Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL startet Montag

15.02.2013
Innovationskultur - Wie werden Menschen zu Erfindern?

Wie kann es gelingen, bei 6.500 F+E-Mitarbeitern weltweit den gleichen Wissensstand sicherzustellen? Diesen Austausch im Technologiekonzern 3M ESPE zu organisieren, ist Aufgabe der so genannten "Corporate Scientists".

Rainer Guggenberger, Referent des 6. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS und Vorstand Forschung und Entwicklung bei 3M ESPE, ist der einzige Europäer unter diesen 20 Wissenschaftlern, die sich einmal im Monat konzernweit und quer über alle Geschäftsfelder über neue Technologien austauschen.

Wie man eine Innovationskultur etablieren und ständig mit neuen Impulsen versorgen kann, ist nur eines der vielen spannenden Themen des Spitzentreffens von Vertretern aus Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft

(www.innovation-network.net) am kommenden Montag in München.

Der Themenbogen dieses in seiner Form einmaligen, branchenübergreifenden Spitzentreffens reicht von Erfahrungsberichten wie "Open Innovation in der Unternehmenspraxis" von Dr. Eckehart Roland von Evonik Industries über "Neuro-Leadership - Wie stärkt man Gesundheit und Fitness seiner Spitzenkräfte nachhaltig", vorgetragen von Prof. Dr. Christoph Bamberger, einer der renommiertesten Präventionsmediziner Deutschlands, bis hin zu Prof. Dr. Claus Hipp, der für Nachhaltigkeit mit seinem Namen bereits eingestanden ist, als dieser Begriff noch gar nicht erfunden worden war. Interessanter, vielfältiger, informativer und hochkarätig besetzter wie der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL könnte eine Veranstaltung kaum sein.

Intensiven Erfahrungs- und Wissenstransfer garantieren ferner Workshops zu Themen wie "Need-Finding - Kundenbedürfnisse als Treiber für Innovationen", "Die 4. Industrielle Revolution" oder "More with less - Nachhaltigkeit und Ressourcen-Effizienz durch Innovationen".

Den krönenden Schlussakkord setzt der von Frau Dr. Iris Zink, ZDF, moderierte Trend-Talk u.a. mit Jürgen Hase, Vice President M2M Competence Center der Deutschen Telekom, oder Prof. Dr. Thomas Form, Leiter Elektronik & Fahrzeug in der VW Konzernforschung, und Astrid Steingrüber, bei INTEL Direktorin für Innovation.

Profitieren also auch Sie von den Inhalten des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS und seien Sie am kommenden Montag in München mit dabei. Tickets, Programm und alle anderen Details finden Sie unter www.innovation-network.net

Pressekontakt:
innovation network
by PREVIEW Event & Communication
Eckerkamp 141
22391 Hamburg
T. 040 - 53 90 410 - 0
team@innovation-network.net

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.innovation-network.net

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht VDE|DGBMT veranstaltet Tagung zur patientennahen mobilen Diagnostik POCT
28.04.2016 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Norddeutsche Herztage: 300 Experten treffen sich in Kiel
28.04.2016 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Winzige Mikroroboter, die Wasser reinigen können

Forscher des Max-Planck-Institutes Stuttgart haben winzige „Mikroroboter“ mit Eigenantrieb entwickelt, die Blei aus kontaminiertem Wasser entfernen oder organische Verschmutzungen abbauen können.

In Zusammenarbeit mit Kollegen in Barcelona und Singapur verwendete die Gruppe von Samuel Sánchez Graphenoxid zur Herstellung ihrer Motoren im Mikromaßstab. D

Im Focus: Tiny microbots that can clean up water

Researchers from the Max Planck Institute Stuttgart have developed self-propelled tiny ‘microbots’ that can remove lead or organic pollution from contaminated water.

Working with colleagues in Barcelona and Singapore, Samuel Sánchez’s group used graphene oxide to make their microscale motors, which are able to adsorb lead...

Im Focus: Bewegungen in der lebenden Zelle beobachten

Prinzipien der statistischen Thermodynamik: Forscher entwickeln neue Untersuchungsmethode

Ein Forscherteam aus Deutschland, den Niederlanden und den USA hat eine neue Methode entwickelt, mit der sich Bewegungsprozesse in lebenden Zellen nach ihrem...

Im Focus: Faszinierender Blick in den Zellkern

Veröffentlichungen in Nature Communications zur DNA-Replikation

Vor jeder Zellteilung muss die Erbsubstanz kopiert werden. Die Startpunkte der DNA-Verdoppelung in Zellen von Menschen und Mäusen haben Wissenschaftler um...

Im Focus: Dauerbetrieb der Tokamaks rückt näher

Aussichtsreiche Experimente in ASDEX Upgrade / Bedingungen für ITER und DEMO nahezu erfüllt

Die ihrer Natur nach in Pulsen arbeitenden Fusionsanlagen vom Typ Tokamak sind auf dem Weg zum Dauerbetrieb. Alexander Bock, Wissenschaftler im...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

VDE|DGBMT veranstaltet Tagung zur patientennahen mobilen Diagnostik POCT

28.04.2016 | Veranstaltungen

Norddeutsche Herztage: 300 Experten treffen sich in Kiel

28.04.2016 | Veranstaltungen

Landwirtschaft und Lebensmittel - Analytische Chemiker: Wächter über Umwelt und Gesundheit

28.04.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

SmartF-IT passt Produktionsprozesse flexibel an

29.04.2016 | Informationstechnologie

Neue Entdeckung im Kampf gegen Krebs: Tumorzellen stellen Betrieb um

29.04.2016 | Biowissenschaften Chemie

Fettreiche Ernährung lässt Gehirn hungern

29.04.2016 | Biowissenschaften Chemie