null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens PLM Software kündigt Verfügbarkeit von NX für Mac OS X an

15.06.2009
Als weltweit erster der wichtigsten PLM-Anbieter bietet das Unternehmen seine führende CAD/CAM-Software mit nativem Support für das verbreitete Apple-Betriebssystem an

Nun lässt NX den Kunden größte Freiheit bei der Wahl des geeigneten Betriebssystems

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), kündigt die generelle Verfügbarkeit seiner Software NX mit nativem Support für Mac OS X an. Sämtliche Funktionalitäten für Computer-Aided-Design- und Manufacturing (CAD/CAM) von NX, der führenden Anwendung für die digitale Produktentwicklung von Siemens PLM Software, ist ab sofort für das Apple-Betriebssystem auf allen 64-bit Intel-basierenden Mac-Computern verfügbar.

„Bereits 2006 veröffentlichten wir als erster in der PLM-Branche eine NX-Version, die nativen Support für Mac OS X auf PowerPC-basierenden Macs bot“, sagt Joan Hirsch, Vice President für Product Design Solutions bei Siemens PLM Software. „Angesichts des großen Interesses und der Begeisterung im Markt, auf die diese NX-Version stieß, erweitern wir unseren NX-Support auf die neueste Technologie von einem der weltweit innovativsten Unternehmen. Heute sind wir der einzige der führenden PLM-Anbieter, der eine voll funktionsfähige CAD/CAM-Applikation mit nativem Support für Apples Mac OS X auf Intel-basierenden Macs anbietet.”

Führende Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen NX, um besonders innovative und anspruchsvolle Produkte zu entwickeln und zu fertigen. Diesen großen Zuspruch der globalen Fertigungsindustrie genießt die Software zum Teil deshalb, weil sie viele Betriebssysteme – wie Windows®, UNIX® und Linux – in einer einheitlichen wie heterogenen Systemumgebung unterstützt. Die heute bekanntgegebene Unterstützung für Mac OS X baut diese Flexibilität weiter aus und bietet Kunden die Möglichkeit, aus dem breitesten Spektrum unterstützter Betriebssysteme der Branche zu wählen.

„NX ist bereits seit einigen Jahren unsere einzige CAD/CAM-Software, weil sie alle unsere Anforderungen in Produktdesign und -fertigung in unübertroffener Weise erfüllt“, sagt Marcel Eggimann von Eggimann Design. „Gleichzeitig bevorzugen wir schon immer Apple Macs für unsere Arbeit. Jetzt können wir mit diesen beiden großartigen Technologien das Beste aus beiden Welten haben. Wir nutzen NX für Mac OS X nun seit drei Monaten und sind von dessen Performance und Zuverlässigkeit sehr beeindruckt.“

Die NX-Version für Mac OS X umfasst die gesamten CAD- und CAM-Funktionalitäten der Software sowie den Support für die Teamcenter-Plattform von Siemens PLM Software über in NX integrierte Rich-Client-Funktionen und den auf Apples Internet Browser Safari basierenden Thin Client. Folglich kann NX für Mac OS X alle Funktionalitäten von Teamcenter, dem weltweit am häufigsten verwendeten PLM-Portfolio, ausschöpfen - einschließlich der Unterstützung einer Multi-Plattform CAD-Strategie.

„Es liegt auf der Hand, dass immer mehr Kunden ihre primären Software-Werkzeuge auf den Betriebssystemen ihrer Wahl verfügbar haben wollen“, sagt Al Dean, Chefredakteur von DEVELOP3D.com. „Mit NX für Mac OS X wird Siemens PLM Software sicherlich in einer wachsenden Community Fuß fassen.“

Über Siemens PLM Software
Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit nahezu 6 Millionen lizenzierten Anwendern und 56.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um offene Lösungen zu entwickeln, mit denen diese mehr Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen können. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm
Über Siemens Industry Automation
Die Siemens Industry Automation Division (Nürnberg) ist einer der führenden Anbieter in den Bereichen Automatisierungssysteme, Niedrigspannungs-Schaltanlagen und Softwarelösungen für die Industrie. Das Portfolio reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis zu branchenspezifischen Lösungen und Systemen für die Automatisierung ganzer Produktionsanlagen in der Automobilbranche und der chemischen Industrie. Als einer der führenden Software Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette der Fertigungsunternehmen – von Produktdesign und Entwicklung bis zu Produktion, Vertrieb und Service. Mit etwa 42.900 Mitarbeitern weltweit erzielte Siemens Industry Automation im Finanzjahr 2008 einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. Windows is a trademark or registered trademark of Microsoft Corporation. UNIX is a trademark or registered trademark of X/Open Company Limited. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Kontakt:
Siemens PLM Software
Claudia Lanzinger
+49 (0) 6103-2065-510
claudia.lanzinger@siemens.com
Siemens PLM Software
Marcus Lessnig
++49 (0) 221-20802-625
marcus.lessnig@siemens.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie