Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

2. Leipziger Biogas-Fachgespräche

23.11.2009
"Veränderte Stoff- und Energieströme" - dieser Themenkomplex steht bei den zweiten Leipziger Biogas-Fachgesprächen im Deutschen BiomasseForschungsZentrum (DBFZ) im Mittelpunkt, die am 2. Dezember 2009 stattfinden.

Zu dieser Veranstaltung werden Experten aus Wissenschaft und Praxis zu Gast sein und unterschiedliche Aspekte des Themas beleuchten.

Zum Beispiel gibt Ekkehard Schneider der Graskraft GbR einen Überblick zum Entwicklungsstand von Anlagen zur Güllevergärung, Jana Grunewald vom Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie (LfULG) präsentiert unter dem Titel "Energiepflanzen für Biogasanlagen" aktuelle Ergebnisse des EVA-Projekts (Entwicklung und Vergleich von optimierten Anbausystemen für die landwirtschaftliche Produktion von Energiepflanzen unter den verschiedenen Standortbedingungen Deutschlands) und Daniel Endres vom Landwirtschaftsamt Rosenheim berichtet von Erfahrungen mit Kleinbiogasanlagen in Südbayern.

Hintergrund und Zielsetzung
Seit nunmehr acht Jahren veranstaltet das DBFZ gemeinsam mit dem LfULG und dem Umweltinstitut Leipzig e.V. (UIL) die Leipziger Biogas-Fachgespräche. Ziel ist es, ein Forum zu schaffen, bei dem die Chancen, aber auch die Risiken einer Energiegewinnung aus Biogas analysiert und diskutiert werden. Dazu werden in sechs Veranstaltungen im Winterhalbjahr 2009/10 aktuelle Themen aus der landwirtschaftlichen und kommunalen Biogaserzeugung und -nutzung aufgegriffen. Dabei kommen primär Referenten aus der Region zu Wort, damit ein Branchennetzwerk entsteht und so der Informationsfluss in der Region nachhaltig verbessert wird. Ergänzt wird der Austausch durch Experten aus dem gesamten Bundesgebiet, die das Bild der Biogaserzeugung und -nutzung mit den dort gemachten Erfahrungen komplettieren. So soll ein merklicher Beitrag zu einer optimierten Produktion und Nutzung von Biogas als regenerativem Energieträger in Mitteldeutschland geleistet werden.
Zielgruppe
Die Leipziger Biogas-Fachgespräche richten sich an alle Personen und Institutionen, die sich mit der Bereitstellung und Nutzung von Biogas im weiteren Sinne beschäftigen.
Der Termin noch einmal zusammengefasst:
Thema: "Veränderte Stoff- und Energieströme"
Wann? 2. Dezember 2009, 17 bis 20 Uhr
Wo? Deutsches BiomasseForschungsZentrum (DBFZ),Torgauer Straße 116, 04347 Leipzig

Kostenbeitrag: 15 € (für Imbiss und Getränke).

Antje Sauerland | idw
Weitere Informationen:
http://www.dbfz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics