Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. Internationaler Kongress "Forum Life Science"

01.03.2013
Neueste Ergebnisse in den Biowissenschaften wie beispielsweise in Synthetischer Biologie, Next Generation Sequencing oder Stammzelltechnologie sowie deren Anwendung und resultierende Strategien im Pharma-, Chemie- und Lebensmittelsektor - das sind einige der Schwerpunkte auf dem

8. Internationalen Kongress "Forum Life Science" am 13.-14. März 2013
an der Technischen Universität München in Garching.

Über 60 internationale Experten stellen aktuelle Trends, Technologien und innovative Produkte in den Bereichen "Pharma Development", "Food & Nutrition" und "Industrial Biotechnology" vor.

Erstmalig wird im Rahmen des Plenums der German Life Science Award von GBM und Roche an zwei junge Wissenschaftler für Ihre herausragende Forschungsarbeiten verliehen.

Detaillierte Informationen zu Themen, Referenten und begleitender Ausstellung finden Sie unter www.bayern-innovativ.de/fls2013.

Bereits über 800 Teilnehmer aus 20 Ländern sind zum Kongress angemeldet.

Darunter sind Experten aus Industrie und Wissenschaft, u. a. von
Pharma-Unternehmen wie Bayer Pharma, GSK, Roche, Sandoz, Takeda
Biotech-Unternehmen wie Apceth, B.R.A.I.N., Genomatix, Lanzatech, Myriad RBM, Protagen, SuppreMol Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie wie Betagro, Coca-Cola, FrieslandCampina, Hipp, Kraft Foods, Nestlé, Symrise, Unilever

Chemie-Unternehmen wie AlzChem, BASF, Clariant, DuPont, Evonik Industries, Roquette, Wacker sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen, u.a. aus München, Regensburg, Erlangen, Würzburg, Bayreuth, Heidelberg, Mainz, Berlin, Dresden, Potsdam, Stuttgart, Trier, Linz, Fribourg Leiden, Helsinki, Utrecht, Wageningen, Owerri (Nigeria) und Bangkok.

In der begleitenden Ausstellung präsentieren über 100 Firmen und Institute ihre Technologien, Produkte und Dienstleistungen. In der Posterausstellung werden aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse vorgestellt.

Ein besonderes Highlight stellt der Staatsempfang mit Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch in der Münchner Residenz am Abend des ersten Kongresstages dar.

Einen ersten Einblick in die Schwerpunktthemen des Kongresses vermitteln Ihnen die O-Töne ausgewählter Referenten in unserem Audio-Service http://bayern-innovativ.de/fls2013/audio.

Dr. Matthias Konrad
Leiter Life Science
Dr. Tobias Schwarzmüller
Projektmanager Life Science
Bayern Innovativ GmbH
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Deutschland

Dr. Matthias Konrad | Bayern Innovativ GmbH
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/fls2013

Weitere Berichte zu: Food Chain Plus Forum Life Science Pharmazie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung