Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Internationaler "Fascination of Plants Day"

18.05.2015

Der 18. Mai 2015 ist der 3. internationale Fascination of Plants Day. Die Initiative wurde 2012 durch die European Plant Science Organisation (EPSO) ins Leben gerufen. Der FoPD wird von 54 Ländern weltweit aufgegriffen. In Deutschland haben die Forschungsministerin und der Bundeslandwirtschaftsminister die Schirmherrschaft über die Aktivitäten übernommen, die im Zusammenhang mit der Initiative stehen.

Im Jahr 2012 hat die European Plant Science Organisation (EPSO) die Initiative Fascination of Plants Day ins Leben gerufen. Der Fascination of Plants Day wurde inzwischen von 54 Ländern weltweit aufgegriffen. Vielfältige Informationen über diese Initiative sind auf der Webseite www.plantday.org  verfügbar.


Kulturlandschaft

Foto: Petr Jan Juracka, Karls-Universität Prag

Ein Netzwerk von nationalen Koordinatoren, das freiwillig die Aktivitäten in ihren jeweiligen Ländern bekannt macht, unterstützt die Initiative weltweit. Über 509 wissenschaftliche Institute, Universitäten, botanische Gärten und Museen sowie Landwirte und Firmen haben angekündigt, dass sie mit mehr als 874 Einzelaktivitäten alle Menschen, von Kleinkindern bis zu Großeltern, mit ihrer Faszination für Pflanzen anstecken wollen.

An diesem besonderen Tag wird die faszinierende Welt der Pflanzen ins Rampenlicht gestellt: zahlreiche Veranstaltungen am 18.Mai und Aktivitäten rund um dieses Datum, wollen die Fantasie der Besucher anregen und den Keim für ein besseres Verständnis von Pflanzen und deren Bedeutung legen. So wollen die Initiatoren darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Pflanzenwissenschaften für die soziale, ökologische und wirtschaftliche Landschaft jetzt und in Zukunft sind.

Pflanzen sind einzigartige Organismen. Sie können Zucker aus Sonnenlicht, Kohlendioxid und Wasser herstellen. Wegen dieser Fähigkeit, ihre eigene Nahrung produzieren und sich an eine große Vielfalt von Lebensräumen anzupassen zu können, besiedeln sie nahezu jeden Lebensraum auf unserer Erde. Biologen schätzen die Zahl der Pflanzenarten auf etwa 250.000. Pflanzen sind damit auch der primäre Erzeuger von Biomasse, versorgen die Menschen und Tiere mit Lebens- und Futtermitteln, Papier, Medizin, Chemie sowie Energie und gestalten unsere Landschaften.

Jeder, der zum Fascination of Plants Day (FoPD) beitragen möchte, ist herzlich willkommen. Kontaktieren Sie Ihren nationalen Koordinator durch einen Klick auf "Länder" auf http://www.plantday.org, um Ihre Aktivitäten zu diskutieren und Zugriff auf alle Hilfsmaterialien zu erhalten.

Auch die Medien sind herzlich eingeladen, sich zu engagieren. Der Fascination of Plants Day behandelt alle Facetten, in denen Pflanzen in unserem Leben eine Rolle spielen – von den grundlegenden Pflanzenwissenschaften über Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft bis hin zu Pflanzenzüchtung und Pflanzenschutz; ihre Rolle als Lebensmittel und für den Umweltschutz; wie sie dem Klimawandel unterworfen sind; wie vielseitige Bioprodukte gewonnen werden; wie Biodiversität und Nachhaltigkeit zusammenhängen oder nachwachsende Rohstoffe produziert werden, und natürlich auch ihre Rolle in Unterricht und Kunst.

Der internationale Fascination of Plants Day im Jahr 2012 war ein fulminanter Start der Initiative – 689 Institutionen hatten in 54 Ländern weltweit über 1.000 Veranstaltungen durchgeführt, die Hunderttausende von Menschen angezogen haben. Überzeugen Sie sich selbst von den Erfolgsgeschichten.(http://www.plantday12.eu/downloads2013/Success_EPSOglobal_FoPD2012.pdf).

Kontakt zu den Koordinatoren in Deutschland:
Joachim Schiemann
joachim.schiemann@jki.bund.de
Julius Kühn-Institut (JKI),
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Erwin-Baur-Str. 27, D - 06484 Quedlinburg
Ph 0049 3946 47 508
http://www.jki.bund.de

Ulrich Schurr
u.schurr@fz-juelich.de
Forschungszentrum Jülich,
IBG-2: Plant Sciences
D - 52425 Jülich
Ph 0049 2461 613073
http://www.fz-juelich.de

Weitere Informationen:

http://www.plantday.org - Offizielle Webseite der EPSO zum Fascination of Plants Day

Stefanie Hahn | EurekAlert!

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?
23.04.2018 | Technische Universität Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics