null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starkes Team für schnellen Aufbau moderner IT-Landschaften

07.08.2017

Rittal und ALSO vereinbaren Vertriebspartnerschaft


„Durch die Partnerschaft mit ALSO Deutschland erhalten Systemintegratoren und Service-Provider alle zum Aufbau von IT-Infrastrukturen notwendigen Kompetenzen und Lösungen aus einer Hand und können so schneller die Anforderungen nach effizienten und ausfallsicheren IT-Systemen umsetzen“, sagt Andrew Grace, Leiter Channel-Management, Rittal.

Quelle Rittal GmbH & Co. KG


„Wer mit kompetenten Projektpartnern wie Rittal arbeitet, wird eine individuell passende und wirtschaftlich effizient arbeitende IT-Infrastruktur realisieren können.“ sagt Simone Blome, Chief Customer Officer Solutions, ALSO Deutschland.

Quelle Rittal GmbH & Co. KG

Rittal erweitert das weltweite Channel-Vertriebsnetz um einen weiteren starken und leistungsfähigen Partner. ALSO Deutschland wird mehr als 500 Produkte und IT-Komponenten von Rittal in das eigene Portfolio aufnehmen und seinen Resellern als Lösungen anbieten.

Ab sofort wird ALSO Deutschland die IT-Produkte und Komponenten von Rittal zum Bau von energieeffizienten Datacentern auch seinen Kunden in Deutschland anbieten. Basis hierfür ist die strategische Channel-Partnerschaft für Deutschland.

Durch die neue Partnerschaft erhalten Solution-Provider und technische Integratoren, Zugang zu einem besonders breiten Angebot von standardisierten IT-Produkten und Komponenten für den schnellen und effizienten Aufbau von Datacentern.

Für Rittal sind die über Channel-Partner durchgeführten Projekte eine wichtige Ergänzung zu dem bisherigen Direkt-Vertrieb. Beide Vertriebswege werden künftig parallel aufgebaut.

Für ALSO Deutschland bedeutet die Partnerschaft eine Erweiterung der bisherigen Angebotspalette, durch die ALSO Kunden jetzt noch umfassender beim Aufbau moderner Datacenter unterstützt werden können. Zu dem Leistungsspektrum von Rittal zählen unter anderem IT-Racks, effiziente Stromverteilung im Netzwerk- oder Serverschrank (PDU) und Monitoringsysteme. Darüber hinaus gibt es Klimatisierungslösungen, beispielsweise Liquid Cooling Packages (LCP) für eine kältemittelbasierende Schrankkühlung für effiziente Kühlung ohne Raumverlust, und bedarfsgerechte physische Sicherheitslösungen wie das hochsichere Micro Datacenter.

„Mit dieser Partnerschaft adressieren wir in Deutschland direkt und proaktiv den Markt für IT-Reseller“, sagt Andrew Grace, Leiter Channel-Management, Rittal. „Durch die Partnerschaft mit ALSO Deutschland erhalten Systemintegratoren und Service-Provider alle zum Aufbau von IT-Infrastrukturen notwendigen Kompetenzen und Lösungen aus einer Hand und können so schneller die Anforderungen nach effizienten und ausfallsicheren IT-Systemen umsetzen“, so Grace weiter.

„Unsere Partnerschaft mit Rittal wird es uns ermöglichen, individuelle Kundenprojekte qualitativ auf höchstem Niveau umzusetzen. Dies ist essentiell, da moderne Datacenter durch neue Technologien und steigende Anforderungen an die Ausfallsicherheit immer komplexer werden. Wer mit kompetenten Projektpartnern wie Rittal arbeitet, wird eine individuell passende und wirtschaftlich effizient arbeitende IT-Infrastruktur realisieren können.“, sagt Simone Blome, Chief Customer Officer Solutions, ALSO Deutschland.

Anfang 2017 hatte Rittal bereits Partnerschaften mit ALSO Schweiz und ALSO Finnland geschlossen.

Über Rittal

Rittal mit Sitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal sind in über 90 Prozent aller Branchen weltweit zu finden, etwa im Maschinen- und Anlagenbau, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Zum breiten Leistungsspektrum des Weltmarktführers gehören konfigurierbare Schaltschränke, deren Daten im gesamten Produktionsprozess durchgängig verfügbar sind. Intelligente Rittal Kühllösungen mit bis zu 75 Prozent geringerem Energie- und CO2-Verbrauch können mit der Produktionslandschaft kommunizieren und ermöglichen vorausschauende Wartungs- und Servicekonzepte. Innovative IT-Lösungen vom IT-Rack über das modulare Rechenzentrum bis hin zu Edge und Hyperscale Computing Lösungen gehören zum Portfolio.

Die führenden Softwareanbieter Eplan und Cideon ergänzen die Wertschöpfungskette durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen, Rittal Automation Systems durch Automatisierungslösungen für den Schaltanlagenbau. Rittal liefert in Deutschland binnen 24 Stunden zum Bedarfstermin – punktgenau, flexibel und effizient.

Rittal wurde im Jahr 1961 gegründet und ist das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group. Die Friedhelm Loh Group ist mit 18 Produktionsstätten und 80 Tochtergesellschaften international erfolgreich. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Zum neunten Mal in Folge wurde das Familienunternehmen 2017 als Top Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2017 bereits zum zweiten Mal zu den bundesweit besten Ausbildungsbetrieben gehört.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rittal.de  und www.friedhelm-loh-group.com 

Unternehmenskommunikation

Regina Wiechens-Schwake
Tel.: 02772/505-2527
E-Mail: wiechens-schwake.r@rittal.de

Hans-Robert Koch
Tel.: 02772/505-2693
E-Mail: koch.hr@rittal.de

Christian Abels
Tel.: 02772/505-1328
E-Mail: abels.c@rittal.de

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
35745 Herborn

www.rittal.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Höher - schneller - weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt

20.09.2017 | Veranstaltungen

Wälder unter Druck: Internationale Tagung zur Rolle von Wäldern in der Landschaft an der Uni Halle

20.09.2017 | Veranstaltungen

7000 Teilnehmer erwartet: 69. Urologen-Kongress startet heute in Dresden

20.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Drohnen sehen auch im Dunkeln

20.09.2017 | Informationstechnologie

Pfeilgiftfrösche machen auf „Kommando“ Brutpflege für fremde Kaulquappen

20.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Frühwarnsystem für gefährliche Gase: TUHH-Forscher erreichen Meilenstein

20.09.2017 | Energie und Elektrotechnik