null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vertriebsnetz für deutsche Laser nach Indien ausgeweitet: Dynotech übernimmt Repräsentanz für Omicron

22.09.2014

 

Der deutsche Laserspezialist Omicron erweitert seine vertriebliche Präsenz in Asien. Ab sofort repräsentiert das auf Laser, Optiken, Halbleiter und Nanotechnologie spezialisierte Distributionsunternehmen Dynotech Instruments in Indien die innovativen Laserprodukte von Omicron.

Der Laserspezialist Omicron aus Rodgau hat sein internationales Vertriebsnetz um einen Repräsentanten in Asien erweitert. Das Distributionsunternehmen Dynotech Instruments mit Sitz in Neu-Delhi bietet ab sofort die gesamte Omicron-Produktpalette in Indien an. 

Dynotech Instruments verkauft und wartet seit seiner Gründung im Jahr 2001 Produkte in den Bereichen Laser, Optiken, Faseroptiken, Halbleiter und Nanotechnologie. Dabei hat sich Dynotech ausschließlich auf die Vermarktung von hochwertigsten internationalen Qualitätsmarken spezialisiert. Weitere Informationen sind unter www.dynotech.in abrufbar. 

Das innovative Laser-Unternehmen Omicron wird inzwischen in einem umfassenden Vertriebsnetz von Distributionspartnern in den Benelux-Ländern, China, Deutschland, England, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Nordamerika, Polen, Russland, Schweiz, Singapur, Skandinavien, Spanien, Taiwan sowie in der Türkei repräsentiert. Insgesamt sind weltweit 18 Vertriebspartner für Omicron im Einsatz. 

Weitere Informationen über das Unternehmen und die Laserprodukte von Omicron gibt es unter

www.omicron-laser.de 

Hintergrundinformation Omicron

Omicron entwickelt, konstruiert und produziert seit 1989 innovative Laser-Systeme. Das hochqualifizierte Team hat sich seit dem auf die Entwicklung individueller Kundenlösungen in den Anwendungsgebieten der Medizin, Forschung und Biotechnologie wie Mikroskopie und Durchflusszytometrie, Digital Imaging und optische Datenspeicherung sowie der Qualitätssicherung und Messtechnik spezialisiert. Entwicklung und Produktion entsprechen dabei sowohl den europäischen als auch den US-amerikanischen Richtlinien. Für individuelle Anforderungen steht eine breite Palette an Laserquellen im Bereich UV VIS/IR zur Verfügung. Dabei werden sowohl einzelne Lichtquellen als auch Systemlösungen angeboten. Omicron hat den Anspruch, in Sachen Produktentwicklung immer einen Schritt voraus zu sein und hat mit seinen zahlreichen Neuentwicklungen in der Laser-Technologie nicht nur Trends gesetzt, sondern auch international bereits für Furore gesorgt.

Omicron-Laserage Laserprodukte GmbH

Raiffeisenstrasse 5e
63110 Rodgau-Dudenhofen
Germany

Tel: +49-(0)6106-8224-0
Fax:+49-(0)6106-8224-10
email: mail@omicron-laser.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

Forschung zu Stressbewältigung wird diskutiert

21.06.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Informationstechnologie - Internationale Konferenz erstmals in Aachen

21.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Auf die richtige Verbindung kommt es an: Tiefe Hirnstimulation bei Parkinsonpatienten individuell anpassen

22.06.2017 | Medizintechnik

CO2-neutraler Wasserstoff aus Biomasse

22.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

22.06.2017 | Geowissenschaften