Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. European Bioplastics Konferenz mit 28 renommierten Sprechern

12.10.2011
Das Programm von Europas zentraler Biokunststoff-Veranstaltung steht

Die Sprecher und Beiträge der 6. European Bioplastics Konferenz stehen fest. Von BASF über DSM und Dow bis zum WWF: Mit 28 renommierten Rednern aus aller Welt bietet das Programm 2011 einen üppige Mischung aus Materialneuigkeiten, Umweltaspekten und Einblicken in die strategische Marktentwicklung. Die 6. European Bioplastics Konferenz findet am 22. und 23. November im Hotel Maritim proArte in Berlin statt.

Welche Potenziale bieten Biokunststoffe – in Europa und weltweit? Wie wird die Biokunststoffindustrie die Weiterentwicklung von Kunststoffen beeinflussen? Die Beiträge der diesjährigen Konferenz bieten Antworten und Ansätze für diese Fragen und viele darüber hinaus.

Ein Höhepunkt der 6. European Bioplastics Konferenz ist die Verleihung des „Annual Global Bioplastics Award“ durch das Bioplastics Magazine. Für den Preis sind dieses Jahr nominiert: Limagrain Céréales Ingrédients, M-Base mit der Fachhochschule Hannover, Beaulieu Technical Textiles, Danone Deutschland/Schweiz und das Unternehmen Coca-Cola.

Firmen die bereits in der Biokunststoffbranche aktiv sind oder es werden wollen, sollten die 6. European Bioplastics Konferenz nicht verpassen. Denn Sie ist laut Branchenstimmen „der Informations- und Networking-Platz Nummer 1“.

Das Programm sowie Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung stehen auf der Webseite zur Verfügung: http://www.conference.european-bioplastics.org.

Vortragende Firmen der 6. European Bioplastics Konferenz 2012:
Amcor, Avantium, BASF, BioAmber, BKG Bruckmann & Kreyenborg, Braskem, Danone, Dow Chemicals, DSM, Erema, European Bioplastics, Innovia, NatureWorks, NNFCC, Novamont, PolyOne, Purac, Rhein Chemie, Roquette, Stora Enso, Taghleef Industries, Tecnaro, Toray Industries, Uhde Inventa-Fischer, University of Applied Sciences and Arts Hannover, World Wide Fund for Nature (WWF).

European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffindustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unter- nehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nach- wachsenden Rohstoffen bestehen oder biologisch abbaubar sind; oder beide Eigenschaften in sich vereinen.

Weitere Informationen stehen Ihnen auf der Website www.european-bioplastics.org zur Verfügung.

Pressekontakt:
Kristy-Barbara Lange, Leitung Kommunikation,
European Bioplastics, Marienstr. 19/20, 10117 Berlin,
Tel: +49 (0) 30 28482 356, Fax: +49 (0)30 284 82 359,
presse@european-bioplastics.org

Kristy-Barbara Lange | European Bioplastics
Weitere Informationen:
http://www.european-bioplastics.org
http://en.european-bioplastics.org/wp-content/uploads/2011/press/pressreleases/PM_6_Konf_Programm_111011.pdf
http://en.european-bioplastics.org/conference2011/wp-content/uploads/2011/07/6th_European_Bioplastics_Conference_Programme.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik