Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. WirtschaftsWoche Jahrestagung: Neustart Kommune

08.01.2009
Kommunen als Konjunktur-Motor
25. und 26. Februar 2009, Pullmann Berlin Schweizerhof, Berlin
Mit einen Investitionsprogramm in zweistelliger Milliardenhöhe in öffentliche Infrastrukturen wie Schulen, Verkehr und Krankenhaus will die Bundesregierung Anfang 2009 ein zweites Konjunktur-Programm auf den Weg bringen.

Die Kommunen können nach Auffassung des Städte- und Gemeindebundes sowie des Deutschen Städtetages die Investitionen schnell umsetzen und dazu beitragen, die Wirtschaftskrise zu bekämpfen. Bis 2020 besteht laut einer Studie des Institutes für Urbanistik ein Bedarf an kommunalen Investitionen in Höhe von 700 Milliarden Euro. Trotz der positiven Einnahmenentwicklung vieler Kommunen durch die Unternehmensteuer- und die Gewerbesteuerreform besteht in Städten und Gemeinden zurzeit ein Investitionsstau von 75 Milliarden Euro.

Auf der 5. WirtschaftsWoche Jahrestagung „Neustart Kommune“ (25. und 26. Februar 2009, Berlin) geht der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Gerd Landsberg, auf die Auswirkungen der Finanzkrise auf die Kommunen ein und zeigt, wie durch die Rückbesinnung auf das Lokale und das Sparkassen-Prinzip die Krise überwunden werden kann.

Die Kommunen könnten nach eigenen Angaben auch kurzfristig Milliardensummen investieren, um die Wirtschaftskrise zu bekämpfen, allerdings sei dazu finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern nötig, sagte Landsberg am 16. 12. 2008 gegenüber Reuters. Beschleunigt werden könnten Investitionen auch durch eine befristete Änderung bei der Vergabe von Aufträgen. Ein kommunales Investitionsprogramm fördere zudem den Klimaschutz, da durch energetische Sanierungen nachhaltige Einsparpotenziale realisiert werden können.

Dr. Stephan Articus, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, geht auf die veränderten Rahmenbedingungen für Kommunen durch europäische Vorgaben ein und erläutert das Spannungsfeld zwischen Föderalismus und Reformbedarf.

Als Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung spricht Staatssekretär Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup über das Ziel der „Nationalen Stadtentwicklungspolitik“ und wie Stadtplanung und Städteförderung gesichert werden können. Neben dem Thema Stadtentwicklung werden auf der diesjährigen WirtschaftsWoche Jahrestagung in fünf Expertenrunden die Themen Finanzsteuerung, lokaler Klimaschutz, Kooperationsmodelle sowie die Verwaltungsmodernisierung diskutiert. Dr. Siegfried Balleis, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, zeigt am Beispiel der Europäischen Metropolregion Nürnberg, wie Kommunen und Gemeinden erfolgreich Entwicklungsleitbilder entwickeln und umsetzen können. Erfolgsfaktoren für eine interkommunale Kooperation im Finanzbereich stellt Dr. Jörg Hopfe (NRW Bank) vor.

Hochrangige Vertreter aus Dresden, Köln, Duisburg, Lörrach, Erlangen, Mühldorf am Inn, Hückeswagen, Wesel und Kiel werden am Beispiel ihrer Kommunen praxisnah über Lösungsansätze für die unterschiedlichen Herausforderungen der Gemeinden berichten. Mit jährlich rund 150 Teilnehmern hat sich die WirtschaftsWoche Jahrestagung „Neustart Kommune“ als ein wichtiger Treff für kommunale Leistungsträger und Verantwortliche etabliert.

Das Programm finden ist abrufbar unter:
www.konferenz.de/inno-kommune09


Weitere Informationen zum Programm
EUROFORUM
Konzeption und Organisation für Veranstaltungen
Informa Deutschland SE
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 87
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@informa.com


Handelsblatt und Wirtschaftswoche Veranstaltungen

EUROFORUM ist Exklusiv-Partner für Veranstaltungen des Handelsblatts sowie der WirtschaftsWoche. Gemeinsam werden Konzepte zu aktuellen und richtungsweisenden Themen erarbeitet. Die Vermarktung und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch EUROFORUM.

EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW
08.12.2016 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht NRW Nano-Konferenz in Münster
07.12.2016 | Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie