Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1. Woche der Holzpellets – Der Countdown läuft: Landesweit über 700 „offene Heizungskeller“

28.09.2011
Journalistenreise am 6. Oktober

Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage, dann eröffnet Landes-Klimaschutzminister Johannes Remmel die erste nordrhein-westfälische Woche der Holzpellets. Zwischen dem 8. und 15. Oktober werden Kesselhersteller, Pelletlieferanten, private und öffentliche Holzpellet-Kesselbetreiber und Co. Türen und Tore für ein breites Publikum öffnen.

Nordrhein-Westfalen wird für die Woche der Holzpellets zur weltweit größten Heizungs-Ausstellung. Mehr als 700 Teilnehmer haben sich angemeldet, 30 Feste und Veranstaltungen „rund um die Pellets“ werden organisiert. Bei der von der EnergieAgentur.NRW organisierten Woche der Holzpellets informieren Hersteller, Händler und Nutzer landesweit über die Vorteile der kleinen Presslinge.
Alle Termine und Teilnehmer finden sich auf http://www.aktion-holzpellets.de
Interessenten haben die Möglichkeit, ohne großen Aufwand sozusagen um die Ecke und aus erster Hand Infos zu sammeln. Das Klimabündnis im Mühlenkreis (Bad Oeynhausen) koordiniert zum Beispiel Informationsmöglichkeiten zur Technik und zum Brennstoff, veranstaltet Anlagen- und Baustellenbesichtigungen, organisiert VHS-Seminare und eine Telefon-Beratungshotline.

Holzpellets haben sich in den vergangenen Jahren als Alternative zu Öl und Gas auf dem Markt etabliert. Der große Vorteil von Pellets: Die Preise sind vergleichsweise günstig und unterliegen – anders als fossile Energieträger Öl und Gas – nicht so starken Schwankungen. Inzwischen sind landesweit über 20.000 Pelletskessel installiert, Nordrhein-Westfalen liegt damit bundesweit auf Platz drei bei der Zahl der installierten Anlagen. Spätestens seit diesem Jahr bestehen in NRW ausreichend Kapazitäten bei der Pelletsproduktion, um den Bedarf im Land zu decken. Nach Schätzungen waren 2010 rund 2.500 Menschen in der Branche – von der Produktion bis zur Installation – beschäftigt, der Umsatz der Unternehmen, der mit Pellets erzielt wurde, belief sich auf ca. 150 Mio. Euro.

Zur Einstimmung der Woche der Holzpellets findet am Donnerstag, 6. Oktober 2011, eine halbtägige Journalistenreise am Niederrhein statt. Motto: „Holzpellets – Vom Rohstoff bis zum Kunden“. Dabei wird auf der ersten Station dieser Tour auch Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, im Rahmen seiner Klimaschutztour die Westpellets GmbH & Co. KG in Titz-Ameln besuchen und zu ökologischen Vorteilen, Wirtschaftlichkeit oder Zukunftsperspektiven Rede und Antwort stehen.

Geplant ist:
10 Uhr:
Treffpunkt Düsseldorf Hauptbahnhof (Bussteig 18, an der Worringer Straße), gemeinsame Abfahrt mit dem Bus nach Titz-Ameln.
11 Uhr:
Ankunft in Titz-Ameln,
Begrüßung durch Minister Johannes Remmel,
Besichtigung der Pelletsproduktion der Westpellets GmbH & Co. KG,
12 Uhr:
Abfahrt nach Erkelenz,
Besuch des privaten Kesselbesitzers Rolf Oberdörster,
Einblasen der Pellets in den Vorratsraum.
Anschließend – gegen 13 Uhr – wird Sie der Bus wieder zurück zum Düsseldorfer Hauptbahnhof bringen.
Zu Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Heike Wübbeler
EnergieAgentur.NRW
Fon: 0211 866 42 298
mailto:wuebbeler@energieagentur.nrw.de
Thomas Reisz
EnergieAgentur.NRW
Fon: 0202 / 245 52 47
mailto:reisz@energieagentur.nrw.de
ANTWORTFAX
Heike Wübbeler
EnergieAgentur.NRW
FAX: 0211 866 42 22
mailto:wuebbeler@energieagentur.nrw.de
Einladung zur Journalistenreise „Holzpellets – Vom Rohstoff bis zum Kunden“
am 6. Oktober 2011 ab 10 Uhr
und Termin mit Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.
____Ja, ich werde an der Journalistenreise teilnehmen
____Nein, ich bin leider verhindert.
____Schicken Sie mir aber die Infos bis _________________
____an meine E-Mail-Adresse
____an meine Faxnummer
____mit herkömmlicher Post an folgende Adresse:
_____________________________________________
NAME:
_____________________________________________
REDAKTION:
_____________________________________________
ADRESSE:
_____________________________________________
TELEFON:
_____________________________________________
TELEFAX:
_____________________________________________
EMAIL:
_____________________________________________
Ort, Datum / Unterschrift
_____________________________________________

Thomas Reisz | EnergieAgentur.NRW
Weitere Informationen:
http://www.energieagentur.nrw.de
http://www.aktion-holzpellets.de

Weitere Berichte zu: Countdown Heizungsausstellung Holzpellets NRW Pellets Pelletsproduktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten