Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5. Berlin-Brandenburger Technologieforum „In vitro-Diagnostik und Bioanalytik“

27.05.2013
Die Validierung neuer Biomarker und Entwicklung innovativer Diagnostika wird immer wichtiger, um die ökonomischen und medizinischen Herausforderungen im Gesundheitssystem zu bewältigen.

Mit der Charité - der größten Universitätsklinik in Europa, einer signifikanten Anzahl international bekannter Forschungseinrichtungen und etwa einhundert Diagnostik-Unternehmen spielt die Region Berlin-Brandenburg eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der zukünftigen medizinischen Versorgung.

Das Technologieforum „In vitro-Diagnostik und Bioanalytik“ bietet jedes Jahr eine hervorragende Plattform, um für die Diagnostik relevante Entwicklungen zu präsentieren und im Austausch mit Forschern, Klinikern und Unternehmern weiterzuentwickeln. Dieses Jahr stehen folgende Themen im Vordergrund:

• Massenspektrometrie (u. a. Matthias Mann, Martinsried; Edwin de Pauw, Liège/Belgien)
• Zellsorting und Massenspektrometrie (u. a. Andreas Thiel, Berlin)
• Proteinmicroarrays (Ronny Schmidt, Cambridge/Großbritannien)
• Aptamerbasierte Biosensorik (Gregory Penner, London/Canada)

Abgerundet wird das Programm durch eine Industrieausstellung. Ausgewählte Unternehmen erhalten weiterhin die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen im Rahmen kurzer Firmenpräsentationen vorzustellen. Das Zusammentreffen interessierter Unternehmen und Forschungseinrichtungen wird durch eine Partnering-Plattform unterstützt. Ein Rahmenprogramm ermöglicht den Austausch in ungezwungener Atmosphäre.

• Wissenschaftliches Vortragsprogramm: Informieren Sie sich über die neuesten Trends bei der Entwicklung von Diagnostika
• Partnering: Treffen Sie mögliche Geschäftspartner – Registrieren Sie sich hier http://www.b2match.eu/tech-forum5
• Internationale Firmenpräsentationen ausgewählter Diagnostik-Unternehmen
• Industrieausstellung: Präsentieren Sie eigene Produkte, Services oder Technologien
• Führung durch den Wissenschaftspark Golm : Lernen Sie mehr über die wissenschaftlichen Einrichtungen in Potsdam
• Historische Stadtrundfahrt: Beenden Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum Potsdams, gefolgt von einem Dinner

REGISTRIEREN SIE SICH JETZT: www.zmdb.de/technologyforum2013

Treffen Sie potentielle Geschäftspartner.
Schaffen Sie Kontakte über regionale Grenzen hinweg.

Konferenzsprache ist Englisch. Die Teilnahme am wissenschaftlichen Vortragsprogramm und am Rahmenprogramm ist kostenfrei. Die Teilnahme am Dinner erfolgt auf Selbstzahlerbasis. Die Teilnahme am Partnering kostet 50 € exkl. MWSt.

Veranstaltungsort:
Schiffbauergasse • Schinkelhalle
14467 Potsdam
Das „Zentrum für Molekulare Diagnostik und Bioanalytik“ (ZMDB) ist ein Leitprojekt der Gemeinsamen Innovationsstrategie Berlin-Brandenburg bei der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH. Als Plattform für den Technologietransfer bündelt das ZMDB Grundlagenforschung, Technologieentwicklung, klinische Forschung und industrielle Anwendung für die Entwicklung und Produktion innovativer Diagnostika in Berlin-Brandenburg. Das ZMDB wird inhaltlich getragen durch das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik und die Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie Unternehmen der Region.

Frauke Nippel | idw
Weitere Informationen:
http://www.zmdb.de/technologyforum2013/
http://www.b2match.eu/tech-forum5

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik