Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AKL‘14 in Aachen: Lasertechnik für Innovatoren von der Mikrotechnik bis zur Luftfahrt

31.01.2014
Vom 7. bis zum 9. Mai 2014 kommt auf dem International Laser Technology Congress AKL‘14 in Aachen zum zehnten Mal die Laser-Community zusammen.

Ob Laserhersteller, Anwender oder Einsteiger – rund 60 Referenten tragen für jede Zielgruppe innovative Praxisbeispiele aus der Industrie und jüngste Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft zusammen. Am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT können Teilnehmer darüber hinaus Lasertechnik live erleben.

Über 600 Teilnehmer aus dem In- und Ausland werden zum 10. International Laser Technology Congress AKL’14 im Eurogress in Aachen erwartet. Das bewährte Hauptprogramm des AKL umfasst in drei Parallelsessions neueste Laserfertigungsverfahren für den Mikro- und Makrobereich - vom Schneiden und Schweißen über Mikrofügen und Prozessüberwachung bis hin zum Polieren und Dünnschichtverfahren - sowie innovative Entwicklungen im Bereich der Laserstrahlquellen.

Zu den TOP Themen zählen Digital Photonic Production und Ultrakurzpulslaser. So werden Pionieranwender der »3D-Druckverfahren« zur Herstellung komplexer metallischer Bauteile in kleinen Losgrößen über ihre ersten Erfahrungen mit dieser neuen Technologie berichten. Zu den Referenten zählen Experten von GE, EOS, Festo, BMW, MTU Aero Engines und des Fraunhofer ILT. Im Bereich der Laserstrahlquellen gewinnen Kurz- und Ultrakurzpulslaser zunehmend an Bedeutung. Daher werden die neuesten industriellen Entwicklungen bei den Strahlquellen und deren Anwendungen von Experten der Firmen TRUMPF, Rofin-Sinar, Coherent, Manz, EdgeWave und AMPHOS vorgetragen. Hier erhalten die Teilnehmer wertvolle Anregungen zum wirtschaftlichen Einsatz der Lasertechnik in der Automobil- oder Flugzeugindustrie, der Elektro- oder Energietechnik, in der Mikrotechnik oder im Maschinenbau. So bietet beispielsweise das EU Innovation Forum »Laser Additive Manufacturing in Aeronautics« am 7. Mai Experten der Flugzeug- und Energiebranche die Möglichkeit zum gezielten Informationsaustausch speziell im Bereich der generativen Fertigung.

Konferenzbegleitende Ausstellung

Die technologische Fachkonferenz wird von einer Sponsorenausstellung von 46 namhaften Unternehmen der Lasertechnik begleitet. Teilnehmer haben in Einzelgesprächen Gelegenheit, sich über innovative Produkte und Prozesse im Bereich der Lasertechnik zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu vertiefen.

Lasertechnik live erleben

Auf der Veranstaltung »Lasertechnik Live« können sich die Teilnehmer des AKL‘14 bei rund 70 Live-Präsentationen im Anwenderzentrum des Fraunhofer ILT mit den Aachener Experten intensiv über neue technologische Entwicklungen austauschen.

Innovation Award Laser Technology 2014

Im Rahmen des AKL’14 verleihen der Arbeitskreis Lasertechnik e.V. und das European Laser Institute ELI am 7. Mai 2014 den mit 10.000 Euro dotierten »Innovation Award Laser Technology« für hervorragende Innovationen in der Entwicklung und Anwendung von Lasern in der Produktionstechnik.

Ideelle Träger

Der International Laser Technology Congress AKL´14 wird vom Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT veranstaltet. Die Europäische Kommission, das European Photonics Industry Consortium EPIC, der Arbeitskreis Lasertechnik e.V., das European Laser Institute ELI sowie die Industrieverbände SPECTARIS, VDA, VDMA und VDI unterstützen das Forum als ideelle Träger.

Interessenten können sich unter www.lasercongress.org zum AKL’14 anmelden und bei einer Registrierung bis zum 21. März 2014 den Frühbucherrabatt nutzen.

Organisationsteam

Dipl.-Phys. Axel Bauer
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon +49 241 8906-194
Dipl.-Betrw. Silke Boehr
Project Manager Marketing
Telefon +49 241 8906-288
akl@lasercongress.org
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstraße 15
52074 Aachen

Petra Nolis | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.lasercongress.org
http://www.ilt.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie