Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. Kommunalforum „Effizienz und Wirtschaftlichkeit“

22.01.2013
Das Plus der Bioenergieam
7.2.2013 in Freiburg

Vorträge, Foren und Fachausstellung informieren zur effizienten und wirtschaftlichen Nutzung von Bioenergie. Landesumweltminister Franz Untersteller spricht zur Entwicklung von Bioenergiedörfern in Baden-Württemberg.

Das 6. Kommunalforum der Kampagne BioenergieRegion Südschwarzwald Plus, das am 7. Februar 2013 in Freiburg stattfindet, widmet sich der Frage, wie Kommunen ihre Bioenergiepotenziale effizient und wirtschaftlich nutzen können.

Verschiedene Workshops und Vorträge informieren über Finanzierungsmodelle, effiziente Einkaufsstrategien und Fördermöglichkeiten bei der Bürgerbeteiligung. Im Rahmen des Vortragssprogramms bilanziert Landesumweltminister Franz Untersteller die Entwicklung der Bioenergie in Baden-Württemberg.

Viele Kommunen im ländlichen Raum haben große Potenziale im Bereich Bioenergie und sind motiviert, diese zu erschließen und zu nutzen. Häufig sind viele Fragen aber noch ungeklärt: Wie kann man Nahwärmeprojekte günstig und nachhaltig finanzieren? Ist es sinnvoll und möglich, Einkaufsgemeinschaften bei Photovoltaik-Modulen und Dämmmaterialien zu bilden, um Kosten zu sparen? Wie können Bürgerinnen und Bürger noch besser eingebunden werden und welche Fördermöglichkeiten gibt es für Quartiere und Gemeinden

Das 6. Kommunalforum liefert in Workshops und Vorträgen Antworten auf diese und weitere Fragen zur effizienten und wirtschaftlichen Nutzung von Bioenergie. Im Mittelpunkt stehen praktische Lösungen für Kommunen. Diese werden von den Teilnehmern in intensiven Workshops, die von Experten zum jeweiligen Thema geleitet werden, erarbeitet.

Die fünf Gewinnergemeinden des Wettbewerbs "Bioenergiedörfer am Start" - Breitnau, Dettighofen, Oberharmersbach, Teningen/Heimbach und Zell im Wiesental - berichten vom aktuellen Stand ihrer Projekte und stehen zum persönlichen Austausch über Chancen und Probleme kommunaler Bioenergieprojekte zur Verfügung.

Im Rahmen des Vortragsprogramms informiert Landesumweltminister Franz Untersteller unter der Überschrift "Baden-Württemberg kommt voran mit effizienter Bioenergie" über den aktuellen Stand der Entwicklung der Bioenergie im Land. Christian Neumann von der Energieagentur Regio Freiburg beschäftigt sich mit der Frage, was ein nachhaltiges Bioenergiedorf ausmacht und welche Kriterien es erfüllen sollte.

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Entscheidungsträger, Energieberater, Planer und Ingenieure, Firmen aus dem Bereich Bioenergie und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Anmeldung ist unter www.bioenergieregion-suedschwarzwald.de/anmeldung bis einschließlich Mittwoch, den 4.2.2013 möglich.

Für Pressevertreter ist die Teilnahme am 6. Kommunalforum kostenlos. Bitte nennen Sie bei der Anmeldung das Stichwort "Presse"

6. Kommunalforum "Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Das Plus der Bioenergie"
7.2.2013
ETAGE Tagungscenter
Emmy-Noether-Str. 2
79110 Freiburg
Die Kommunalforen der Kampagne BioenergieRegion Südschwarzwald Plus finden halbjährlich statt und sind sowohl Fortbildungsveranstaltung als auch Netzwerktreffen. Die Kampagne Bioenergieregion Südschwarzwald Plus wird ausgerichtet vom Naturpark Südschwarzwald e.V., der Handwerkskammer Freiburg, badenova AG & Co KG, der Energieagentur Regio Freiburg GmbH sowie weiteren Partnern der Strategischen Partnerschaft Klimaschutz am Oberrhein.
Für weitere Informationen:
www.bioenergieregion-suedschwarzwald.de
Ansprechpartner für die Presse: Thomas Bauer
0761-79177-16 oder E-Mail: bauer@energieagentur-freiburg.de

Thomas Bauer | Energieagentur Regio Freiburg
Weitere Informationen:
http://www.energieagentur-freiburg.de
http://www.bioenergieregion-suedschwarzwald.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Kaba Ideen Netzwerk geht in die nächste Runde
17.04.2015 | Kaba GmbH

nachricht VDI-Expertenforum: Effiziente Softwareentwicklung in der Medizintechnik
17.04.2015 | VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher verschieben Moleküle auf Oberflächen: Nur halb so viel Kraft nötig wie theoretisch gedacht

Forscher der Universität Regensburg haben ein interessantes Phänomen aus der Welt der Quantenphysik entdeckt: Um ein Kohlenmonoxidmolekül auf einer Oberfläche seitlich zu verschieben, ist nur halb so viel Kraft erforderlich, wie theoretisch zu erwarten wäre.

Ein Team um Prof. Dr. Franz J. Gießibl vom Institut für Experimentelle und Angewandte Physik machte diese Beobachtung bei Versuchen mit einem...

Im Focus: Autoklavierbare LEDs für die Medizintechnik

Das neue Keramik-SMD-Design der Solidur™ TO LED ermöglicht komplexe Chipkonfigurationen in einem einzigen LED-Modul.

SCHOTT stellte vor kurzem seine neue autoklavierbare und hochbeständige Solidur™ LED-Produktlinie für Geräte und Instrumente der Medizin- und Dentaltechnik...

Im Focus: Astronomers reveal supermassive black hole's intense magnetic field

Astronomers from Chalmers University of Technology have used the giant telescope Alma to reveal an extremely powerful magnetic field very close to a supermassive black hole in a distant galaxy

Astronomers from Chalmers University of Technology have used the giant telescope Alma to reveal an extremely powerful magnetic field very close to a...

Im Focus: Eine „Flipper-Maschine“ für Atome und Photonen

Physiker vom MPQ, Caltech und ICFO haben ein neues Konzept entwickelt, durch Kombination von Nano-Photonik mit ultrakalten Atomen Quanten-Vielteilchensysteme zu simulieren und neue Materiezustände zu erzeugen.

Ultrakalte Atome in optischen Gittern, die durch die kreuzweise Überlagerung von Laserstrahlen entstehen, haben sich bereits als die meist versprechenden...

Im Focus: A “pin ball machine” for atoms and photons

A team of physicists from MPQ, Caltech, and ICFO proposes the combination of nano-photonics with ultracold atoms for simulating quantum many-body systems and creating new states of matter.

Ultracold atoms in the so-called optical lattices, that are generated by crosswise superposition of laser beams, have been proven to be one of the most...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Kaba Ideen Netzwerk geht in die nächste Runde

17.04.2015 | Veranstaltungen

VDI-Expertenforum: Effiziente Softwareentwicklung in der Medizintechnik

17.04.2015 | Veranstaltungen

Impflücken schließen. Die Europäische Impfwoche beginnt

17.04.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Kaba Ideen Netzwerk geht in die nächste Runde

17.04.2015 | Veranstaltungsnachrichten

ERP-Softwarehersteller HS zeigt mit neuer Webpräsenz Gesicht

17.04.2015 | Unternehmensmeldung

Schnelle und unkomplizierte Hilfe von HEIDENHAIN im Servicefall

17.04.2015 | Unternehmensmeldung