Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. EUROFORUM-Jahrestagung: Kosmetik

10.12.2008
Kann die Kosmetikbranche der Krise trotzen?
4. und 5. März 2009, Hilton Cologne, Köln
Deutsche Konsumenten gönnen sich auch in Krisenzeiten teure Körperpflege. Im laufenden Jahr stiegen laut Branchenangaben die Ausgaben für Körperpflegemittel noch um 2,2 Prozent auf 12,6 Milliarden Euro.

„Trotz der wirtschaftlich turbulenten Zeiten sind wir optimistisch, dass sich unsere Kategorie mit Innovationen und Klassikern auch 2009 positiv entwickelt“, erklärt Martin Ruppmann, Geschäftsführer des VKE-Kosmetikverbands und Vorsitzender der 5. EUROFORUM-Jahrestagung am 4. und 5. März 2009 in Köln.

Ruppmann diskutiert zusammen mit zahlreichen nationalen und internationalen Experten auf dem Branchentreff unter anderem über das Potenzial globaler Kosmetikmarken, die derzeitige Perspektiven von Premium- und Luxuskosmetik sowie mögliche Absatzkanäle über Drogeriemärkte und Parfümerien hinaus.

Das Programm zur Konferenz ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/inno-kosmetik09


Nivea mit zweistelligen Wachstumsraten in Osteuropa

Ulrike Vollmoeller, Marketingdirektorin der Beiersdorf AG, berichtet am Beispiel der Marke Nivea, wie wichtig Innovationen im Körperpflege- und Kosmetikmarkt sind. Der Kosmetik- und Konsumgüterkonzern konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn erhöhen. Dazu hätten vor allem zweistellige Wachstumsraten in Osteuropa bei den Kernmarken, unter anderem Nivea, beigetragen. Mit internationalen Positionierungsstrategien beschäftigt sich auch William Koeberlé, Geschäftsführer der Marionnaud Gruppe Schweiz. Koeberlé referiert über die Herausforderung, Kundenbedürfnisse sowohl auf lokaler als auch internationaler Ebene zu erfüllen.

Wirkung von Produkten ist Frauen wichtiger als der Preis

Laut der Cosmopolitan-Kosmetikstudie 2008 nimmt die Kaufbereitschaft von Konsumentinnen bei Anti-Aging und Cellulite-Produkten zu. Frauen orientieren sich dabei zunehmend an der Wirkung und am Image der Marke, weniger am Preis. Für Estée Lauder sprechen Doris Hefti (Brand General Manager), Franziska Kälin (Sales & Education Director) und Klaus Sorensen (Geschäftsführer, München) über die aktuellen Branchenentwicklungen und die Rückkehr der Premium- und Luxuskosmetik. Schwerpunkte ihres Vortrags sind die Positionierung und Verkaufsstrategien von Luxusmarken. Wie sich Premiummarken erfolgreich am POS darstellen lassen und ob es ratsam ist, Luxusprodukte an vielen Verkaufsstellen zu positionieren, diskutieren Frank Schnitzler (Schnitzler Consulting), Herbert Stricker (Classic Parfums), Julius Eulberg (Eulberg Projekt) und Dr. Rainer W. Schmidt (Swiss Mountain Cosmetics).

Kosmetik-Absatzkanäle im Fokus

Die beliebtesten Verkaufsorte für Kosmetikprodukte sind nach wie vor Drogeriemärkte und Parfümerien. Doch immer mehr Hersteller entdecken auch die Apotheke als Absatzmarkt. Gerd Weiler (L‘Oréal Deutschland) erklärt, welches Potenzial in Apotheken steckt. Udo Brand (Wella AG) referiert über neue Trends im Friseurmarkt. Im Fokus der Haarkosmetikbranche stehen vor allem Luxus-Friseure. Markus Mackedanz (Kaufhof Warenhaus AG) spricht auf der Tagung über die Lifestyle Strategie der Galeria Kaufhof in der Parfümerieabteilung und stellt die Visual Merchandising-Richtlinien der Warenwelten vor.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Apotheke Drogeriemarkt EUROFORUM Kaufhof Luxuskosmetik Nivea Parfümerien Wachstumsrate

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017
28.04.2017 | Deutsche Gesellschaft für Immunologie

nachricht Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru
28.04.2017 | InfectoGnostics - Forschungscampus Jena e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie