null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

tisoware auf der SYSTEMS 2008

05.08.2008
tisoware präsentiert anlässlich der SYSTEMS 2008 vom 21.- 24.10.2008 in München Innovationen der Zeitwirtschaft mit den drei Lösungsschwerpunkten Security, Human Resources und Industry.

Bild des Maschinenknotens Kaba Bedanet 9080

Neuheiten aus dem Bereich Security

Mittlerweile werden mehr und mehr mechanische Schließanlagen durch mechatronische oder digitale Schließzylinder und Türbeschläge ersetzt. Trotz der vielen Vorteile werden diese Systeme meist noch als Insellösungen betrieben.

tisoware bietet in diesem Bereich gemeinsam mit den Hardwarepartnern Kaba und PCS eine innovative Gesamtlösung an. tisoware.

ZUTRITT stellt eine effiziente Verknüpfung der elektronischen Zutrittssicherung mit der kabellosen Zutrittslösung via Legic-Medium dar. Anwender senken dadurch ihre Investitionskosten, beispielsweise bei der Erweiterung eines bestehenden Zutrittssystems, da keine Verkabelungskosten mehr anfallen, es wird die Transparenz verbessert und die Sicherheit erhöht. Weitere Messeneuheiten sind der in tisoware integrierte Schließplan für mechanische und mechatronische Schließsysteme sowie die Integration eines Ausweiserstellungssystems.

Neuheiten aus dem Bereich Human Resources

Das webbasierte Mitarbeiter- und Managerportal von tisoware wurde in vielen Punkten optimiert. Dadurch wird die Anwendung noch leistungsfähiger und vielseitiger einsetzbar. Innerhalb des Moduls Personaleinsatzplanung sowie der Personalzeiterfassung wurden zahlreiche Details verbessert, um die Effizienz im Unternehmen weiter zu steigern.

Neu ist auch der zeitlich steuerbare Versand von betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Reports per email innerhalb der tisoware Anwendung sowie das erweiterte Kantinenmodul für die automatisierte Essensreservierung und – abrechnung.

Neuheiten aus dem Bereich Industry

Zu den Ausstellungsschwerpunkten für Industriekunden zählt die automatisierte Maschinendatenerfassung auf Basis von Maschinenknoten, welche Maschinendaten wie beispielsweise Laufzeiten pro Maschine, Störungen und Stückzahlen online von der Maschine erfassen. OEE-Kennzahlen aus der die Gesamtanlagenverfügbarkeit ersichtlich ist, werden in der Produktionsdatenvisualisierung der Betriebs- und Maschinendatenerfassung graphisch ausgewertet und übersichtlich dargestellt. Weitere Detailsverbesserungen im Bereich des Feinplanungsleitstandes runden das Fertigungspaket ab.

Stand-Nr. auf der SYSTEMS 2008: Halle A1, Stand 119

Kontakt:
tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
Email: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
Email: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

VLC 200 GT von EMAG: Neue passgenaue Dreh-Schleif-Lösung für die Bearbeitung von Pkw-Getrieberädern

27.04.2017 | Maschinenbau

Induktive Lötprozesse von eldec: Schneller, präziser und sparsamer verlöten

27.04.2017 | Maschinenbau

Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

27.04.2017 | Informationstechnologie