null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vertriebserfolg im Mega-Bereich - Rittal liefert USV für Koreanische Börse

22.07.2011
Einen Stromausfall im Rechenzentrum kann sich keine Handelsbörse dieser Welt leisten. KOSCOM, der IT-Dienstleister der Koreanischen Börse KRX, beugt deshalb mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) von Rittal Stromausfällen im Data Center der Börse vor.

KOSCOM, der IT-Dienstleister der Koreanischen Börse KRX, hat bei Rittal eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für das Rechenzentrum mit einer Leistung von insgesamt 2,2 Megavoltampere geordert. Quelle: Rittal GmbH & Co. KG

KOSCOM, der IT-Dienstleister der Koreanischen Börse KRX, stattet das Rechenzentrum der Börse in Busan, Südkorea, mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) von Rittal aus. Der Lieferumfang beinhaltet 44 Rittal PMC 200 Module, acht TS 8 USV-Gehäuse und sechs TS 8 Stromverteilungsgehäuse.

Die Anlage erreicht eine Leistung von 2,2 Megavoltampere. Dabei handelt es sich um den größten Auftrag für eine einschubmodulare USV, der bei Rittal bisher eingegangen ist. In der Ausschreibung hatte sich der hessische Systemanbieter für IT-Infrastrukturen gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt.

„Wir sind sehr stolz, dass wir das Vertrauen der Koreanischen Börse gewinnen konnten“, so Martin Rotermund, Managing Director bei Rittal Korea. „Ausschlaggebend für die Entscheidung beim Kunden waren die Modularität, Skalierbarkeit und die hohe Ausfallsicherheit unserer USV-Systeme. Beeindruckt zeigte sich KOSCOM auch davon, dass bei der PMC 200 Module im laufenden Betrieb ausgetauscht oder ergänzt werden können.“

Die Rittal PMC 200 ist ein einschubmodulares dreiphasiges USV-System, das in einem einzigen Rack und damit auf minimalem Raum eine Leistungsdichte von bis zu 200 Kilowatt erreicht. Der Wirkungsgrad liegt bei bis zu 95 Prozent. Aufgrund ihres modularen Aufbaus können Leistung und Autonomiezeit im laufenden Betrieb erweitert werden. Die dezentrale Parallelarchitektur sichert eine optimale Verfügbarkeit kritischer Anwendungen. Die Rittal USV-Module arbeiten nach dem Doppelwandler-Prinzip und sind nach VFI-SS-111 (Voltage and Frequency Independent) klassifiziert.

Rittal GmbH & Co. KG

Die Rittal GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal kommen in allen Bereichen der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der ITK-Branche zum Einsatz.

Zum breiten Leistungsspektrum gehören dabei auch Komplettlösungen für modulare und energieeffiziente Rechenzentren, vom innovativen Sicherheitskonzept (ehemals Litcos) bis zur physikalischen Daten- und Systemsicherung der IT-Infrastruktur (ehemals Lampertz). Der führende Softwareanbieter Eplan sowie der Softwarehersteller Mind8 sind Tochtergesellschaften von Rittal und ergänzen die Rittal Systemlösungen durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen.

1961 gegründet, ist Rittal mittlerweile mit 10 Produktionsstätten, 63 Tochtergesellschaften und 40 Vertretungen weltweit präsent. Mit insgesamt 10.000 Mitarbeitern ist Rittal das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group, Haiger, Hessen. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt 11.500 Mitarbeiter und erwartet für das Jahr 2011 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter http://www.rittal.de und http://www.friedhelm-loh-group.com.

Rittal Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anthia Reckziegel
Tel.: 02772/505-2527
Fax: 02772/505-2537
eMail: reckziegel.a@rittal.de
Patricia Linke
Tel.: 02772/505-1341
Fax: 02772/505-2537
eMail: linke.p@rittal.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie