null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens versorgt Indianerreservat in Kalifornien mit Strom

26.08.2015

Siemens errichtet gemeinsam mit Blue Lake Rancheria, einem Indianerreservat im US-Bundesstaat Kalifornien, und dem Schatz-Energieforschungszentrum der kalifornischen Humboldt State University ein Microgrid zur Stromversorgung von Gebäuden und Institutionen des Reservats mit einer Fläche von 0,4 Quadratkilometern. Versorgt werden sollen unter anderem die Gebäude der öffentlichen Verwaltung, Unternehmen, ein Hotel sowie Einrichtungen des Roten Kreuzes. In Koordination mit dem lokalen Energieunternehmen Pacific Gas & Electric wird sich das Reservat mit dem Microgrid – einem regionalen, inselnetzfähigen intelligenten Stromverteilnetz – künftig unabhängig und umweltfreundlich mit Strom versorgen können, ohne der Gefahr von Blackouts oder Unterbrechungen der Stromversorgung ausgesetzt zu sein. Geplant ist, das Microgrid im Frühling 2016 in Betrieb zu nehmen.

In das Microgrid werden eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 0,5 Megawatt (MW) eingebunden, eine Biomasseanlage und Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung sowie ein Batteriespeichersystem mit einem Arbeitsvermögen von 950 Kilowattstunden (kWh).

Die Photovoltaikanlage des Microgrids ist die größte in Humboldt County in Kalifornien. Mit ihr werden sich voraussichtlich rund 150 Tonnen CO2 im Jahr einsparen lassen.

Die Microgrid-Energiemanagement-Lösung von Siemens auf Basis des Netzleitsystems Spectrum Power kann ohne Personal betrieben werden und läuft auf einer SCADA-Plattform (Supervisory Control and Data Acquisition).

Das Netzleitsystem übernimmt die Steuerung und das Energiemanagement des lokalen Stromversorgungsnetzes. Mit Hilfe der integrierten Wetter- und Lastprognosewerkzeuge der Netzleittechnik wird das Reservat in der Lage sein, genaue Vorhersagen über den Stromverbrauch machen zu können, um die verteilten Erzeugungsanlagen und Speicher dynamisch und energieeffizient steuern zu können.

Weitere Informationen zur Division Energy Management finden Sie unter www.siemens.de/energy-management


Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2014, das am 30. September 2014 endete, erzielte Siemens einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen auf fortgeführter Basis weltweit rund 343.000 Beschäftigte.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com


Reference Number: PR2015080313EMDE


Ansprechpartner
Herr Dietrich Biester
Division Energy Management
Siemens AG

Freyeslebenstr. 1

91058 Erlangen

Tel: +49 (9131) 7-33559

dietrich.biester​@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie