Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

10./11. April 2015: Entrepreneurship-Konferenz der HHL zieht internationale FinTech-Innovatoren an

12.03.2015

Accelerate@HHL-Konferenz für Studenten, Gründer und Interessierte widmet sich dem Trendthema „FinTech: Die Zukunft der Finanzwirtschaft?!“ http://www.accelerate-entrepreneurship.com

Die HHL Leipzig Graduate School of Management, international anerkannt für ihre Ausbildung im Bereich Entrepreneurship, freut sich, den Ehrengast für die Entrepreneurship-Konferenz Accelerate@HHL (10. bis 11. April 2015) zum Thema „FinTech – Die Zukunft der Finanzwirtschaft?!“ bekannt geben zu können.


Keynote Speaker auf der Accelerate@HHL-Konferenz 2015: Nasir Zubairi, Venture Partner bei FinLeap. Foto: FinLeap

Nasir Zubairi, der 2014 vom Wall Street Journal und der Financial News als einer der weltweit einflussreichsten Innovatoren im Bereich der Finanztechnologie (FinTech) beschrieben wurde und als Partner bei FinLeap, einem FinTech-Unternehmensgründer der Hitfox Group, arbeitet, wird die Konferenz Accelerate@HHL 2015 eröffnen.

Der Gründer der auf FinTech spezialisierten Beratungsfirma New Buckland blickt auf eine über 15 Jahre lange Karriere in der Finanzindustrie zurück. Neben seiner Position als Sloan Fellow der London Business School und Honoary Entrepreneur in Residence am University College London ist Nasir Zubairi auch Mentor des Programms “10,000 kleine Unternehmen“ von Goldman Sachs und bei Level39, einem der größten Technologie-Acceleratoren in Europa.

Als Referenten der von HHL-Studenten organisierten Accelerate@HHL-Konferenz 2015 werden neben Nasir Zubairi auch einflussreiche Manager der Finanzbranche und Vertreter unterschiedlicher FinTech-Startups erwartet. So konnten u.a. Harald Eisenach (Head of Region East & Member of the Management Commitee Deutsche Bank), Philipp Petrescu (Co-Founder und Geschäftsführer Lendico), Christian Miele (Head of Business Development Kreditech), Maximilian Thayenthal (CFO und Co-Founder number26) sowie Dr. Jörg Howein (Manager zeb, BankingHub) für die Veranstaltung in Leipzig gewonnen werden.

Konferenz-Organisator Maximilian Mayer sagt: „Ziel der Konferenz ist es, junge Menschen für die Themen Entrepreneurship und Innovation zu begeistern und starke Netzwerke zu schaffen. Zusätzlich werden sich auf einer Karrieremesse Unternehmen wie Axel Springer, die Commerzbank, Hitfox/FinLeap, Mister Spex oder Rheingau Founders präsentieren. Daneben haben Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, ihre Geschäftsidee in einem Elevator-Pitch-Contest vor einem breiten Publikum von Investoren, erfolgreichen Gründern und Studenten vorzustellen.“

Teil der Accelerate@HHL-Konferenz ist auch die 5. Leipzig Entrepreneurship Lecture. Über Kapitalflüsse in der Venture-Capital-Industrie wird hierbei am Freitag, 10. April 2015, von 14 bis 16 Uhr, Prof. Dr. Andreas Kuckertz, Entrepreneurship-Professor an der Universität Hohenheim, referieren.

Die Konferenz Accelerate@HHL 2015 findet von Freitag, 10. April bis Samstag, 11. April 2015 auf dem Campus der HHL Leipzig Graduate School of Management statt. Informationen und Anmeldung: http://www.accelerate-entrepreneurship.com

Hinweis für die Medien: Pressetermine können im Vorfeld der Konferenz sowie während der Veranstaltung vereinbart werden. Hierfür steht HHL-Student Maximilian Mayer, Mitorganisator der Accelerate-Konferenz, gern zur Verfügung • E-Mail: Maximilian.Mayer(at)hhl.de • HHL Leipzig Graduate School of Management • Jahnallee 59 • 04109 Leipzig • http://www.accelerate-entrepreneurship.com

Zu den Unterstützern der Entrepreneurship-Konferenz Accelerate@HHL 2015 zählen die Premium Sponsoren zeb/rolfes.schierenbeck.associates und FinLeab sowie die Sponsoren Commerzbank, Deutsche Bank, Rheingau Founders, Finanzcheck.de sowie Möller-Bornemann.

Über die Gründerschmiede HHL Leipzig Graduate School of Management

Mit über 150 Gründungen, die in den letzten 17 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich Deutschlands erste Adresse für den Management-Nachwuchs auch zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Durch das unternehmerische Engagement der Gründer konnten bereits mehr als 2.500 Jobs geschaffen werden, über 1.100 davon allein in der Region Leipzig. 2013 und auch 2014 errang die HHL einen der drei ersten Plätze für die besten Gründerhochschulen in Deutschland innerhalb des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausgegebenen Rankings „Gründungsradar“. Laut der Financial Times liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5.

http://www.hhl.de/EntrepreneurialGraduateSchool

Weitere Informationen:

http://www.accelerate-entrepreneurship.comhttp://www.hhl.de/EntrepreneurialGradu...

Volker Stößel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Business School Commerzbank HHL Netzwerke

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung
26.07.2017 | Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

nachricht Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln
26.07.2017 | Technische Hochschule Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie