Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. Augsburger Technologietransfer-Kongress

16.03.2017

Zum 6. Mal bietet der ATTK am 30. März 2017 eine Plattform zum Austausch zwischen Forschungseinrichtungen, Anwenderzentren und Unternehmen. Das AMU der Universität Augsburg ist als Netzwerkpartner und Mitveranstalter diesmal Gastgeber der Vormittagsveranstaltung

Unter dem Leitthema „Innovation, Kooperation, Zukunft“ diskutieren am 30. März 2017 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft die neuen Technologien der Zukunft, aktuelle Trends, Lösungsansätze und Unterstützungsmöglichkeiten für regionale Unternehmen.

Neun Forschungseinrichtungen und Anwenderzentren präsentieren erfolgreiche Beispiele und Lösungsvorschläge des Wissens- und Technologietransfers. Die Eröffnung des Kongresses mit den beiden Hauptvorträgen und einer Plenumsdiskussion findet diesmal im Hörsaalzentrum Physik der Universität Augsburg statt. Ab Mittag wird die Veranstaltung mit einem weiteren Vortrag und parallelen Sessions im benachbarten Technologiezentrum Augsburg fortgesetzt.

Nach der Eröffnung des Kongresses durch die Präsidentin der Universität Augsburg, Prof. Dr. Dabine Doering-Manteuffel, und die Zweite Bürgermeisterin der Stadt Augsburg, Eva Weber, bietet das Vormittagsprogramm zwei Keynotes:

Der Vortrag von Dr. Siegfried Behrendt, Forschungsleiter Technologie und Innovation des Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinnützige GmbH (ITZ), Berlin, hat den Titel "Die Welt von morgen – Worauf müssen sich Unternehmen einstellen" und befasst sich mit den rapiden Veränderungen der Innovations- und Wettbewerbsbedingungen, auf die Unternehmen sich gefasst machen müssen.

Dr. Ole Wintermann, internationale gefragter Experte für die Zukunft der Arbeit und die Arbeitswelt 4.0, befasst sich unter dem Titel "Die Zukunft der Arbeit - Mahr in Möglichkeiten Denken!" mit der Frage wie sich Produktionsprozesse über die Automatisierung hinaus an sich verändern werden. Aufgegriffen werden beide Vorträge in einer anschließenden Podiumsdiskussion unter dem Titel "Durch Kooperation vorankommen – Technologietransfer im Zukunftsdialog".

Wie später noch im Anschluss an das Gesamtprogramm besteht in der Mittagspause Gelegenheit drei Forschungseinrichtungen zu besichtigen, die sich zwischen den beiden Veranstaltungsorten des Kongersses befinden: das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg (AMU), das DLR-Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP) und die Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV.

Der Kongress-Nachmittag beginnt mit einem Vortrag von Prof. Dr. Gunther Reinhart vom Faunhofer IGCV, der unter dem Titel "Wir begleiten den Mittelstand in die digitale Zukunft" die Eröffnung des "Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg" verkünden und diese neue Einrichtung vorstellen wird. An- und abschließend werden den Teilnehmerinnen neun parallele Sessions zu Themen von Mobilität über Leichtbau, Zukunftsmaterialien, Energiemanagement und Produktion der Zukunft bis hin zu Innovationsfinanzierung angeboten.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass wir beim 6. Augsburger Technologie-Transferkongress nicht nur wieder als Netzwerkpartner und Mitveranstalter, sondern diesmal auch in einer Gastgeberrolle beteiligt sind", sagt Dr. Patrick Starke. Er hoffe, dass viele der Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer die günstige Gelegenheit nutzen werden, das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg vor Ort näher kennenzulernen."


Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnahme am Vormittagsprogramm von 9.00 bis 11.45 Uhr im Hörsaalzentrum Physik der Universität Augsburg, Universitätsstraße 1, Gebäude T, 86159 Augsburg) ist kostenfrei; für die Teilnahme am Nachmittagsprogramm (12.00 bis ca. 18.00 Uhr) wird eine Gebühr von 59,- Euro (zuzügl. MwSt.) erhoben. Für Studentinnen und Studenten ist die gesamte Kongressteilnahme kostenfrei.

Anmeldung per Fax an 0821/45010111, per Email an tea@region-a3.com oder online unter http://www.region-a3.com/service-fuer-unternehmen/innovation/technologietransfer... wird bis zum 24. März 2017 erbeten.

Ausführlicher Programmflyer zum Download:
http://www.region-a3.com/fileadmin/user_upload/region-a3/2_SERVICES_FUER_UNTERNE...

Kontakt und weitere Informationen seitens des Veranstalters:
Stefanie Haug
TEA-Netzwerk
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Telefon: (+49) 821 450 10-235
tea@region-A3.com
http://www.tea-transfer.de

Klaus P. Prem | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics