Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1. Spiekerooger Klimagespräche

21.10.2009
Auf Initiative von Prof. Dr. Reinhard Pfriem haben sich das CENTOS - Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und die Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog GmbH zu einer institutionellen Partnerschaft zusammengefunden, um dieses Veranstaltungsformat künftig jährlich im Spätherbst durchzuführen.

Gefördert wird die Tagung von der Bremer Projekt- und Schwergutreederei Beluga Shipping GmbH sowie von der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V..

Der Klimawandel stellt die seit Beginn des Industriezeitalters vermutlich größte Herausforderung für die künftige Entwicklung menschlicher Gesellschaft dar. Die naturwissenschaftlichen Szenarien der Klimaforscher, allen voran des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), werden inzwischen nicht mehr ernsthaft bestritten und liefern für das 21. Jahrhundert düstere Prognosen vor allem für den Fall, dass es nicht gelingt, die globale Erderwärmung innerhalb eines Korridors von 2 Grad Celsius mehr zu halten. Die Einhaltung dieses Korridors ist freilich unter den gegebenen Bedingungen keineswegs gesichert.

Mittlerweile liegen zahlreiche Untersuchungen vor (am prominentesten jene des ehemaligen Weltbank-Chefökonomen Nicholas Stern vom Herbst 2006), die belegen, dass aktiver Klimaschutz auch ökonomisch die vorteilhaftere Lösung wäre.

Unsere Gesellschaften funktionieren allerdings offenkundig so, dass sich selbst eine ökonomische Argumentation nicht unbedingt durchsetzt. Woran liegt es, dass wir aus den offenkundigen Befunden bisher so wenige Konsequenzen ziehen? Warum halten sich die für die Erklärung gesellschaftlicher Entwicklungen zuständigen Wissenschaftsdisziplinen bisher so zurück bzw. welche Erkenntnisse können sie beisteuern? Was wären erfolgreiche gesellschaftliche Strategien, dem Klimawandel angemessen zu begegnen?

Darüber werden jährlich auf Einladung der wissenschaftlichen Leitung - neben Prof. Dr. Reinhard Pfriem Prof. Dr. Wolfgang Sachs vom Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie sowie Prof. Dr. Ludger Heidbrink vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen - dreißig namhafte Vertreter/innen der Wirtschafts-, Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften diskutieren. Auf der Basis ihrer Thesen wird jährlich zeitnah eine Publikation erstellt werden, die die Ergebnisse und wichtigen Diskussionen der Spiekerooger Klimagespräche zusammenfasst.

Teilnehmer/-innen 1. Spiekerooger Kimagespräche:

Dr. Achim Brunnengräber, FU Berlin, Soz.wiss.
http://www.globalpolicy.de/
Dr. Ingolfur Blühdorn, University of Bath, Soz.wiss.
http://people.bath.ac.uk/mlsib/index.htm
Prof. Dr. Andreas Ernst, Universität Kassel, Psych.
http://www.uni-kassel.de/go/ernst
PD Dr. Klaus Fichter, borderstep Berlin, Ökon.
http://www.borderstep.de/details.php?menue=1&subid=52&projektid=48&le=de
Dr. Martina Heßler, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Soz.
http://www.hfg-offenbach.de/w3.php?nodeId=2208
Prof. Dr. Ludger Heidbrink, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Philos.
http://www.kwi-nrw.de/home/profil-lheidbrink.html
Dr. Annette Hohenberger, Middle East Technical University Ankara, Soz.
http://www.ii.metu.edu.tr/~hohenberger/index.html
Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin, Hertie School of Governance Berlin, Ökon.

www.claudiakemfert.de>

Prof. Dr. Dr. Kristian Köchy, Universität Kassel, Philos.
http://www.uni-kassel.de/~koechy/
Prof. Dr. Udo Kuckartz, Universität Marburg, Psych.
http://www.uni-marburg.de/fb21/ep/mitarbeiter/kuckartz
Prof. Dr. Marco Lehmann-Waffenschmidt, TU Dresden, Ökon.
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_wirtschaftswis...
Andreas Lieberum, Koordination des KLIMZUG-Projektes "Nordwest 2050", Biol.
http://www.klimzug.de/de/164.php
Dr. Reinhard Loske, Umweltsenator des Landes Bremen
http://www.bauumwelt.bremen.de/de/detail.php?gsid=bremen02.c.1602.de
Dr. Franz Mauelshagen, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Kulturwiss., Historiker

http://www.kwi-nrw.de/home/profil-fmauelshagen.html

Prof. Dr. Ingo Mose, Universität Oldenburg Regionalwiss.
http://www.raumentwicklung.uni-oldenburg.de/15136.html
Prof. Dr. Martin Müller, Universität Ulm, Ökon.
http://www.uni-ulm.de/mawi/nachhaltigkeit/mitarbeiter/martin-mueller.html
PD Dr. Niko Paech, Universität Oldenburg, Ökon.
http://www.produktion.uni-oldenburg.de/39380.html
Prof. Dr. Reinhard Pfriem, Universität Oldenburg, Ökon.
http://www.laub.uni-oldenburg.de/1868.html
Prof. Dr. Hartmut Rosa, Universität Jena, Soz.
http://www.soziologie.uni-jena.de/HartmutRosa.html
Dr. Fritz Reusswig - Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, Soz.
http://www.pik-potsdam.de/members/fritz/contact-details/?searchterm=Dr.%...
Prof. Dr. Wolfgang Sachs, Wuppertal Institut, Soz.
http://www.wupperinst.org/de/kontakt/cont/index.html?kontakt_id=53&bid=35
Prof. Dr. Gregor Schiemann, Bergische Universität Wuppertal, Philos.
http://www.fba.uni-wuppertal.de/philosophie/lehrgebiet4.html/gregorschie...
Dr. Michael Schirmer, Universität Bremen, Biol.
http://www.limnologie.uni-bremen.de/
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Universität Oldenburg, Ökon.
http://www.produktion.uni-oldenburg.de/12120.html
Prof. Dr. Reinhard Schulz, Universität Oldenburg, Philos.
http://www.staff.uni-oldenburg.de/reinhard.schulz/
Dr. Dominik Siegrist, Präsident der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Regionalwiss.

http://www.cipra.org/de/CIPRA/cipra-international/ueber%20uns/gremien-un...

Dr. Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT

Prof. Dr. Harald Welzer, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Kulturwiss., Sozialpsychologe

http://www.kwi-nrw.de/home/profil-hwelzer.html

Dr. Andreas Weber, Publizist, GEO
http://www.berlinverlage.de/autor/autorDetails.asp?autorID=569
Am 30. Oktober 2009 findet eine öffentliche Veranstaltung mit Podiumsdiskussion statt im Künstlerhaus Spiekeroog, Achter d'Diek 3, 26474 Spiekeroog. Eintritt frei.

Interessenten melden sich bitte bei reinhard.pfriem@uni-oldenburg.de

Reinhard Komar | idw
Weitere Informationen:
http://www.spiekerooger-klimagespraeche.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie