, Tablet-PCs und UMTS machen mobiles Arbeiten immer und überall möglich. Doch wie kann man die vertraulichen Informationen auf diesen Geräten schützen? Wie sicher sind iPhone & Co. im Vergleich zum klassischen Desktop-Arbeitsplatz? Wie man mit einem Mobile Device Management Service aus der Cloud Betriebsprozesse sicher und einfach mobilisieren kann und dabei Kostenersparnisse und Flexibilität für das Unternehmen gewinnt, erläutert Patrick Walsh von Fujitsu Technologie Solutions in seinem Vortrag. "So sind Sie bereits heute für Trends wie Bring-Your-Own-Device (BYOD) oder LTE bestens gerüstet", sagt er.
Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung:
http://www.cloud-konferenz.de

Mehr über kit e. V.:
http://www.kit-network.de

Klaus P. Prem | idw
Weitere Informationen:
http://www.cloud-konferenz.de
http://www.kit-network.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Technologievorsprung durch Textiltechnik
17.11.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS
17.11.2017 | Frankfurt University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Im Focus: Pflanzenvielfalt von Wäldern aus der Luft abbilden

Produktivität und Stabilität von Waldökosystemen hängen stark von der funktionalen Vielfalt der Pflanzengemeinschaften ab. UZH-Forschenden gelang es, die Pflanzenvielfalt von Wäldern durch Fernerkundung mit Flugzeugen in verschiedenen Massstäben zu messen und zu kartieren – von einzelnen Bäumen bis hin zu ganzen Artengemeinschaften. Die neue Methode ebnet den Weg, um zukünftig die globale Pflanzendiversität aus der Luft und aus dem All zu überwachen.

Ökologische Studien zeigen, dass die Pflanzenvielfalt zentral ist für das Funktionieren von Ökosys-temen. Wälder mit einer höheren funktionalen Vielfalt –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS

17.11.2017 | Veranstaltungen

Börse für Zukunftstechnologien – Leichtbautag Stade bringt Unternehmen branchenübergreifend zusammen

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

IHP präsentiert sich auf der productronica 2017

17.11.2017 | Messenachrichten

Roboter schafft den Salto rückwärts

17.11.2017 | Innovative Produkte