Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Afrika im Blickpunkt der 3. "Gothaer Kartenwochen"

04.10.2012
Zu den inzwischen 3. „Gothaer Kartenwochen“ laden das Forschungszentrum für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien und die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt in diesem Jahr in der Zeit vom 15. Oktober bis 25. November in die Forschungsbibliothek auf Schloss Friedenstein in Gotha ein.
Den Festvortrag zur feierlichen Eröffnung hält der Geograf und Kunsthistoriker Bernd Wiese am Montag, 15. Oktober, um 18.15 Uhr, im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek. Mit Vorträgen, einer Lesung und einem Film geht es dann in den kommenden Wochen weiter.

Den Rahmen der facettenreichen Veranstaltungsreihe, die seit dem Jahr 2010 inzwischen regelmäßig stattfindet, bildet die Ausstellung „Ex Africa semper aliquid novi – Aus Afrika immer etwas Neues. Innovationen und Umbrüche der Afrikaforschung im Spiegel der Überlieferungen der Sammlung Perthes Gotha“, die vom 16. Oktober bis zum 25. November jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek zu sehen sein wird: Plinius‘ d. Ä. Wort, dass Afrika immer etwas Neues zu bieten habe, trifft wie kein anderes für die Erforschung Afrikas seit dem 19. Jahrhundert zu.
In dieser letzten Phase des Entdeckungszeitalters rückt Afrika endgültig in das europäische Bewusstsein und gerät in den Fokus globaler Interessen. Die in Zusammenarbeit zwischen der Forschungsbibliothek Gotha und dem Afrika-Forscher Bernd Wiese konzipierte Ausstellung wird im Spiegel der vielfältigen Überlieferungen der Sammlung Perthes Leistungen und Denkansätze der frühen, vor allem auch durch den Justus Perthes Verlag initiierten Afrika-Forschung thematisieren und ihre langfristigen Folgen bis in die Gegenwart nachzeichnen.

Die 3. „Gothaer Kartenwochen“ bieten aber auch Vorträge zu französischen Afrika-Kartografen der Frühen Neuzeit, zu Karl May, der seine literarische Phantasie an den Gothaer Publikationen schärfte, und zur kolonialen Kartografie Afrikas. Weitere Höhepunkte sind eine Lesung zeitgenössischer Reiseberichte und moderner Prosatexte zu Petermanns Afrika und eine Filmvorführung, die zahlreiche, seit den 1950er-Jahren entstandene Filmdokumente zur Geschichte des Justus Perthes Verlages und des VEB Hermann Haack Gotha präsentiert. Ein Vortrag zur Kartografie des Heiligen Landes wird schließlich einen Ausblick auf die 4. „Gothaer Kartenwochen“ im kommenden Jahr geben.

Mit der Veranstaltungsreihe erinnern das Forschungszentrum und die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt an die Gründung des Verlagshauses Justus Perthes Gotha. Der Verlag prägte die deutsche und europäische Kartografie maßgeblich. Seine umfangreichen historischen Sammlungen, darunter 185.000 Karten, 800 Meter Archiv-Material, 120.000 Bände Bibliothek, befinden sich seit 2003 im Bestand der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha.

Nähere Informationen/Kontakt:
Dr. Petra Weigel
Tel.: 0361/737-5583
E-Mail: petra.weigel@uni-erfurt.de

Carmen Voigt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-erfurt.de/sammlung-perthes
http://sammlungperthes.wordpress.com/kartenwochen/3-kartenwochen-2012

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften