Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1.000 Wissenschaftler kommen zum Kongress

14.09.2009
1. Darmstädter Ingenieurkongress - Bau und Umwelt am 14. und 15.9. im darmstadtium

Am Montag, den 14. September, und Dienstag, den 15. September 2009 findet an der TU Darmstadt der 1. Darmstädter Ingenieurkongress - Bau und Umwelt statt.

Veranstalter ist der Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie an der Technischen Universität Darmstadt, Veranstaltungsort ist das Darmstädter Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium. An dem Kongress nehmen annährend 1.000 Wissenschaftler teil.

Die Tagung wurde heute, Montag, den 14. September durch eine zentrale Veranstaltung mit Grußworten von Silke Lautenschläger, Hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt und Prof. Dr. Hans Joachim Linke, Dekan des Fachbereichs Bauingenieurwesen und Geodäsie, eröffnet.

Einleitende Fachvorträge hielten Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Prof. Hans-Helmut Schetter, Vorstandsmitglied der Bilfinger Berger AG, und Dr. Karl Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG. Im Anschluss bieten die Teilveranstaltungen zu verschiedenen Schwerpunkten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich detailliert mit den vielfältigen Themengebieten des Bauingenieurwesens und der Geodäsie zu beschäftigen.

TU-Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel sagte zur Eröffnung: "Bauingenieurwesen und Umwelttechnik sind Schlüssel-Wissenschaften für eine erfolgreiche Bewältigung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen wie Energie- und Wasserknappheit und der Klimaveränderung. Ich freue mich, dass die TU Darmstadt eine Tagung initiiert hat, die sich dieser Herausforderungen tatkräftig annimmt."

Dekan Prof. Dr. Hans Joachim Linke hieß die Teilnehmer willkommen: "Viele aktuelle Forschungsthemen, wie die Sicherung der Energieversorgung und der Klimawandel können nur in interdisziplinärer Forschungszusammenarbeit gelöst werden. Mit diesem Fachkongress wollen wir Beiträge zur Lösung dieser Probleme entwickeln, diskutieren und präsentieren."

Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF, erläuterte aus Sicht der Politik: "Innovative Antworten der Ingenieurwissenschaften sind gefragt, wenn es um nachhaltige Lösungen für die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts geht. Ziel der Forschungsförderung des BMBF für die Nachhaltigkeit ist es deshalb, die Weichen zum Schutz und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und für technischen Fortschritt, neues Wachstum und Wohlstand zu stellen."

Dr. Karl Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG, betonte in seinem Vortrag zum Thema 'Umweltschutz im Focus: Integrierte Strategie für gutes Klima': "Die Transportwirtschaft sieht sich von mehreren globalen Megatrends herausgefordert, unter anderem Globalisierung, Klimawandel, und Urbanisierung, die ein Umdenken erfordern. Gegenüber anderen Verkehrsträgern hat die Bahn deutliche Vorteile, deshalb sehen wir uns nicht als Teil des Problems, sondern als Teil der Lösung."

Themenschwerpunkte des Kongresses sind die Ausbildung von Bauingenieuren, der adaptive Brandschutz, die Interaktion von Baugrund und Infrastruktur, Materialien im Bauwesen, Nachhaltigkeit im Bauwesen, nachhaltige Energiebereitstellung und nachhaltige Wasserressourcennutzung, Sicherheit und Monitoring im Bauwesen, Simulation sowie Verkehr und Umwelt.

Jörg Feuck | idw
Weitere Informationen:
http://kongress.dekanat.bauing.tu-darmstadt.de/

Weitere Berichte zu: BMBF Geodäsie Ingenieurkongress Klimawandel Logistic Logistik Mobility Nachhaltigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie