Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. EUROFORUM Konferenz: Strategieforum Automobilzulieferer

28.01.2009
Kfz-Zulieferer: Innovationen gegen Insolvenz
23. bis 25. März 2009 im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Bei den Automobil-Lieferanten stehen die Zeichen auf Sturm. Laut dem Europäischen Automobilzulieferer-Verband Clepa droht in den nächsten Monaten europaweit möglicherweise 500 Zulieferern der Bankrott (kunststoffweb.de, 08.01.2009).

„Die großen Konzerne haben in den letzten Jahren einen unglaublichen Druck auf ihre Zulieferer ausgeübt, Preise gedrückt und Entwicklungsaufgaben abgeschoben. Das rächt sich jetzt“, so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie, Hubertus Schmoldt (oberpfalznetz.de, 25.01.2009).

Nach einer Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG erwarten Vorstände und Geschäftsführer von führenden Fahrzeugherstellern und -zulieferern in den nächsten vier Jahren geringere Umsätze und Gewinne sowie mehr Insolvenzen, Fusionen und Übernahmen (kfz-betrieb, 08.01.2009).

Die 5. EUROFORUM Konferenz „Strategieforum Automobilzulieferer“, die vom 23. bis 25. März in Stuttgart stattfindet, geht auf die aktuelle Marktlage ein und zeigt Wege aus der Krise auf. „Die weltweite Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Für die Zulieferindustrie bedeutet das, sich mit neuen Rahmenbedingungen und Anforderungen auseinanderzusetzen, Chancen zu nutzen und sich entsprechend zu positionieren“, sagte Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender von ElringKlinger, im Vorfeld der Veranstaltung. Rund 20 internationale Referenten sprechen über Risikomanagement, neue Technologien sowie Erfahrungen in neuen Wachstumsmärkten. Innovationsstrategien erfolgreicher Zulieferer und Praxisbeispiele zur Optimierung der Wertschöpfungskette bilden einen Schwerpunkt der Konferenz.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-zulieferer09


Innovationsfähigkeit als Schlüsselkompetenz

Prof. Dr. Wolfgang Meinig von der FAW Bamberg analysiert die „Wertschöpfungskette im Umbruch“ und diskutiert mit Top-Managern, wie die Automobilindustrie der Marktschwäche begegnet. ElringKlinger-Vorstandschef Dr. Stefan Wolf betrachtet die Rolle der Zulieferer im internationalen Vergleich. Siegfried Roth von der Forschungsgemeinschaft für Außenwirtschaft, Struktur- und Technologiepolitik stellt eine aktuelle Studie zum Innovationsmanagement von erfolgreichen Automobilzulieferern vor, die in Zusammenarbeit mit dem VDA entstand und im Herbst 2008 veröffentlicht wurde.

Neue Antriebe verändern die Wertschöpfungskette

Entwicklungstendenzen im Antriebsstrang von Fahrzeugen stellt Peter Köpf dar, der bei ZF Friedrichshafen die zentrale Forschung und Entwicklung leitet. Dr. Götz Klink von A.T. Kearney gibt einen Überblick über Antriebsformen der Zukunft und deren Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette. Jürgen Binder von Porsche erklärt, wie sich durch höhere Lieferantenintegration die Wertschöpfungseffizienz steigern lässt. Weitere Beiträge kommen von Bosch/UAES China, Webasto, Behr-Hella Thermocontrol und Dürr Systems Russia. Am 25. März wird ein Workshop zum Thema Produktkalkulation und Analyse von Cost-Break-Downs angeboten.

Kontakt:

Carsten M. Stammen
Pressereferent
EUROFORUM – Ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 / 244 327 - 3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik