Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Internationale Konferenz. Textile Trends

03.11.2008
Intelligente Stoffe erobern den Alltag
9.- 11. Februar 2009, Berlin, Pullmann Berlin Schweizerhof
Angesichts der weltweiten Finanzkrise fürchtet auch die Textilbranche sinkende Umsätze. Nachdem Ende September und Anfang Oktober die Umsätze wieder gestiegen waren, sind sie erneut um zwei Prozent gesunken, wie die Nachrichtenagentur AP mitteilte (15.10.2008).

Intelligente Textilien und Kleidungsstoffe mit Zusatzfunktionen sollen den Umsatzrückgang stoppen. Das amerikanische Markforschungsunternehmen Venture Development prognostiziert intelligenten Textilien für 2010 einen weltweiten Umsatz von 700 Millionen Dollar. Gemessen am heutigen Umsatz entspräche das einem jährlichen Wachstum von rund 30 Prozent. (Handelsblatt 29.10.2008)

Ob innovative Nischenprodukte und Spezialisierung Antworten auf die Krise sind, diskutieren zahlreiche Textil-Experten auf der 5. Internationalen Jahrestagung “TextileTrends”, die vom 9. bis 11. Februar 2009 in Berlin stattfindet. Weitere Themen der Tagung sind Strategien für ein nachhaltiges Wachstum der europäischen Textilindustrie, den steigenden Trend zu ökologisch und fair produzierter Kleidung sowie der Entwicklungsstand bei High-Tech-Kleidung.

Das Programm der Tagung ist abrufbar unter:
www.textile-trends.de/?inno09


Mit Smart Textiles gegen den Trend

Um sich von Billigimporten aus Asien abzuheben und dem Abwärtstrend in der Textilindustrie zu stoppen, setzen zahlreiche Textilhersteller auf innovative Materialien. Diese werden vor allem in technischen sowie in Funktionstextilien eingesetzt. An Bedeutung gewinnt zunehmend die Integration von Mikroelektronik und Sensoren in Textilien, die damit eine völlig neue Funktionalität erhalten. Komfort und Sicherheit stehen hierbei an erster Stelle. Markus Strecker (Interactive Wear) stellt in seinem Vortrag neue und visionäre Technologien für die Textilbranche vor.

Zurzeit sei der Einsatz von Wearable Electronics bei der Sportbekleidung besonders interessant, so Strecker. Dort können die in der Kleidung integrierten intelligenten Trainer physiologische Werte wie Temperatur, Herzschlag oder Blutdruck messen und direkt ein passendes Feedback an den Sportler geben. Über neue Anwendungsmöglichkeiten von tragbarer Elektronik spricht auch Joe Paradiso (MIT Media Lab, USA). Der Experte geht in seinem Vortrag unter anderem auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Sportmedizin bis hin zu Web 2.0-Anwendnungen ein.


Ihre Ansprechpartnerin :

Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0) 211 96 86-3381
Fax: + 49 (0) 211 96 86-4381
E-Mail: presse@iir.de

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Papstar entscheidet sich für tisoware

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

Natürliches Radongas – zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

08.12.2017 | Biowissenschaften Chemie