Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AKL’16: Lasertechnik Live in Europas größtem Laseranlagenpark erleben!

02.02.2016

Vom 27. bis zum 29. April 2016 kommt auf dem International Laser Technology Congress AKL‘16 in Aachen zum elften Mal die Laser-Community zusammen. Ob Laserhersteller, Anwender oder Einsteiger – 80 Referenten tragen für jede Zielgruppe innovative Praxisbeispiele aus der Industrie und jüngste Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft zusammen. Am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT können Teilnehmer darüber hinaus Lasertechnik Live erleben.
Registrieren Sie sich jetzt unter www.lasercongress.org  zum AKL’16 und nutzen Sie bis zum 14. März 2016 den Frühbucherrabatt!

Über 600 Teilnehmer aus dem In- und Ausland werden zum 11. International Laser Technology Congress AKL’16 im Eurogress in Aachen erwartet. Das bewährte Hauptprogramm der Technologischen Fachkonferenz vom 28. und 29. April 2016 umfasst in drei Parallelsessions neueste Laserfertigungsverfahren für den Mikro- und Makrobereich - vom Schneiden über Mikrofügen und Laserauftragschweißen bis hin zum Polieren und Dünnschichtverfahren - sowie innovative Entwicklungen im Bereich der Laserstrahlquellen.


Blickfang auf der Veranstaltung »Lasertechnik Live« des AKL’14 im Fraunhofer ILT: Flugzeugturbine »BR715 Turbofan« von Rolls Royce.

Fraunhofer ILT, Aachen.


Besucher des AKL’14 auf einer Live-Vorführung im Laseranlagenpark des Fraunhofer ILT.

Fraunhofer ILT, Aachen.

Die technologische Fachkonferenz wird von einer Sponsorenausstellung von 50 namhaften Unternehmen der Lasertechnik begleitet. Teilnehmer haben in Einzelgesprächen Gelegenheit, sich über innovative Produkte und Prozesse im Bereich der Lasertechnik zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu vertiefen.

Im Einsteiger Seminar Lasertechnik am 27. April 2016 bieten Experten Unternehmen mit wenig Erfahrung im Bereich der Lasertechnik einen strukturierten und praxisorientierten Gesamtüberblick.

Geschäftsführer, Marketing-Verantwortliche sowie Vertriebsleiter erhalten auf dem Technologie Business Tag am 27. April 2016 aktuelle Informationen über die weltweiten Lasermärkte und branchenspezifische Einsichten zum Einsatz laserbasierter Technologien in der produzierenden Industrie.

Wenn Sie sich tiefergehend mit den Themen Prozessüberwachung oder Additive Fertigung befassen möchten, so erhalten Sie ebenfalls am ersten Kongresstag in zwei gesonderten Fachforen einen umfangreichen Überblick zum Stand der Technik und den aktuellen Entwicklungen sowie nützliche Kontakte zu den ausgewiesenen Experten.

Erleben Sie Lasertechnik Live in Europas größtem Laseranlagenpark!

Auf der Veranstaltung »Lasertechnik Live« am 28. April 2016 können sich die Teilnehmer des AKL‘16 bei rund 70 Live-Präsentationen im Anwenderzentrum des Fraunhofer ILT mit den Aachener Forschern intensiv über neue technologische Entwicklungen austauschen. Doch nicht nur aus rein wissenschaftlicher Sicht gibt »Lasertechnik Live« wertvolle Impulse.

Unter anderem erfahren Unternehmen auf dieser Veranstaltung von den Geschäftsführern des Aachen Center for Additive Manufacturing ACAM auch, wie sie generative Fertigungstechnologien gewinnbringend für ihre Produktionsprozesse einsetzen können. Christian Hinke, Geschäftsführer der Förderinitiative »Forschungscampus Digital Photonic Production«, stellt Interessenten mittel- bis langfristige Kooperationsmöglichkeiten im »Innovation Center Digital Photonic Production« vor.

Einweihung des »Innovation Center Digital Photonic Production«

Am Abend des 28. April 2016 lädt das Fraunhofer ILT die Teilnehmer des AKL’16 zur
Einweihung des »Innovation Center DPP« ein. Als erstes Gebäude im Cluster Photonik nahe des Fraunhofer ILT ist das Center Teil des neu entstehenden Campus der RWTH Aachen University, eine der größten technologisch orientierten Forschungslandschaften Europas. Hier arbeiten Wissenschaftler unter anderem an Projekten des BMBF-geförderten »Forschungscampus DPP«, in denen neue Methoden und grundlegende physikalische Effekte für die Nutzung von Licht als Werkzeug in der industriellen Produktion der Zukunft erforscht werden.

Ideelle Träger

Der International Laser Technology Congress AKL´16 wird vom Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT veranstaltet. Die Europäische Kommission, das European Photonics Industry Consortium EPIC, der Arbeitskreis Lasertechnik e.V., das European Laser Institute ELI, die Kompetenznetze Optischer Technologien OptecNet sowie die Industrieverbände SPECTARIS, VDA, VDMA und VDI unterstützen das Forum als ideelle Träger.

Ansprechpartner
Dipl.-Phys. Axel Bauer
Leiter Marketing und Kommunikation
Telefon +49 241 8906-194

Dipl.-Betrw. Silke Boehr
Gruppenleiterin Marketing
Telefon +49 241 8906-288

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstraße 15
52074 Aachen
akl@lasercongress.org

Weitere Informationen:

http://www.ilt.fraunhofer.de
http://www.lasercongress.org

Petra Nolis | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten