Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Jahrestagung: Strategisches Ideenmanagement Menschen, Strukturen, Technologien

20.07.2010
15.-16. September 2010, Steigenberger Hotel, Frankfurt

Am Anfang jedes Erfolgs steht eine Idee.

Ideen als Voraussetzung für Erfolg. Erfolgsorientierte Organisationen brauchen Ideen, um sich unter harten Rahmenbedingungen im Wettbewerb um begrenzte Ressourcen zu behaupten. Vor diesem Hintergrund erscheint die Idee nicht nur als einmaliges Kulturphänomen sondern auch als wichtiges Wirtschaftsgut. Das zunehmende Tempo in Wirtschaft und der Gesellschaft, die Veränderungen in Produktion und Konsum sorgen für zunehmende Industrialisierung und Professionalisierung im Umgang mit Ideen.

Ideen als wichtiges Wirtschaftsgut. Als Wirtschaftsgut bzw. ein zugleich geistiges und materielles Erzeugnis läuft die Idee eine komplette Wertschöpfungskette durch von Geburt als Produkt der Fantasie über „Veredelung“ bis zur endgültigen Umsetzung. Die ganze Kette fordert dabei stringentes Zusammenspiel von Strukturen und Prozessen, was aber auf keinen Fall die kreative Freiheit der Ideengeber behindern darf.

Menschen als Ideenquelle. Solange die Menschen die einzigen Ideengeber in einer Organisation sind, stellt sich unausweichlich der Frage nach deren Motivation und Belohnung, die dafür sorgen müssen, dass die Ideen entstehen und deren Quelle nicht austrocknet. Welche Voraussetzung muss ein Unternehmen bzw. eine Institution schaffen, damit Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und andere Bezugsgruppen mit ihren Ideen an das Management herantreten? Entscheidend sind aber nicht nur Ideen selbst sondern auch die strukturelle und technische Voraussetzungen für eine effiziente Gestaltung von Bearbeitungs- und Entscheidungsprozessen, die zur Auswahl und Umsetzung von besten Ideen führen sollen.

Jahrestagung „Strategisches Ideenmanagement“ als Ideenplattform. Zur Veranstaltung werden Vertreter der Groß- und mittelständischen Industrie- und Serviceunternehmen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen aus Finanz- und Gesundheitswesen sowie Leiter entsprechender Bereiche aus öffentlicher Verwaltung eingeladen. Angeregt von Vorträgen wie z.B. aus Unternehmen wie Volkswagen, MAN, Novartis, Werner & Mertz, Commerzbank, Forschungszentrum Jülich u.a. werden sie im Rahmen der 3. Jahrestagung ausführlich diskutieren und zusammen nach Ideen suchen, wie der Umgang mit Verbesserungsvorschlägen und anderen Ideen weiter optimiert werden kann.

Kontakt:

marcus evans Germany Ltd.
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel. 030-89061-283
Email: h.guhl-behrendt@marcusevansde.com

Heide Guhl-Behrendt | marcus evans
Weitere Informationen:
http://www.marcusevansde.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”
24.05.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität
23.05.2017 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Krebs erregende Substanzen aus Benzinmotoren

24.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wasserqualität von Flüssen: Zusätzliche Reinigungsstufen in Kläranlagen lohnen sich

24.05.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Orientierungslauf im Mikrokosmos

24.05.2017 | Physik Astronomie