Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Fachtagung: Gesundheit-Wirtschaft-Telematik

12.11.2010
Herausforderung Fachkräftemangel, Marktpotenzial Telemedizin und eine starke Psyche für den Arbeitsalltag

Ein kleines Jubiläum steht im Dezember vor der Tür. Der Verein Vernetzte Gesundheit richtet zum fünften Mal die Fachtagung „Gesundheit-Wirtschaft-Telematik“ aus. Auch in diesem Jahr werden aktuelle Themen des Gesundheitssektors vorgestellt, betrachtet und diskutiert.

Welche Auswirkung hat die Gesundheitsreform 2011 auf Ärzte, Krankenversicherungen und die Verbraucher? Zwischen Motivation und Burnout, wie viel Druck ist gesund, welche Bedeutung hat die Telemedizin und wie wirkt sich der Fachkräftemangel in der Gesundheitsbranche aus? Diese Fragen gewinnen stetig an Bedeutung und stellen einen immensen Diskussions- und Handlungsbedarf dar. Der Verein Vernetzte Gesundheit, Mitglied im Life-Sience-Verbund BioCon Valley, lädt interessierte Gäste und die Vertreter der Medien aus diesem Grund recht herzlich zu seiner 5. Fachtagung „Gesundheit-Wirtschaft-Telematik“ am Donnerstag, dem 2. Dezember 2010 ins Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ein.

Die Veranstaltung dient vor allem dem fachgebundenen Informationsaustausch und der kritischen Erörterung der Themen in den Kernsektoren Gesundheit, Wirtschaft und Telematik, in denen im Speziellen auf die Herausforderungen an die Psyche und die Gesundheit in der Arbeitswelt, auf modernes Personalmanagement als notwendige Reaktion auf den Fachkräftemangel im Gesundheitssektor und auf die Frage nach dem Marktwert der Telemedizin eingegangen wird.

Weitere Informationen unter http://www.gesundheit-wirtschaft-telematik.de
Tagungsbuchungen sind noch bis zum bis zum 19.November 2010 möglich.
Vernetzte Gesundheit e. V.
Geschäftsstellenleiter: Mario Schuldt
Pappelallee 1, 17489 Greifswald
T +49 3834-87 26 35
E mschuldt@vernetztegesundheit.de
http://www.vernetztegesundheit.de
BioCon Valley GmbH
Dr. Heinrich Cuypers
Walther-Rathenau-Straße 49 a
17489 Greifswald
T +49 3834-515 108
E hc@bcv.org
http://www.bcv.org
Fachtagung „Gesundheit-Wirtschaft-Telematik“
Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Martin-Luther-Straße 14
www.wiko-greifswald.de
Donnerstag, 2. Dezember 2010
10.00 Uhr - Eröffnung
Professor Dr. Dietmar Enderlein, Vorstandsvorsitzender Vernetzte Gesundheit e.V.,

Vorstandsvorsitzender MEDIGREIF Unternehmensgruppe

10.10 Uhr - Grußworte
Ulf Dembski, Senator für Jugend, Soziales, Bildung, Kultur und öffentliche Ordnung, Greifswald

Dr. Peter Kruse, Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Die Gesundheitsreform 2011

10.30 Uhr
Aktuelle Problemlagen und Zukunftsperspektiven der medizinischen Versorgung in M-V

Dr. Dietrich Thierfelder, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

11.00 Uhr
Die Gesundheitsreform 2011 aus der Sicht der Krankenhausgesellschaft
Wolfgang Gagzow, Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft M-V, Schwerin
11.30 Uhr
Auswirkungen der Gesundheitsreform auf eine Versorgerkasse
Jürgen Heese, Leiter Stabsstelle Unternehmenspolitik, AOK Berlin-Brandenburg - Die Gesundheitskasse, Potsdam
12.00 Uhr - Podiumsdiskussion
Referenten der Impulsreferate sowie Professor Dr. Dietmar Enderlein
Moderation Dr. Mark Richter,
Mitglied der wissenschaftlichen Fachbeiräte „Sozialversicherung und Gesundheitspolitik" und

„Betriebswirtschaftliche Planung" des Deutschen Medical Wellness Verbandes – DMWV e.V., Berlin-Chemie AG

Mittagspause 12.30 Uhr

13.15 Uhr - 15. 00 Uhr
Foren „Gesundheit“, „Wirtschaft“ und „Telematik“
Forum I „Gesundheit“ Psyche & Gesundheit in der Arbeitswelt
Moderation Dr. Jens Thonack,
FA für Allgemeinmedizin, Institut für Community Medicine, Universität Greifswald
1. Wie viel Druck ist gesund? - Zwischen Motivation und Burnout
Andreas Speck, Geschäftsführer des Landesverbandes Sozialpsychiatrie M-V e.V., Organisationspsychologe, Rostock
2. Von der Diagnose in die Behandlung
Jana Bastin, OÄ des MEDIGREIF Inselklinikums „Haus Kulm“ Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Seebad Heringsdorf
3. Medizinische und psychologische Therapie
PD Dr. Jens M. Langosch, CA des Evangelischen Fachkrankenhauses Bethanien, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Geriatrie, Greifswald
4. Der Weg in Richtung Work-Life-Balance
Madlén Steinbrückner, carpe diem Institut für Gesundheitsförderung und Stressmanagement, Greifswald
Forum II „Wirtschaft“ Personalgewinnung auf dem Gesundheitsmarkt
Moderation Professor Dr. Manfred J. Matschke,
ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebliche Finanzwirtschaft, insb. Unternehmensbewertung der Universität Greifswald
1. Demographischer Wandel & Fachkräftemangel – Anforderungen an den Standort Vorpommern und an die Wirtschaft

Rolf Kammann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH, Greifswald

2. Mehr Personal ans Meer - Durchstarten in M-V. Eine Kampagne des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus M-V und der Industrie- und Handelskammern

Jochen Freese, Referatsleiter Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus M-V, Schwerin

3. Menschen finden & binden
Kathrin Geitz, Geschäftsführerin SCRIPT Agentur für Personalmanagement, Greifswald
4. Ausgelagertes Personalmanagement - Eine Erfolgsgarantie?
Bernd Heiden, Stellv. Landesvorsitzender M-V des Rings der Arbeitsvermittler e.V., Schwerin
Forum III „Telematik“ Marktwert Telemedizin
Moderation Professor Dr. Hans-Jochen Brauns,
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e.V. (DGTelemed), Berlin
1. Status, Stellenwert und Potenziale
Dr. Neeltje van den Berg,
Integrierter Funktionsbereich Telemedizin (IFT), Institut für Community Medicine der Universität Greifswald
2. Ökonomische Bedeutung der Telemedizin am Beispiel des IFT
Professor Dr. Steffen Fleßa, Lehrstuhl für ABWL und Gesundheitsmanagement der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
3. Chancen der Telemedizin – Erfahrungen eines Lösungsanbieters
Diplom-Ingenieur Gerhard W. Meyer, Geschäftsführer MEYTEC GmbH Informationssysteme, Seefeld
4. AAL Ambient Assisted Living – Marktpotenziale und Zukunftsszenarien
Dr. Monika Huber, VDI/ VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
15.00 Uhr Kaffeepause
Ca. 15.30 Uhr - Auswertung der Foren
Ca. 16.15 Uhr - Ende der Veranstaltung

Dr. Heinrich Cuypers | idw
Weitere Informationen:
http://www.bcv.org
http://www.gesundheit-wirtschaft-telematik.de
http://www.vernetztegesundheit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
24.04.2017 | Wissenschaft im Dialog gGmbH

nachricht 3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg
24.04.2017 | Hochschule Mannheim - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Expert meeting “Health Business Connect” will connect international medical technology companies

20.04.2017 | Event News

Wenn der Computer das Gehirn austrickst

18.04.2017 | Event News

7th International Conference on Crystalline Silicon Photovoltaics in Freiburg on April 3-5, 2017

03.04.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für Netzleittechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact beteiligt sich an Berliner Start-up Unternehmen für Energiemanagement

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für industrielle Kommunikationstechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung