null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wireless HART-Gateway verbindet bis zu 250 Feldgeräte

31.05.2010
Phoenix Contact bietet jetzt ein Wireless HART-Gateway, das über einen integrierten WLAN-Transceiver verfügt.

Das auf eine Hutschiene montierbare Gateway verbindet bis zu 250 Wireless HART-Feldgeräte. Es wandelt HART-Daten in ModbusTCP oder HART UDP um und ermöglicht so eine einfache Integration in fast alle Hostsysteme. Mit Wireless HART, einem Bestandteil von HART 7, können neue Systeme in einem Bruchteil der Zeit installiert werden, die für verdrahtete Netzwerke benötigt wird. Das Gateway ermöglicht es zudem existierende drahtgebundene HART-Feldgeräte über Wireless HART-Adapter in das HART-System einzubinden.

Das integrierte WLAN kann als Backhaul-Verbindung eingesetzt werden, womit das Gateway näher an den zu überwachenden Geräten im Feld installiert werden kann. Dieses ermöglicht dem Benutzer auch eine „Cluster“- Netzwerktopologie mit mehreren kleineren Wireless HART-Netzwerken aufzubauen, die über eine drahtlose Verbindung zum Hostsystem verfügen. Alternativ steht ebenfalls ein Ethernet-Port zur festen Verkabelung zur Verfügung.

Für eine sichere Verbindung werden die WLAN-Daten mit dem 802.11i- Standard (WPA2) mit einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt. Alle Programmier- und Diagnosefunktionen werden über einen integrierten Webserver aufgerufen. Optional kann das Gateway auch mithilfe eines HART-Handheld-Programmiergeräts programmiert werden.

Bei Wireless HART werden die gleichen Wartungs- und Diagnosetools verwendet wie bei herkömmlichen verdrahteten HART-Geräten, so dass nur ein geringer Schulungsaufwand notwendig ist.


Phoenix Contact
Presse- und Offentlichkeitsarbeit
E. von der Weppen M.A.
e-mail: eweppen@phoenixcontact.com
Tel. (0 52 35) 3-41713 Fax 3-418 25

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie