Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Heilbronner Strategie & Controlling Forum: Strategien und Steuerung von Unternehmen

23.05.2013
- Thema: Erfolgsfaktoren im Spannungsfeld zwischen lokalem Management in einer internationalen Welt

- Termin: 20. Juni 2013 im Haus der Wirtschaft - Zahlreiche Referenten zu Gast

Das Zentrum für Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn lädt zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken am 20. Juni 2013 zum 12. Heilbronner Strategie & Controlling Forum.

Die Veranstaltung findet ab 9.00 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (Ferdinand-Braun-Straße 20) statt und widmet sich dem Thema „Strategien und Steuerung internationaler Unternehmen: Erfolgsfaktoren im Spannungsfeld zwischen lokalem Management in einer internationalen Welt“.

Der Kongress im Rahmen des Controlling Dialogs wartet mit zahlreichen Referenten und Gastrednern auf, die vielfältige Impulse für die Unternehmensführung, Strategie und Controlling geben, zum Wissenstransfer anregen sowie Gelegenheit zu kritischer Diskussion und zum Erfahrungsaustausch bieten. Vertreter mittelständischer Unternehmen sowie „Hidden Champions“ werden aufzeigen, wie sie ihre Unternehmen in einer internationalen Welt auf Kurs halten und controllen.

Die Teilnahme am 12. Heilbronner Strategie & Controlling Forum kostet 300 Euro pro Person und beinhaltet neben den Tagungsunterlagen auch ein Mittagessen. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden sich online unter http://www.controlling-dialog.de/hsc_kongress0.html.

Veränderte Spielregeln in einer globalisierten Welt
„Die Globalisierung verändert die Spielregeln im Wettbewerb und eröffnet ungeheure Chancen für Unternehmen“, so Prof. Dr. Ralf Dillerup, Professor für Unternehmensführung und Controlling sowie Leiter des Instituts für Strategie und Controlling an der Hochschule Heilbronn. „Internationale Geschäfte sind in der Region der Weltmarktführer heute Standard, die Strategien und die Steuerung zunehmend internationaler ausgerichteter Unternehmen ist damit eine zentrale Herausforderung geworden. Gleichzeitig führt die Umsetzung eines 'Think Global and Act Local' zu einem Spannungsfeld zwischen lokalem Management und internationaler Unternehmenssteuerung. Die Teilnehmer des Kongresses, der sich primär an Geschäftsführer, die kaufmännische Leitung sowie Mitarbeiter aus Controlling, Rechnungswesen und Finanzen richtet, werden von vielen Informationen rund um das Thema und den praxisnahen Best-Practice-Beispielen direkt aus der Wirtschaft umfangreich profitieren.“
Renommierte Referenten und Moderatoren
Durch das in vier Blöcke eingeteilte Programm (Internationalisierung: Strategien und Controlling; Nischenstrategien in globalen Branchen; Strategien und Controlling der Global Player; Führung Internationaler Unternehmen) führen - neben Prof. Dillerup - auch Manfred Stockburger, Wirtschaftsredakteur der Heilbronner Stimme, und Prof. Dr. Stefan Wilms von der Hochschule Heilbronn. Die Eröffnungsrede hält Kirsten Hirschmann, Vizepräsidentin der IHK Heilbronn-Franken und Geschäftsführende Gesellschafterin der Hirschmann GmbH & Co. KG, Eberstadt. Als Referenten werden Dirk Lambrecht, CEO des Dätwyler Konzernbereichs Sealing Solutions, Christoph Herzig, Controlling Fertigung AUDI AG Neckarsulm, Karl-Heinz Steinke, Leiter Konzerncontrolling der Deutschen Lufthansa AG und Vorstand des Internationalen Controller Vereins (ICV), Valentin Storz, Berater bei der Management Partner GmbH, Tilmann Distelbarth, Geschäftsführender Gesellschafter der Heilbronner Stimme sowie Prof. Felix von Cube, Universität Heidelberg, erwartet.
Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit mehr als 8.000 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 46 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Ralf Dillerup, Leiter des Instituts für Strategie und Controlling an der Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-496, E-Mail: ralf.dillerup@hs-heilbronn.de, Internet: unter http://www.controlling-dialog.de/hsc_kongress0.html.

Pressekontakt Hochschule Heilbronn:
Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn,
Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559,
E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de

Heike Wesener | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-heilbronn.de
http://www.controlling-dialog.de/hsc_kongress0.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics