null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Versicherungswirtschaft vor Bildungsoffensive, time4you GmbH entwickelt Branchenlösung

11.07.2013
Die Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland ändert sich grundlegend.

Unter dem Motto „gut beraten“ verfolgt eine aktuelle Initiative der Verbände der Versicherungswirtschaft das Ziel, die qualitativ hochwertige Beratung der Kunden durch eine verstärkte Professionalisierung der Weiterbildung langfristig zu sichern. Die time4you GmbH bietet Unternehmen der Versicherungswirtschaft mit der IBT® SERVER-Software eine professionelle Lösung für die Umsetzung der Vorgaben.

Zentrale Maßnahmen der Initiative sind der Aufbau einer Weiterbildungsdatenbank (WDB) und die Einführung eines Bewertungssystems für die Versicherungsberater. Innerhalb von fünf Jahren müssen die teilnehmenden Vermittler 200 Weiterbildungspunkte (WP) erwerben und anschließend weiter kontinuierlich Punkte sammeln, um ihren erreichten Zertifizierungsstatus zu erhalten. Die erworbenen Weiterbildungspunkte werden an die zentrale Datenbank übermittelt.

Erreichen können die Berater ihre Weiterbildungspunkte sowohl mit Präsenzseminaren als auch mit E-Learning-Angeboten, wie z.B. mit Web Based Trainings (WBT) oder Webinaren. Die Einführung ist ab dem 1. Januar 2014 geplant. Zuständig für die Weiterbildungsdatenbank ist das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

Alle Versicherungsgesellschaften werden Schnittstellen zu der Datenbank aufbauen. Für die Versicherer kommt es darauf an, eine intelligente Lösung zur Verwaltung der Punkte ihrer Vermittler zu finden, gleichzeitig benötigen sie als Bildungsdienstleister eine Möglichkeit, Weiterbildungspunkte für die eigenen Bildungsangebote zu hinterlegen. Die Pilotierungsphase unter Teilnahme von zwölf großen Unternehmen der Branche zur Erprobung aller Prozesse erfolgt zwischen Juli und Dezember 2013.

Mit dabei sind auch die Gothaer Versicherung und die R + V- Versicherung. Beide Unternehmen setzen seit Jahren auf die IBT® SERVER-Software der time4you GmbH für E-Learning und Weiterbildung. Die unternehmensinternen Lösungen werden aktuell um die WBD-Schnittstelle der IBT SERVER-Software und die notwendige Prozessunterstützung erweitert.

Bereits jetzt stellt die time4you GmbH ihren Kunden aus der Versicherungswirtschaft eine Lösung zur Verfügung, Weiterbildungspunkte zu erfassen. Jeder Vermittler erhält ein eigenes Punktekonto und kann so jederzeit im persönlichen Cockpit im Lernmanagementsystem (LMS) seinen Punktestand einsehen. Punkte werden sowohl eigenen Versicherungsvermittlern im Unternehmen als auch externen Teilnehmern zugeschrieben.

Die Punkteverrechnung läuft manuell oder vollständig automatisiert ab. Ebenso erfolgen alle Verwaltungsfunktionen wie z. B. die Kontoeröffnung direkt im LMS, das somit als eine vollintegrierte Verwaltungsumgebung fungiert. Der Abgleich mit der Weiterbildungsdatenbank läuft automatisch im Hintergrund. Diese Aufgabe übernimmt künftig eine Web Services-Schnittstelle, mit der time4you-Kunden Weiterbildungskonten und -punkte mit der Weiterbildungsdatenbank synchronisieren.

Ende August bzw. Mitte November stehen die Kundenlösungen bereit. Die aktuelle IBT® SERVER-Software in der Version 17 sichert dann für die R+V-Versicherung und die Gothaer Versicherung den Übergang in eine neue Phase der Weiterbildung innerhalb der Versicherungsbranche.

Technikhintergrund: Die IBT® SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT® SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT® Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT® Cockpits für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT® Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Employee Self Service, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied beim Q-Verband e.V. sowie im BITKOM e.V.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie