Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

25.10.2013
am 26. und 27. November 2013 in Köln – Das Top-Event der Schadenwelt!
Schaden-Vorstände führender Versicherer, namhafte Referenten und Schadenexperten aus der Versicherungswirtschaft (insb. SHUK), Automobilindustrie, dem Kfz-, Sach-Schadenbereich und kooperierenden Branchen erwarten Sie auf dem 7. BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“ am 26. und 27. November 2013, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Als Gäste und Referenten stehen Ihnen für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung:

Christian Danner, Rennfahrer und Formel 1-Kommentator (Special Guest)

  • Mathias Scheuber, Mitglied des Vorstandes, Ressort Schaden, Allianz Versicherungs-AG
  • Dr. Robert Heene, Mitglied des Vorstandes, VKB - Versicherungskammer Bayern
  • Dr. Wolfgang Breuer, Mitglied des Vorstandes, Württembergische Versicherung AG
  • Dr. Monika Sebold-Bender, Vorstand Komposit, Generali Versicherungen
  • Rainer Brune, Mitglied des Vorstandes, AXA Versicherung AG
  • Norbert Hergenhahn, Mitglied des Vorstandes, HDI Vertriebs AG / Talanx-Konzern
  • Frank Feist, Hauptgeschäftsführer, ROLAND Assistance GmbH
  • Dr. Martin Weldi, Geschäftsführer, SSV Schadenschutzverband GmbH / Talanx-Konzern
  • Martin Weirich, Abteilungsleiter Kraftfahrt, Provinzial Versicherung AG
  • Dr. Eberhard Wilkes, Geschäftsführer, KRAVAG Umweltschutz und Sicherheitstechnik GmbH, R+V Versicherungsgruppe
  • Fred Biedermann, Abteilungsleiter, Schaden Koordination und Sachverständige,
    SV SparkassenVersicherung Gebäudeversicherung AG
  • Prof. Dr. Dr. Peter Höppe, Leiter GeoRisikoForschung, Münchener Rück
  • Frank Lippok, Großprojektleiter, DEVK Versicherungen
  • Dr. Christoph Lauterwasser, Geschäftsführer, AZT – Allianz Zentrum für Technik
  • Dr. Wolfgang Hundt, Aftersales Business Management, BMW Group
  • Harald Schuster, Leiter Versicherung, Mercedes-Benz Bank AG, Daimler AG
  • Frank Leimbach, Geschäftsführer, KTI – Kraftfahrzeugtechnisches Institut GmbH & Co. KG, Bereichsleiter DEKRA Technology Center, DEKRA Automobil GmbH
  • Prof. Horst Müller-Peters, Institut für Versicherungswesen, Fachhochschule Köln / ivw
  • Peter Börner, Vorstand, Eurogarant AutoService AG, Präsident, ZKF – Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e. V.
  • Christian Petzoldt, Petzoldt´s OH, Dozent für innovative Fahrzeugpflege
  • Timo Heitmann, RTL-Versicherungsdetektiv, HUK-Regulierungsbeauftragter, Gothaer Allg. Versicherung AG

und viele weitere.

Top-aktuelle Beiträge und Schaden-Strategien der Allianz Versicherung, Generali Deutschland, AXA Versicherung, HDI / Talanx Konzern, Versicherungskammer Bayern, DEVK, Württembergische Versicherung, SV Sparkassenversicherung Gebäudeversicherung, R+V Versicherung / KRAVAG und weiterer Gesellschaften in Kraftfahrt, Sach (insb. Wohngebäudeversicherung / Elementar / Leitungswasser) und Leistung, die Mobilitäts- und After-Sales-Konzepte größter Automobilhersteller, wie BMW, Daimler und Volkswagen, die Lösungen der Kfz-Branche (u.a. Telematik, eCall, vernetztes Auto, Unfallschadenmanagement) bilden Schwerpunkte des diesjährigen BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“ am 26. und 27. November 2013 in Köln, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Das Katastrophenmanagement und Schadenregulierung beim Hochwasser 2013 und den extremen Gebäudeschäden durch Hagel im Juli 2013, die Antworten der Branche auf die Klimaereignisse und die intelligente Verknüpfung des Kfz- und Sachschadenmanagements mit der Preis-, Produkt- und Vertriebspolitik nehmen einen besonderen Stellewert in dem Programm dieser Tagung ein.

Darüber hinaus stehen die Effizienzsteigerung und Optimierung der Schadenregulierung durch Dienstleister und Handwerkernetze, die Rolle der Sachverständigen und Gutachter in Kfz und Sach im Zentrum der Diskussionen und Vorträge, die Fahrerassistenzsysteme und innovative Techniken im Fahrzeug, der Versicherungsbetrug, IT / Prozesse, Schaden als Vertriebsargument, die Kundenbindung, die neuen Chancen durch Social Media und Kundendialog im Internet, wie auch die Vision der „zielgruppenorientierten Schadenregulierung“.

Treffen Sie vor Ort die Top-Entscheider der Schadenwelt, verfolgen Sie die zukunftsweisenden Beiträge der Schaden-Experten über die Strategien und Konzepte in der Versicherungswirtschaft, Automobilindustrie, Kraftfahrt, Sach, Wohngebäude, Reha und kooperierenden Branchen. Diskutieren Sie mit den verantwortlichen Führungskräften über innovative Ansätze, Instrumente und Lösungen in allen Bereichen des Schadenmanagements sowie über relevante Aspekte im Vertrieb, Service, Preis- und Produktstrategie! Wir laden Sie zu einem wertvollen, anregenden Erfahrungsaustausch mit Ihren Fachkollegen / -innen ein!

Wir freuen uns, Sie am 26. und 27. November 2013 auf dem diesjährigen,
7. BF21-Schadenkongress in Köln zu begrüßen!


Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter: www.bf21.com

Weitere Informationen:
BusinessForum21
Frau Anna Bergmann
Tel.: 0231/9500-751
Fax: 0231/9500-752
Email: anna.bergmann@bf21.com

Anna Bergmann | BusinessForum21
Weitere Informationen:
http://www.businessforum21.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien
24.05.2018 | Universität Wien

nachricht 22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin
22.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Im Focus: Faserlaser mit einstellbarer Wellenlänge

Faserlaser sind ein effizientes und robustes Werkzeug zum Schweißen und Schneiden von Metallen beispielsweise in der Automobilindustrie. Systeme bei denen die Wellenlänge des Laserlichts flexibel einstellbar ist, sind für spektroskopische Anwendungen und die Medizintechnik interessant. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) haben, im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FlexTune“, ein neues Abstimmkonzept realisiert, das erstmals verschiedene Emissionswellenlängen voneinander unabhängig und zeitlich synchron erzeugt.

Faserlaser bieten im Vergleich zu herkömmlichen Lasern eine höhere Strahlqualität und Energieeffizienz. Integriert in einen vollständig faserbasierten...

Im Focus: LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018

Auf der LASYS 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni Prozesse für die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 an Stand 4E75. Mit gesprengten Bombenhüllen präsentiert das LZH in Stuttgart zudem erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur zivilen Sicherheit.

Auf der diesjährigen LASYS stellt das LZH lichtbasierte Prozesse wie Schneiden, Schweißen, Abtragen und Strukturieren sowie die additive Fertigung für Metalle,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Was einen guten Katalysator ausmacht

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Superkondensatoren aus Holzbestandteilen

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Schaltschrank-Plattform für die Energiewelt

24.05.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics