Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. Deutscher Anti Spam Kongress des eco: Bedrohung durch Botnetze nimmt zu

25.08.2009
Verband der deutschen Internetwirtschaft zeigt vom 14. bis 16. September 2009 in Wiesbaden internationale Entwicklungen und Lösungsansätze

Der 7. Deutsche Anti Spam Kongress des eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. vom 14. bis 16. September auf Schloss Biebrich in Wiesbaden legt den Schwerpunkt auf eines der dringlichsten Probleme im Bereich Spam: Botnetze.

Kooperationspartner der Veranstaltung sind in diesem Jahr wieder Hessen IT, die European Network and Information Security Agency (enisa) und die Online Trust Alliance. Der Kongress wird unterstützt von eleven und Symantec als den beiden Hauptsponsoren.

"Man kann davon ausgehen, dass ein Viertel bis zu einem Drittel aller Rechner weltweit Teil eines Botnetzes ist", sagt Sven Karge, Leiter des Fachbereichs Content bei eco und Organisator des Kongresses. "Der wirtschaftliche Schaden ist enorm, die Entwicklung rasant - ohne abgestimmte und zudem internationale Zusammenarbeit läuft hier nichts.

Deswegen bieten wir mit dem 7. Deutschen Anti Spam Kongress wieder eine Plattform für internationalen Erfahrungsaustausch und das Finden von effizienten Lösungen im Kampf gegen Spam, Phishing und Botnetze." Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Kapazität der Botnetze gekaperten Rechner drastisch erhöht.

"Nachdem die durch die Abschaltung des Spam-Hosters McColo im November 2008 verloren gegangenen Infrastrukturen ersetzt waren, wurde die Kapazität der Botnets deutlich ausgebaut, um zukünftige Ausfälle leichter kompensieren zu können. Dabei setzen die Spammer zunehmend auf legitime Infrastrukturen, insbesondere Unternehmensrechner.

So sinkt das Spam-Aufkommen am Wochenende regelmäßig um ca. 25 Prozent - an Tagen also, wenn viele Unternehmensrechner ausgeschaltet sind", so Robert Rothe, Gründer und Geschäftsführer des Sicherheitsanbieters eleven. Auch die Methoden, mit denen sich die kriminellen Betreiber bei den Adressaten Gehör verschaffen wollen, werden immer spezialisierter: "Zielgerichtete, individualisierte und persönlich adressierte Spam- und Phishingnachrichten sind keine Seltenheit mehr - Soziale Netzwerke machen es möglich", sagt Candid Wuest, Senior Threat Researcher bei Symantec.

Am ersten Tag des Kongresses finden verschiedene Workshops zur Rolle der Registries und Registrare, zum Digital Brand Management sowie zur technischen Bekämpfung von Spam und vor allem Botnetzen statt, am Kongresshaupttag, dem 15.09. stellen Experten der Branche die neuesten Trends und Entwicklungen vor. Der dritte Tag wartet wieder mit exklusiven Workshops auf, die sich vor allem an Praktiker richten.

Weitere Informationen finden sich unter www.eco.de/antispamsummit2009 . Die Teilnahme am Kongress ist kostenfrei, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich. Der Anti Spam Kongress findet in englischer Sprache statt.

Für Presseanfragen stehen eco und seine Referenten und Experten gerne am Hauptkongresstag, dem 15.9.2009, zur Verfügung.

eco ( www.eco.de ) ist seit über zehn Jahren der Verband der Internetwirtschaft in Deutschland. Die mehr als 400 Mitgliedsunternehmen beschäftigen über 300.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von ca. 75 Mrd. Euro jährlich. Im eco-Verband sind die rund 230 Backbones des deutschen Internet vertreten. eco versteht sich als Interessenvertretung der deutschen Internetwirtschaft gegenüber Politik und in internationalen Gremien.

Als Expertennetzwerk befasst sich eco mit aktuellen Themen wie Internetrecht, Infrastruktur, Online Services und E-Business.

Katrin Mallener | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.eco.de
http://www.eco.de/antispamsummit2009

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018
21.02.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen
21.02.2018 | Deutsche Leberstiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Periimplantitis: BMBF fördert zahnärztliches Verbund-Projekt mit 1,1 Millionen Euro

21.02.2018 | Förderungen Preise

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics