null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Unterrichtsergänzende Schulung im Fach Verpackungstechnik

04.12.2008
Am 6. November 2008 haben die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Lebensmitteltechnik Heilbronn eine unterrichtsergänzende Kunststofffolienschulung erhalten.

Robert Nabenhauer, Geschäftsführer der Firma Nabenhauer Verpackungen GmbH, stellte der Klasse anschaulich dar, wie Kunststofffolien für die Verpackung von Lebensmitteln hergestellt werden. Er erläuterte wichtige Kriterien, die bei der Auswahl der Verpackung abgestimmt werden müssen und vermittelte den Schülern unterschiedliche Eigenschaften von Kunststoffen im Verpackungsbereich.

Der Referent bezog die Klasse in die Themen mit ein, indem er zum Beispiel nach persönlichen Erwartungen und Anforderungen an Lebensmittelverpackungen fragte. Zusätzlich nannte Herr Nabenhauer auch interessante Beispiele aus eigener Berufserfahrung.

Negative Eigenschaften von Verpackungen, die zu Kundenunzufriedenheiten führen können, wurden mit den Schülern gemeinsam erarbeitet; Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Nabenhauer erläuterte Hintergründe zu wiederverschließbaren und anschaulich gestalteten Verpackungsmöglichkeiten.

Die Schüler erhielten einen betriebswirtschaftlichen Einblick anhand ausgewählter Verpackungsmöglichkeiten; Kosteneinsparpotentiale wurden aufgezeigt. Der Referent verdeutlichte seine Ausführungen durch Verwendung verschiedener Verpackungsmuster.

Durch Fragen und Anregungen der Fachschüler bekam die Schulung individuelle Schwerpunkte.

Die Fachschule für Lebensmitteltechnik und die Schülerinnen und Schüler der Fachschule danken Herrn Nabenhauer für seine anschaulich gestaltete, praxisorientierte Schulung und sein Engagement.

Magdalena Sulewski
Schülerin Fachschule Lebensmitteltechnik, Heilbronn
Jochen Böhmerle
Fachlehrer Verpackungstechnik Fachschule Lebensmitteltechnik, Heilbronn
Interessante Links:
Peter-Bruckmann-Schule, Fachschule für Lebensmitteltechnik, www.pbs-hn.de
Nabenhauer Verpackungen GmbH, www.nabenhauer-verpackungen.de
Zum Unternehmen:
Nabenhauer Verpackungen GmbH, Dietmannsried im Allgäu, ist seit 2004 als Verkaufsagentur für Folienverpackungen erfolgreich am Markt tätig. Mit seinen Vertragspartnern, u.a. Di Mauro/Italien, VF Verpackungen und TFA, beide Allgäu, kann er seinen Kunden, u.a. Dornseifer, EDEKA, Höll, Trend Meal ein äußerst umfangreiches Portfolio an Verpackungsfolien anbieten. Das Unternehmen bedient über 150 kaufende Kunden in der Fleisch- und Wurstindustrie. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Folienherstellern kann er jederzeit schnell und flexibel auf die Nachfrage seiner Kunden reagieren. Nabenhauer Verpackungen ist kein Folienhändler, sondern bezieht Provision über den Hersteller.
KONTAKTE:
Nabenhauer Verpackungen GmbH
Glaserstraße 2
87463 Dietmannsried
Telefon: 08374 / 2327-0
Fax: 08374 / 2327-29
info@nabenhauer-verpackungen.de
Pressekontakt:
Birgitt Hölzel Text & Konzept
Ahornstraße 24a
85774 Unterföhring
Telefon: 089 / 95001195
Fax: 089 / 99579696
Mobil: 0173 / 3693614
hoelzel@nabenhauer-verpackungen.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten