null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wave Trophy 2017: Doppelsieg für die beiden Teams von Phoenix Contact

27.06.2017

Die Grand Tour de Switzerland, die diesjährige Route der E-Mobil-Rallye Wave Trophy, haben die beiden Teams von Phoenix Contact mit Bravour gemeistert:

Das Team Frank und Frank mit Frank Knafla und Frank Schröder brachte den 1. Platz mit nach Hause. Die E-Youngsters mit den beiden Auszubildenden Lukas Troschinski und Viktor Dederer belegte direkt dahinter den 2. Platz.


Wave Trophy Rückkehr

„Das war eine tolle Erfahrung“, berichtete Lukas Troschinski, der mit Viktor Dederer und dem firmeneigenen e-Golf erstmalig an der Wave Trophy teilgenommen hat. "In einigen Städten standen die Menschen bei unserer Ankunft an den Straßen und haben uns zu gewunken.“

Auch die Gemeinschaft der Teilnehmer hat die E-Youngsters begeistert. „Alle haben sich untereinander geholfen“, erzählt Troschinski. Besonders stolz sind die Beiden, dass sie zusätzlich den Design-Preis für die kreative Gestaltung ihres Elektrofahrzeugs gewinnen konnten.

Für das Team Frank und Frank, das in diesem Jahr vom Schweizer Volkswagen Importeur AMAG Automobil- und Motoren AG unterstützt wurde, brachte letztendlich ihre Erfahrung den entscheidenden Vorsprung.

„Wir konnten als erfahrene Hasen nach unserem Erfolgen in 2013 und 2014 in diesem Jahr das Triple schaffen“, freut sich Frank Knafla. „Die Teilnahme an der Wave Trophy ist speziell für Phoenix Contact E-Mobility ein wichtiger Faktor, um den Bekanntheitsgrad zu steigern.

Die Teams knüpfen Kontakte in der Szene der E-Mobilisten und bauen dadurch ein Netzwerk auf, was unser Geschäft weiter voranbringt“, erläutert Oliver Stöckl, Geschäftsführer von Phoenix Contact E-Mobility die Teilnahme an der Rallye.

Die größte E-Mobil-Rallye führte dieses Jahr auf der offiziellen Tourismusstrecke „Grand Tour de Switzerland“ quer durch die Schweiz über kleine Straßen und hohe Bergpässe.

Ziel der Wave Trophy ist es, Elektromobilität zu fördern und zu zeigen, dass erneuerbare Energien und Elektrofahrzeuge nicht nur alltagstauglich sind. Sie will Begeisterung wecken für eine umweltschonende Mobilität.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg

+49 5235 3-41240


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie