Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1. HAMMER BIOENERGIETAGE

27.03.2015

Vom 20. bis 22. Juli 2015 lädt die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) Experten aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Forschung zu den 1. HAMMER BIOENERGIETAGEN.

Hochkarätige Referentinnen und Referenten unterschiedlicher Disziplinen beleuchten aktuelle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie Praxisbeispiele aus dem Bereich der Bioenergie.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Schwerpunktthemen Biogas, Biotreibstoffe, Thermische Verwertung von Biomasse, Bioraffinerie sowie Mikrobielle Brennstoffzellen.

Die Tagung richtet sich an Interessierte aus Unternehmen, Forschung, Lehre, öffentlichen Einrichtungen, Studierende und Doktoranden. Bis zum 24. April 2015 haben Interessierte die Möglichkeit, Abstracts für Posterbeiträge und Vorträge online unter http://www.hshl.de/bioenergietage einzureichen.

Insbesondere Beiträge von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sind willkommen. Die Online-Anmeldung zur Teilnahme ist bis zum 26. Juni 2015 ebenfalls auf der Veranstaltungswebseite möglich.

Veranstaltungsort für den dreitägigen Austausch ist der in 2014 neu eröffnete Campus Hamm der Hochschule Hamm-Lippstadt. Mit dem Studiengang Energietechnik und Ressourcenoptimierung sowie Forschungsprojekten zum Beispiel zur Modellbasierten Prozesssteuerung von Biogasanlagen bildet die Bioenergie eines der Fokusthemen an der 2009 gegründeten Hochschule.

Leiter der HAMMER BIOENERGIETAGE ist Prof. Dr. Dieter Bryniok, Inhaber der Professur "Umweltbiotechnologie" an der Hochschule Hamm-Lippstadt sowie Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB.

Seit vielen Jahren wissenschaftlich und praktisch am IGB und seit 2010 in Lehre und Forschung an der HSHL widmet sich Prof. Bryniok der Umweltbiotechnologie in ihren diversen Ausprägungen. Bryniok lehrt, forscht und publiziert zu Themen wie Mikrobiologie, integrierter Umwelttechnik, biologischem Schadstoffabbau und Bioenergie.

Die HAMMER BIOENERGIETAGE feiern vom 20. bis 22. Juli 2015 ihre Premiere an der Hochschule, ihre Durchführung ist als regelmäßiges Format geplant.

Weitere Informationen:

http://www.hshl.de/bioenergietage

Kerstin Heinemann | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik