Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

19. Industrial Communication Congress: Zukunft gestalten

13.01.2014
Am 18. und 19. März 2014 richtet Phoenix Contact den 19. Industrial Communication Congress am Unternehmensstandort in Bad Pyrmont aus.

Unter dem Motto „Zukunft gestalten mit begeisternden Lösungen“ berichten Referenten aus Forschung, Industrie und von Verbänden über innovative Konzepte und deren praktische Umsetzung.



Dabei wird der Bogen vom Zukunftsprojekt Industrie 4.0 bis zur wegweisenden Technik für die Gesellschaft gespannt.

So zeigt das Fraunhofer-Institut IOSB INA beispielsweise auf, wie vorhandene Technologien weiterentwickelt werden müssen, damit die Smart Factory Wirklichkeit wird – sich Produktionsmittel also flexibel, kostengünstig und ressourceneffizient an die sich schnell ändernden Herstellungsbedingungen anpassen lassen.

Im Rahmen einer Betriebsführung wird den Teilnehmern dargestellt, dass zahlreiche Aspekte von Industrie 4.0 schon heute wesentlicher Bestandteil eigener Produktionsanlagen sind.

Als innovativ erweisen sich auch die industriellen Anlagen zur Erhöhung des Eigenstromverbrauchs, die HSC New Energy präsentiert. Einer der weltweit größten Landmaschinenhersteller, die Claas KGaA mbH, beschreibt den Einsatz intelligenter technischer Systeme im mobilen Arbeitsumfeld, während VoltTerra über Abrechnungssysteme für Elektrofahrzeuge referiert.

Diese und viele weitere Vorträge werden durch eine thematisch anknüpfende Ausstellung sowie einen spannenden Abendvortrag ergänzt. Professor Timo Leukefeld, von der Bundesregierung als Energiebotschafter benannt, gibt hier Anregungen, wie das Haus der Zukunft konzipiert sein muss, um den Eigenverbrauch an Wärme, Strom und Mobilität abzudecken.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung sind unter www.phoenixcontact.de/icc abrufbar. Hier können sich die Interessenten ebenfalls zum 19. Industrial Communication Congress anmelden.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235/3-4 12 40

Eva von der Weppen | Phoenix Contact
Weitere Informationen:
http://www.phoenixcontact.de/icc

Weitere Berichte zu: Industrial Supply Industrie 4.0 innovative Konzepte

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung