Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. Bayreuther Ökonomiekongress am 15. und 16. Mai 2014 auf dem Unicampus

08.05.2014

Der 6. Bayreuther Ökonomiekongress findet am 15. und 16. Mai 2014 auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.

Mit rund 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist der Kongress mittlerweile der größte von Studierenden organisierte Wirtschaftskongress Europas. Zum Organisationsteam gehören ca. 100 Studierende, die hauptsächlich aus der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät aber auch aus den Geistes- und Ingenieurwissenschaften der Universität Bayreuth kommen.

Seit dem Jahr 2009 versammeln sich in Bayreuth jährlich erstklassige Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um mit Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Führungskräften von heute und morgen über aktuelle Fragestellungen zu diskutieren. Mit rund 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist der Kongress mittlerweile der größte von Studierenden organisierte Wirtschaftskongress Europas.

Zum Organisationsteam des 6. Bayreuther Ökonomiekongresses gehören ca. 100 Studierende, die hauptsächlich aus der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät aber auch aus den Geistes- und Ingenieurwissenschaften der Universität Bayreuth kommen.

Das Kernteam davon bilden 30 Studierende, die sich bspw. um die Erstellung des Programms samt Referentinnen und Referenten, die Gewinnung von Sponsoren, die Gestaltung der Homepage, die Anmeldeformalitäten und Kongressgebühren sowie um Public Relations usw. kümmern.

Zu den diesjährigen Referentinnen und Referenten zählen unter anderen

Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Senator und ehemaliger Präsident der Fraunhofer Gesellschaft
Claus-Dietrich Lahrs, Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG
Prof. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG
Franz Fehrenbach, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Robert Bosch GmbH
Dr. Sahra Wagenknecht, stellv. Vorsitzende von Die Linke.

Am ersten Kongresstag steht das ‚Familienunternehmen‘ im Fokus. Hierbei werden insbesondere Themen wie ‚Führung in Familienunternehmen‘, Vermögensschaffung und Vermögenserhalt in Familienunternehmen‘ und ‚Innovationsmanagement in Familienunternehmen‘ referiert und diskutiert.

Außerdem erlauben eine einzigartige Atmosphäre und ein attraktives Rahmenprogramm wie das traditionelle Weißwurstfrühstück oder ein exklusives Networking Dinner bestehende Kontakte zu pflegen sowie neue zu knüpfen.

Während des 6. Bayreuther Ökonomiekongresses werden die Bestsellerautoren Marc Friedrich und Matthias Weik ihr neues Buch ‚Der Crash ist die Lösung‘ exklusiv und zum ersten Mal in Deutschland präsentieren. Das Buch wird am 16. Mai 2014 erscheinen und Themen wie den finalen Kollaps der Finanzsysteme und die individuelle Vermögenssicherung auf eine unterhaltsame Art und Weise beleuchten. Interessierten Medienvertreterinnen und -vertretern wird die Möglichkeit angeboten, im Rahmen des Wirtschaftskongresses Interviews mit den Autoren zu führen.

Informationen zu Programm, Anmeldung und Kongressgebühren unter http://www.oekonomiekongress.de

Für weitere Informationen steht gern zur Verfügung:

Gesa Reese
Public Relations
Bayreuther Ökonomiekongress
c / o Universität Bayreuth
Gebäude B9
Universitätsstraße 30
D-95447 Bayreuth
Telefon (+49) 0921 / 55-2822
Handy (+49) 0177 / 893 97 20
E-Mail g.reese@oekonomiekongress.de
http://www.oekonomiekongress.de

Weitere Informationen:

http://www.oekonomiekongress.de
http://www.facebook.de/BayreutherOekonomiekongress
http://www.youtube.com/oekonomiekongress
http://www.xing.com/oekonomiekongress
http://www.twitter.com/oekonomie

Brigitte Kohlberg | Universität Bayreuth

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik