Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Ravensburger Tourismustag: Wo Gäste träumen dürfen

20.10.2011
Der Ravensburger Tourismustag der Dualen Hochschule Ravensburg ist ein Klassiker.

In Zusammenarbeit mit dem DEHOGA Baden-Württemberg und der IHK Bodensee-Oberschwaben tauschen sich in seiner zwölften Auflage am Freitag, 25. November, Experten und Interessierte der Branche in der DHBW Ravensburg (Marienplatz 2, Aula) zum Thema „Design – Projektentwicklung – Architektur in Tourismus und Hotellerie“ aus. Untertitel der Veranstaltung: „Wo Gäste träumen dürfen“.

Sei es das edle Designhotel, das Thermalbad mit Wohlfühlcharakter oder gar eine gesamte Region: Die Architektur ist ein wesentlicher Aspekt im Tourismus. Sie definiert den Ort, an dem die Gäste träumen dürfen. Rund um dieses Thema kreisen die Vorträge der fünf Referenten des 12. Ravensburger Tourismustags. Start der Veranstaltung ist um 9.30 Uhr, das Ende gegen 15.30 Uhr.

Unter dem Titel „Architektur macht Marke“ beschäftigt sich Christian Schützinger, Landestourismusdirektor des Vorarlberg Tourismus, mit dem Phänomen, dass die regionale Baukultur zum Erfolgsfaktor für eine gesamte Tourismusregion wird. Traditionelle Materialien und klare, schlichte Konzepte sind bei zeitgenössischen Vorarlberger Bauten zum Markenzeichen geworden, das nicht nur Architektur-Interessierte entzückt.

Über die Themen Hotelprojektmanagement und Hotelinnenarchitektur referieren Eva-Maria Bánlaki, Feuring Projektmanagement, und Cornelia Markus-Diedenhofen. Feuring begleitet weltweit Hotelprojekte, oft im Luxussegment,von der Standortsuche bis zur Ausstattung. Markus-Diedenhofen gehört zu den größten Innenarchitekturbüros in Deutschland. Die Firma gestaltet das Innenleben von kleinen Hotels in Familienbesitz genauso wie das von Häusern der Extraklasse. So zum Beispiel das mehrfach prämierte Freiburger Umwelthotel Best Western Victoria, den Öschberghof in Donaueschingen oder das Rocco Forte in München.

Am Nachmittag spricht Nicole Srock-Stanley, Geschäftsführerin dan pearlman Markenarchitektur Berlin, über integriertes Place Branding. Ihre Firma für Marken- und Erlebnisarchitektur liefert namhaften Auftraggebern aus aller Welt architektonische Ideen, die überraschen sollen. Visionen entwickelt sie unter anderem für Automarken wie BMW, Mini oder Smart, aber auch für Unternehmen wie Lufthansa oder den Erlebnis-Zoo Hannover. Bäder als emotionale Räume beschäftigen zum Abschluss Ernst Ulrich Tillmanns, Geschäftsführer 4a Architektur Stuttgart. Seine Firma hat das Hallenbad Biberach genauso gestaltet wie die Therme Konstanz und einen Wellnesspark in Moskau.

Elisabeth Ligendza | idw
Weitere Informationen:
http://www.dhbw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics