Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Aktuelle Trends und Entwicklungen in der Umweltkommunikation“: DBU-Akademie

10.04.2013
9. bis 14. Juni: 19. Internationale Sommerakademie der DBU in Ostritz – Fach-Forum für Wissenschaft und Praxis

„Aktuelle Trends und Entwicklungen in der Umweltkommunikation“ – so lautet das Thema der 19. Internationalen Sommerakademie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Sie findet statt vom 9. bis 14. Juni im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal in Ostritz (Sachsen).

Ob Naturwissenschaftlich-technische Bildung, Konsum- und Kaufentscheidungen oder Energiewende: „Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen spielen gesellschaftlich mehr denn je eine entscheidende Rolle“, ordnet DBU-Generalsekretär Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde das Tagungsthema ein. Die DBU stelle ein abwechslungsreiches Programm aus hochrangig besetzten Vorträgen und Expertengesprächen, Arbeitskreisen und Exkursionen bereit. Online-Anmeldungen sind bis zum 29. April unter www.dbu.de/marienthal möglich. Dort steht auch das ausführliche Programm zur Verfügung.

„Wir bringen Fachleute aus Wissenschaft und Praxis zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch aktueller Problemstellungen und Forschungsergebnisse zusammen“, so der DBU-Generalsekretär. Fragestellungen der Sommerakademie seien zum Beispiel: Auf welche Erfolge blickt die Dekade der Vereinten Nationen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zurück? Welche methodischen Strömungen werden derzeit diskutiert? Welche Kommunikationsfelder sind innovativ? Welche Herausforderungen und Chancen auch im Hinblick auf die Energiewende liegen noch vor uns?

Zum Auftakt am Montag, 10. Juni, wird Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Co-Präsident des “Club of Rome“ und Träger des Deutschen Umweltpreises der DBU, auf eine nachhaltige Entwicklung als globale Herausforderung eingehen. Nach diesem Aufriss folgen zwei Vorträge aus Sicht der Bildung. Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014“ der Vereinten Nationen (United Nations, UN), geht der Frage nach: „Trends in der Umweltkommunikation – scheitern wir am Erfolg?“. Was Bildung für nachhaltige Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise ohne fossile Rohstoffe leisten kann, dazu referiert Prof. Dr. Lenelis Kruse-Graumann, die auch Mitglied der Deutschen UNESCO-Kommission ist. Nach Impulsreferaten am Nachmittag zur Bedeutung der Umweltkommunikation für die Wirtschaft, die Zivilgesellschaft, die Medien und die Bildung endet der erste Veranstaltungstag mit einer Podiumsdiskussion.

Am Dienstag, 11. Juni, beginnen drei parallel stattfindende Arbeitskreise zu den Themen „Kluge Köpfe für große Aufgaben – Trends der Umweltbildung in Schülerlaboren‘“, „Neue Wege der Umweltkommunikation für Wirtschaft und Verbraucher“ und „Lernen in Medienwelten“. In allen Arbeitskreisen werden auch beispielhafte DBU-Modell-Projekte präsentiert.

Nach einem Exkursionstag mit vier parallelen Programmangeboten, die nach Dresden, zum Schloss Frydlant (Tschechien), in den Naturpark Zittauer Gebirge und in die Stadt Zittau führen, werden die Arbeitskreise am Donnerstag fortgesetzt. Themen sind „Kinder und Jugendliche für Natur- und Umweltschutz begeistern“, „Bürgerbeteiligung, Konfliktmanagement und Interessenausgleich in der Praxis“ und „Lernen in Erlebniswelten“. Am letzten Tagungstag werden mit dem Ausblick „Umweltkommunikation 2030“ die perspektivischen Entwicklungen aus Sicht verschiedener gesellschaftlicher Akteure „unter die Lupe“ genommen. Sie werden in einer abschließenden Runde mit allen Akademieteilnehmern diskutiert. Die Konferenzsprache ist Deutsch, eine Übersetzung erfolgt nicht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist – abgesehen von Übernachtungs- und Verpflegungskosten – kostenfrei.

Franz-Georg Elpers | DBU-Presseabteilung
Weitere Informationen:
http://www.dbu.de/123artikel34293_335.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften