Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. Internationale Fachmesse und Wissensforum für automatische Identifikation

09.02.2011
EURO ID 2011 geht nach Berlin
5. - 7. April 2011, Messegelände Berlin
Vom 5. bis 7. April 2011 verbindet die EURO ID 2011 auf dem Berliner Messegelände Menschen, Business und Technologie miteinander:

Für Experten und Entscheider ist die EURO ID 2011 ein Muss, um sich über die neuesten Trends rund um AutoID, Sensorik, 2D-Code, Biometrie, Barcodes, sichere Identität und Kartensysteme zu informieren. Aussteller und Fachverbände zeigen neueste Entwicklungen unter anderem aus den Bereichen Kartensysteme, Mobile Marketing, Gesundheitswesen, Textil, Handel und Sichere Identität. Wir sehen im Zusammenspiel von AutoID- und Informations- und Systemtechnik enormes Potenzial, um neue Kompetenzfelder für die Standorte Deutschland und Europa zu schaffen", erläutert Jens Oliver Mayer, Managing Director des Veranstalters Informa Business Communication, Düsseldorf.

Kongress zur Sicheren Identität und IUID-Workshop Der Fraunhofer Innovationscluster Secure Identity Berlin Brandenburg veranstaltet am 5. April im Rahmen der EURO ID-Messe den 3. Kongress "Sichere Identität". Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch über alle Facetten von der Personenidentität bis zur Produktidentität, von der Biometrie bis zur RFID-Technologie. Neben dem wissenschaftlichen Schwerpunkt werden auch die industrielle Umsetzung und die wirtschaftliche Betrachtung diskutiert.

Seit letztem Jahre verlangt das Department of Defense (DoD) der USA die Kennzeichnung mit der Identifikationsmarke "IUID" (Item Unique Identification). NATO-Partner schließen sich aktiv dem Projekt an. Der Workshop IUID informiert über die Anforderungen an Lieferanten von Objekten, Geräten, Komponenten und Ersatzteilen.

"IUID's" werden untrennbar auf diesen Objekten aufgebracht, damit diese jederzeit innerhalb der Einrichtungen von DoD und NATO eindeutig identifiziert werden können. Am 6. und 7. April jeweils von 14:00-17:00 können sich Messebesucher, die Lösungen für teilegenaues Tracking & Tracing benötigen, kostenlos informieren.

Referenten aus den Expertenkreisen für AutoID und Anwender berichten über organisatorische und technologische Details und stehen zur Diskussion über individuelle Identifikationslösungen zur Verfügung.

Ein Schwerpunkt dazu sind die Methoden der Direktmarkierung (DPM) mit den relevanten DIN- und ISO-Standards. Ausrichter des Workshops sind AIM, Eurodata Council und Informa.

Konferenz "Leaders in Automatic Identification" Die messebegleitende Fachkonferenz vom 5.-7. April ist eine weitere Plattform, um sich mit Spezialisten und den Entscheidungsträgern der AutoID-Branche über Themen wie Banking und Payment, Secure Object Identification, Logistics und Maintenance sowie Healthcare und Pharmaceuticals auszutauschen.

EURO ID 2011 als Networking-Plattform

Ausgebaut wird auch die Möglichkeit, die Messe über das im letzten Jahr erfolgreiche Business Matching als Kontaktbörse zu nutzen.
"Schon im Vorfeld der EURO ID 2011 können interessierte Besucher und Aussteller mithilfe des Business Matching-Tools den passenden Geschäftspartner online finden, Gesprächstermine vorab vereinbaren und dann ihre Kontakte während der EURO ID Fachmesse vor Ort treffen", erläutert Dino Celjo, Marketing Manager beim Messeveranstalter, das Konzept. Die Aussteller zeigten sich davon sehr angetan: "Wir sind mit der Messe sehr zufrieden, weil wir unsere Produkte ausgezeichnet präsentieren und gute Kundenkontakte knüpfen konnten. 50 gute Leads sind für eine Fachmesse wirklich ungewöhnlich." Auf besonders positive Resonanz stießen zudem die neuen AutoID-Spotlights mit praktischen Branchenbeispielen aus Handel, Luftfahrt sowie Automobil- und Bauindustrie. Das "Tracking & Tracing Theatre" (T&TT) wird ebenfalls wieder ein zentraler Anlaufpunkt auf der Messe sein. Im letzten Jahr verfolgten mehr als 250 Interessenten die Live-Vorführungen über den Einsatz von AutoID-Technologie in der Lieferkette von Automobilherstellern.

6. European AutoID-Award

Auch in diesem Jahr können sich Unternehmen für den "European AutoID-Award" bewerben, der 2011 bereits zum sechsten Mal verliehen wird. Bewerbungen sind in den Kategorien RFID, Optische Identifikation, Sichere Objektidentität und Innovatives Unternehmen möglich. Die Award-Verleihung erfolgt im Rahmen der EURO ID Messe 2011.

Nähere Informationen dazu: www.euro-id-messe.de/award

Pressekontakt:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
Informa Business Communication - a division of Euroforum Deutschland SE Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86-33 80
E-Mail: presse@euroforum.com

Claudia Büttner | EUROFORUM Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euro-id-messe.de
http://www.ibc-informa.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik