Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

4. Internationaler Kongress zur Baustoffanalyse

20.03.2009
Dr. Hugo Rietveld, der Erfinder der Rietveld-Methode, kommt nach Halle. Der niederländische Physiker wird beim 4. internationalen Kongress zur Analyse und Charakterisierung von Baustoffen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) den Eröffnungsvortrag "Introduction to the Rietveld Method" halten. In der Zeit vom 24. bis 26. März 2009 werden etwa 90 Teilnehmer aus allen Kontinenten und von zahlreichen international tätigen Firmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen erwartet. Tagungsort ist das Institut für Geowissenschaften der MLU, Von-Seckendorff-Platz 3, 06120 Halle (Saale).

Initiatoren des Workshops sind diesmal nicht nur die Professur für Mineralogie und Geochemie der MLU (Prof. Dr. Herbert Pöllmann) in Zusammenarbeit mit der Firma Panalytical (Dr. R. Maier Manager Building Materials and Minerals), auch die US-amerikanische Datenbank International Centre for Diffraction Data (ICDD) tritt als Mitsponsor auf.

Das dreitägige wissenschaftliche Treffen beginnt am 24. März mit einer Fahrt der Teilnehmer ins Museum "Arche Nebra". Die offizielle Eröffnung findet dann 13.30 Uhr in Halle am Von-Seckendorff-Platz 3 statt und um 14 Uhr wird Dr. Hugo Rietveld seinen Vortrag halten. Nach der Entdeckung der Röntgenstrahlung im Jahr 1896 waren die grundlegenden Arbeiten des niederländischen Physikers Rietveld in den 60er Jahren, zunächst für Neutronenstrahlung, später auch für Röntgenstrahlung eine revolutionäre entscheidende Weiterentwicklung in den Anwendungen.

"Das weltweite Interesse und die Anerkennung dieser Leistungen zeigen sich nicht zuletzt durch den immensen Zuspruch, den dieser Workshop erfährt", sagt Prof. Dr. Herbert Pöllmann. So konnten aus Kapazitätsgründen nicht alle Interessenten aufgenommen werden. Auch einige Journalisten wissenschaftlicher Zeitschriften hätten sich bereits zum Kongress angemeldet, um über dieses Ereignis zu berichten, so Pöllmann.

Die Tagung umfasst darüber hinaus zahlreiche Vorträge international anerkannter Wissenschaftler. Durch ihre Kontinuität hat sich diese Veranstaltung inzwischen zu einem anerkannten Treffen renommierter Fachkollegen entwickelt.

Das Tagungsprogramm (englisch) ist es auf der Homepage der AG Mineralogie am Institut für Geowissenschaften abrufbar:

http://www.geologie.uni-halle.de/igw/mingeo/WS_BM_PAN_2009.htm

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Herbert Pöllmann
Institut für Geowissenschaften, Mineralogie/Geochemie
Telefon: 0345 55-26110
E-Mail: herbert.poellmann@geo.uni-halle.de

Dipl.-Journ. Carsten Heckmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-halle.de
http://www.geologie.uni-halle.de/igw/mingeo/WS_BM_PAN_2009.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten