Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.

18.07.2011
Premiere für DGU-Kongress-App

Die zeitgemäßen Möglichkeiten moderner Kommunikationsgeräte machen sich nun auch die Urologen zunutze: Zum 63. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vom 14. bis 17. September 2011 in Hamburg wird es erstmals eine spezielle Applikation für Smartphones geben.

Die kostenlose „DGU-Kongress-App“ enthält nicht nur das umfangreiche Hauptprogramm der Jahrestagung in digitaler Form, sondern bietet auch eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen. Ab Mitte August wird sie zum Download zur Verfügung stehen.

„Eine der wichtigsten Funktionen der App ist der Programmplaner: Durch einfaches Anklicken von Veranstaltungen, Vorträgen, Präsentationen, Ausstellern oder anderen Angeboten aus dem Kongressprogramm stellt der Anwender seinen individuellen Kongressplan zusammen“, sagt DGU- und Kongress-Präsident Prof. Dr. Joachim Steffens. Für jeden Termin seien alle entsprechenden Informationen, wie etwa zu Fachgebieten, Referenten und Unternehmen, abrufbar - und auch die räumliche Orientierung im CCH werde unterstützt und erleichtert.

Terminänderungen werden per Kurznachricht mitgeteilt (Push Notification) und im individuellen Kongressplan automatisch aktualisiert, wenn das Smartphone online ist.

Zu den Funktionen der App gehört auch die Übermittlung von Videostreams. Die drei Plena des Kongresses werden mitgeschnitten und etwa eine Stunde nach Ende der Veranstaltungen online gestellt. Für die Nutzung dieses Dienstes ist jedoch ein Passwort notwendig, welches nur registrierte Kongressteilnehmer erhalten.

„Der Einsatz der DGU-Kongress-App ist eine Premiere für uns. Deshalb belassen wir es zunächst bei den üblichen Hauptfunktionen und reizen nicht alles aus, was heute technisch möglich wäre. So bietet der mobile Kongressplan für das Smartphone eine Fülle nützlicher Funktionen, ohne den Anwender zu überfordern“, sagt DGU-Pressesprecherin Prof. Dr. Sabine Kliesch.

Die „DGU-Kongress-App“ wird es ab 14. August 2011 für folgende derzeit gängige Smartphones und Mobilgeräte bzw. Betriebssysteme geben:

● iPhone/iPad von Apple mit Betriebssystem iOS 4.0 oder neuer (Download über iTunes App Store, Suchbegriff: „DGU“)
● BlackBerry mit Betriebssystem ab Version 4.5 (Download über http://dgu.mobileeventguide.de/blackberry)
● alle Smartphones mit Android-Betriebssystem ab Version 1.6 (Download über Android Market, Suchbegriff: „DGU“)

● des Weiteren finden Sie unter http://dgu.mobileeventguide.de eine für alle anderen internetfähigen Smartphones optimierte mobile Website

Weitere Informationen:
DGU-Kongress-Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Stremelkamp 17
21149 Hamburg
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de
Akkreditierungen sind bereits jetzt unter www.dgu-kongress.de möglich.

Bettina-Cathrin Wahlers | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgu-kongress.de
http://www.urologenportal.de/

Weitere Berichte zu: APP Betriebssystem DGU-Kongress-App Download Kongressplan Smartphone Urologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie