Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. BF21-Jahrestagung: Kfz-Versicherung im Fokus

05.01.2011
Vom 09. bis 11. Februar 2011 in Köln
– mit Top-Referenten der K-Sparte!
Eine dauerhafte Trendwende ist bitter nötig „...weil bei vielen Kfz-Versicherern die Schmerzgrenze erreicht ist“, FTD, 27.10.2010 / „Tarife zuletzt angehoben“, Rolf-Peter Hoenen, GDV, 18.11.10
…und trotzdem „Auch 2010 versicherungstechnische Verluste“, M. Morawetz, General Reinsurance AG „Preiskrieg: HUK-COBURG senkt Preise für Autodeckung“, FTD, 18.10.2010

Wie erfolgreich hat sich Ihr Unternehmen im Jahreswechselgeschäft 2010/2011 „geschlagen“? „Auch 2010 versicherungstechnische Verluste...“, prognostizieren leider Branchenexperten. „Sehenden Auges taucht die Kraftfahrt-Versicherung Jahr für Jahr tiefer in die roten Zahlen ein, wobei sich die Zahlen des Jahres 2010 (die Gen Re schätzt ein versicherungstechnisches Anfalljahrergebnis von ca. -9%!) bedrohlich denen des Jahres 1999 nähern. Die bisherigen Aktivitäten der Marktteilnehmer im Jahr 2010 konnten den Ergebnisverfall zwar abmildern, aber nicht stoppen.“, so Marco Morawetz, General Reinsurance AG. Wird die eingeleitete Trendwende in K von Dauer sein? Wie ist die zukunftsfähige Positionierung für Ihr Unternehmen zwischen den preisaggressiven K-Versicherern auf der einen und den markenstarken Serviceversicherern auf der anderen Seite? Wo ist der ideale Platz zwischen Wachstum, Profitabilität, Innovationsstärke und dem Preiswettbewerb?

Hauptfälligkeit, Wechselkennzeichen & Co. – Was bringt die Zukunft?

Welche möglichen Folgen hat die vor allem von Serviceversicherern angekündigte Flexibilisierung der Hauptfälligkeit in K? Kann sie sich als wirksame Maßnahme gegen die Wechselbereitschaft der Versicherungskunden und Waffe gegen den Preiskrieg vor dem November-Stichtag behaupten? Will das überhaupt der Kunde und ist es in seinem Sinne? Oder scheitert sie doch an der Umsetzbarkeit in der Praxis oder einfach an den Wachstumsverlockungen des Marktes, die jedes Jahr im Herbst lauern?

Welche Bedrohung bringt die Diskussion um Wechselkennzeichen mit sich? Kann sich die Assekuranz den angekündigten Vorgaben der Politik entziehen oder muss sie hierfür konkrete Angebote vorlegen?

Und wie steht es mit dem brandheißen Thema Internet-Vergleichsportale aus? „Das ist alles nur gekauft“, könnte man dazu sagen. Ist es nur ein weiterer, teurer „Makler-Vertriebsweg“? Welche Relevanz für die Kundengewinnung und Wachstumsankurbelung haben die Vergleichsportale? Wie viel Neutralität müssen / sollen sie leisten? Wie entwickelt sich das versicherereigene Vergleichsportal unter Federführung der HUK-Coburg?

Die Zugangswege zum Kunden und die Zukunft der Kfz-Versicherung in der digitalen Welt 2020 werden schon heute definiert. Welche Kernkompetenzen brauchen Versicherer im Online-Zeitalter? Werden YouTube, Twitter & Co. zu Vertriebsdrehscheiben der Zukunft? Was ist notwendig, um sie als ein Zugangstor zum Kunden erfolgreich zu nutzen?

Welche Maßnahmen im Schadenmanagement sind für die Zukunft sinnvoll und umsetzbar? Wie sieht das optimale Prozess- und IT-Management in Kraft aus?

Welche Risiken bergen neue Produkte und Tarifierungsansätze in K? Wie ist der optimale Umgang mit ungewissen Daten und mit schlecht kalkulierbaren Risiken? Was sagen hierzu die Aktuare?

Zu diesen und weiteren zukunftsrelevanten Themen der Kraftfahrt-Sparte referieren für Sie im Februar die Top-Experten der Branche!

Verfolgen Sie die exklusiven Vorträge und diskutieren Sie mit Top-Entscheidern der Branche!

Ihre Referenten:

• Klaus-Jürgen Heitmann, Mitglied der Vorstände, HUK-COBURG Versicherungsgruppe
• Dr. Norbert Rollinger, Mitglied des Vorstandes, R+V Versicherung AG
• Dr. Per-Johan Horgby, Mitglied des Vorstandes, VHV Allgemeine Versicherung AG
• James Wallner, Mitglied des Vorstandes, ADAC Autoversicherung AG
• Dr. Michael Pickel, Mitglied des Vorstandes, E+S Rückversicherung AG
sowie
• Marco Morawetz, Abteilungsdirektor, Leiter Gen Re Consulting, General Reinsurance AG
• Dr. Mathias Bühring-Uhle, Mitglied des Gesamtvorstandes, Gothaer Konzern, CEO, Asstel
• Dr. Jürgen Cramer, Mitglied des Vorstandes, Sparkassen DirektVersicherung AG
• Dr. Jochen Tenbieg, Bereichsleiter Kraftfahrt Unfall Produktmgt. Underwriting, SIGNAL IDUNA
• Dr. Dirk Schmidt-Gallas, Partner, Global Head of Insurance, Simon-Kucher & Partners
• Frank Zipperlen, Stv. Direktor, Württembergische Versicherung AG
• Dr. Klaus Rinke, Mitglied der Geschäftsleitung, HDI Direkt Versicherung AG, NL Berlin
• Thomas Rennebaum, Leiter Marketing, Volkswagen Financial Services AG
• Ivana Höltring, Geschäftsführerin, NAFI-Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
• Roland Voggenauer-Graf von Bothmer, Head of Product & Pricing Allianz Direct, Allianz SE
• Frank Liesen, Leiter Kraftfahrt Firmen, HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG
• Dr. Henrik Blase, Geschäftsführer, CHECK24 Vergleichsportal GmbH

und weitere.

Die BF21-Jahrestagung „Kfz-Versicherung im Fokus“ ist die größte Konferenz rund um die K-Themen für die Kfz-Versicherer (Privat- und Firmenkundengeschäft), Automobilindustrie und andere in dem Bereich aktive Branchen im deutschsprachigen Raum. Sie bietet einen exklusiven Rahmen zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Experten und vermittelt das „Wissen aus erster Hand“ über den Status Quo und die zukünftigen Entwicklungen im gesamten Kfz-Versicherungsmarkt. Sichern Sie sich jetzt Ihren Teilnehmerplatz! Seien Sie dabei!

Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter: www.bf21.com

Weitere Informationen:

BusinessForum21
Frau Anna Bergmann
Tel.: 0231/9500-751
Fax: 0231/9500-752
Email: anna.bergmann@bf21.com
Anna Bergmann | Quelle: BusinessForum21

Anna Bergmann | BusinessForum21
Weitere Informationen:
http://www.bf21.com
http://www.businessforum21.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Brände die Tundra langfristig verändern

12.12.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Gefäßregeneration: Wie sich Wunden schließen

12.12.2017 | Medizin Gesundheit